Bildrechte

Verträge, Rechte und Pflichten: Was man als Autor beachten sollte.


kukuk4
Beiträge: 8
Registriert: 15.01.2018, 17:45

Bildrechte

von kukuk4 (22.04.2018, 23:12)
In meinem geplanten Buch über eine Reise zu allen UNESCO-Welterbestätten in Deutschland möchte ich ca. 45 Bilder in schwarzweiß einfügen, die ich alle selber gemacht habe. Bilder von Gebäuden von außen dürften rechtlich kein Problem sein. Aber wie sieht es mit Innenräumen aus? So steht auf der Seite des Goethe-Hauses in Weimar, dass Bilder nur für private, nicht kommerzielle Zwecke genutzt werden dürfen. Sonst stehen Bilder der Fotothek zur Verfügung, die entsprechend bezahlt werden müssen. Zugleich gibt es aber auf Wikipedia ein Foto z.B. von Goethes Schreibzimmer, das eine common license besitzt, ich also unter Nennung des Namens das Bild jederzeit und für alle Zwecke benutzen darf.

Wie sieht es mit Kircheninnenräumen aus? Muss man bei jeder Kirche einzeln anfragen?
Schließlich Außenaufnahmen von Gebäuden, bei denen man Eintritt zahlen musste, um hinein zu kommen: Wie sieht es da aus?

Ich wäre sehr dankbar, wenn ich vorab schon ein paar allgemeine Infos erhalte, bevor ich mich daran mache, bei jeder Institution einzeln anzufragen.

holz
Beiträge: 398
Registriert: 29.11.2011, 09:20

Re: Bildrechte

von holz (23.04.2018, 09:08)
Bei Innenaufnahmen greift Hausrecht. Suche einfach im Netz nach "Hausrecht Innenaufnahme".
Also unbedingt Erlaubnis zur kommerziellen Nutzung einholen.

Beispiel Frauenkirche:
http://www.frauenkirche-dresden.de/bildmaterial/

oder die Bayerische Schlösserverwaltung.
Erforderlich sind hier a) Fotogenehmigung und b) für Veröffentlichung der Fotos eine Reproduktionsgenehmigung. Jeweils kostenpflichtig.
http://www.schloesser.bayern.de/deutsch ... genehm.htm
http://www.schloesser.bayern.de/deutsch ... ontakt.asp (dort auch eine Preisliste)

kukuk4
Beiträge: 8
Registriert: 15.01.2018, 17:45

Re: Bildrechte

von kukuk4 (31.07.2018, 11:04)
Ich möchte noch einmal das Thema Bildrechte ansprechen.

Wie sieht es bei Innenaufnahmen mit den Bildern z.B. von Wikipedia auf, die eine Common License besitzen bzw. "gemeinfrei" sind und - zumindest laut den dortigen Lizenzbestimmungen - auch kommerziell genutzt werden dürfen.

Beispiele:

https://de.wikipedia.org/wiki/Markgr%C3 ... loge_(1995).jpg

https://de.wikipedia.org/wiki/Bamberger ... r_BW_2.JPG

Darf ich solche Bilder, natürlich mit entsprechend Quellenangabe, tatsächlich verwenden?

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5677
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Bildrechte

von mtg (31.07.2018, 14:49)
Das sagt doch schon der Begriff "gemeinfeei". Allerdings gibt es Bestimmungen zur Quellenangabe, die Du einhalten musst. Es kann auch sein, dass es Beschränkungen für Printnutzung gibt ... aber das steht bei den Bildern dabei.

Zurück zu „Rechtliches, Verträge und Co.“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.