Buchtitel - Wie einzigartig muss ein Buchtitel sein?

Verträge, Rechte und Pflichten: Was man als Autor beachten sollte.


Sam Osheen
Beiträge: 15
Registriert: 27.10.2018, 10:01
Wohnort: Deutschland

Buchtitel - Wie einzigartig muss ein Buchtitel sein?

von Sam Osheen (28.10.2018, 21:30)
Hallo zusammen,

ich schreibe zurzeit an einem Gedichtband. Für diesen würde ich gerne den Titel "All die schönen Pferde" verwenden, da so eines der Gedichte heißt und es an das amerikanische Kinderlied ("All the pretty horses", traditionell, also kein Urheberrecht) angelehnt ist. Nun habe ich etwas recherchiert. Es gibt einen Roman, der "All the pretty horses" heißt. Er wurde mit "All die schönen Pferde" ins deutsche übersetzt. Gibt es jetzt ein Titelrecht daran, wo es doch in Amerika keine Titelrechte gibt?

Über eure Hilfe würde ich mich freuen.

Gruß, Sam

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5691
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Buchtitel - Wie einzigartig muss ein Buchtitel sein?

von mtg (28.10.2018, 21:52)
Erstens heißt es »Titelschutz« ( siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Titelschutz) und zweitens hat das US-Recht mit dem deutschen Recht nichts zu tun. Selbstverständlich kannst Du den Titel »All die schönen Pferde« verwenden, wenn Du zur Unterscheidung einen Untertitel angibst, z.B. »Gedichte über tralala« oder so.

Diese Auskunft ist nicht rechtsverbindlich, da ich kein Jurist bin.

Zurück zu „Rechtliches, Verträge und Co.“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.