Mindestmarge für Amazon?

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


hjbartel
Beiträge: 20
Registriert: 25.02.2018, 13:10

Mindestmarge für Amazon?

von hjbartel (07.05.2018, 06:13)
Hallo Wissende,

ich habe mein Buch fertig gestellt und schwanke noch, was den Verkaufspreis angeht. Wenn ich mir ein Exemplar bei BoD bestelle, kostet das Hardcover 14,35 EUR (incl. Mehrwertsteuer, ohne Versand). BoD schlägt als Verkaufspreis 20,99 EUR vor, was ich aber ziemlich heftig finde.

Mein persönlicher Verdienst am Ende ist da eher zweitrangig (wahrscheinlich werde ich mehr eBooks verkaufen). Ich will einerseits nicht einen zu hohen Preis aufrufen ("was ist das für ein gieriger Typ") andererseits aber mir mit einem zu kleinen Verkaufspreis nicht auch die Vertriebswege kaputt machen.

Konkret: Ich weiß, dass man BoD-Titel auch über Amazon bestellen kann. Ich habe Angst, dass die mein Buch nicht listen, wenn sie nichts dran verdienen, das wäre ja verständlich. Bei Amazon sollte es aber nach meiner Vorstellung verfügbar sein, es soll aber nicht zu teuer sein.

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass bei einem eBook der Mindestpreis 2.49 sein muss, um bei Amazon Kindle gelistet zu werden. Gibt es so etwas auch für Print? Eine Art Mindest-Marge?

Wie handhabt ihr das? Akzepziert ihr die Preisempfehlung von BoD, oder bleibt ihr darunter?

Vielen Dank!

Hans-Jürgen

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re: Mindestmarge für Amazon?

von MichaelHA (07.05.2018, 08:43)
hjbartel hat geschrieben:
Irgendwo habe ich mal gelesen, dass bei einem eBook der Mindestpreis 2.49 sein muss, um bei Amazon Kindle gelistet zu werden. Gibt es so etwas auch für Print? Eine Art Mindest-Marge?


Nein, von einer Mindestmarge ist mir für den Print-Bereich nichts bekannt. Ich biete z.B. meine Hardcover-Version von Michael Heinen-Anders "Kindergedichte" für 19,98 € an - als Marge verbleiben mir lediglich 0,03 €. Trotzdem wird das Buch von amazon.de gelistet, und wird dort auch an Lager gehalten.

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5623
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Mindestmarge für Amazon?

von mtg (07.05.2018, 08:50)
MichaelHA hat geschrieben:
als Marge verbleiben mir lediglich 0,03 €. Trotzdem wird das Buch von amazon.de gelistet

Wobei das eine mit dem anderen natürlich überhaupt nichts zu tun hat. »Marge« ist der Anteil, den der Autor erhält, nachdem die »Handelsspanne« (im vorliegenden Fall für Amazon, gilt aber grundsätzlich für jeden Händler) schon eingerechnet ist.

hjbartel
Beiträge: 20
Registriert: 25.02.2018, 13:10

Re: Mindestmarge für Amazon?

von hjbartel (07.05.2018, 11:01)
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten. Ich habe mich jetzt für 18,99 entschieden. Hatte schon befürchtet, wegen Amazon auf die 19,99 gehen zu müssen, wollte aber auch deutlich unter den 20 Eur bleiben.

Übrigens: Meine Frau hat sich den neuen Kluftinger als Hardcover geholt. Dreimal so dick wie meins, und kostet gerade mal 22...

Hans-Jürgen

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5623
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Mindestmarge für Amazon?

von mtg (07.05.2018, 11:52)
Hardcover sind im on-demand-Prinzip nicht wettbewerbsfähig zu produzieren – daher verbietet sich jeder Vergleich mit Büchern aus klassischen Verlagen, die ganze Auflagen drucken (und eine völlig andere Vertriebsstruktur haben). Das ist und bleibt Liebhaberei …

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.