Wie viel habt ihr bisher verkauft?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (21.02.2008, 13:58)
PvO meint:
Bei mir sieht es im Moment richtig mau aus.

Dito! Trotz aktueller Pressemeldungen. Dabei ist doch noch gar keine Gurkenzeit. :?

LG Claudia
LG Claudia
Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (21.02.2008, 14:18)
Bist du werbe- oder PRmäßig zur Zeit irgendwie aktiv?

Bin ich noch nie gewesen. Vereinbart sich kaum mit meiner Arbeitszeit.
Dabei ist doch noch gar keine Gurkenzeit.
Wann ist die denn?
Kann ja nicht immer so flott wie im Dezember und Januar vor sich gehen
Dezember, januar? Hab ich da was verpasst? Das ganze letzte Quartal sah bei mir mau aus.

Benutzeravatar
Seshmosis
Beiträge: 644
Registriert: 09.10.2007, 20:49
Wohnort: Binzwangen

Re:

von Seshmosis (21.02.2008, 16:44)
Mein Erzählband "Hoffen kostet nichts" stagniert zur Zeit, aber mein Satireband "Das Brevier der allerletzten Wahrheiten" läuft zufriedenstellend - bisher über 1200 mal.
Ende Januar brachte der Donaukurier Ingolstadt eine ganze (!) Seite zu diesem Büchlein in der Wochenendbeilage. Auch bei Lesungen ist es immer der Renner, weil viele Leute gleich mehrere Exemplare zum Verschenken kaufen.
Bei meiner gestrigen Lesung in Fürth habe ich wieder gemerkt, dass die Menschen gerne lachen wollen. Liegt wohl an den Zeiten ... :lol:

houdini
Beiträge: 167
Registriert: 12.02.2008, 12:04

Re:

von houdini (21.02.2008, 16:44)
Ich habe seid 1.Januar bis heute, also 21.02.
321 Bücher verkauft. Immerhin Platz 13 der Bod Liste.
Hätte ich vorher nie gedacht

Petzi
Beiträge: 67
Registriert: 10.07.2007, 19:50
Wohnort: Wien

Re:

von Petzi (21.02.2008, 16:47)
Hallo Houdini,

gibt es eine BoD-Liste???? Das wußte ich nicht. Wo finde ich die?

Liebe Grüße
Petra

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (21.02.2008, 17:30)
Petzi, die Top 20 ist unter http://www.bod.de/index.php?id=1516.

Platz 13 wären Kartentricks, demnach Andreas. Stimmt das? :P

Bei mir sah Ende Januar gut aus, vermutlich wegen einer guten Kritik in einer Tanz-Fachzeitschrift. Doch seit Anfang Februar läuft fast nix. :(

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (21.02.2008, 19:44)
Hallo Judith, das ist nun zwar off topic, aber ich möchte es dir einfach gerne sagen: deine Website gefällt mir gut, die schönen, persönlichen Bilder ebenfalls und Lissy sowieso.

Lieben Gruß
maryanne
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Vera Wolf
Beiträge: 146
Registriert: 08.01.2008, 17:06

Re:

von Vera Wolf (21.02.2008, 19:48)
Ich bin immerhin Stand heute, 19:45 Uhr:

#41 in Bücher > Erotik > Romane & Erzählungen

bei amazon (= 5.585 insgesamt).

*lach, morgen bin ich dann wieder 125.000 :roll: cheezygrin

Vera Wolf
www.verawolf.liebe-lebenslust.de

Über Eintragungen der geneigten Leser in mein (neues) Gästebuch würde ich mich sehr freuen!

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (21.02.2008, 23:00)
Danke maryanne! :D

Vielleicht sollte ich einen Bildband von Lissy veröffentlichen. :P

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Maxithecat
Beiträge: 5
Registriert: 26.02.2008, 20:24

Re:

von Maxithecat (26.02.2008, 20:35)
Schöne Homepage! thumbbup

Benutzeravatar
Martin Horvath
Beiträge: 14
Registriert: 03.01.2008, 15:43
Wohnort: Neunkirchen/Niederösterreich

Re:

von Martin Horvath (27.02.2008, 19:02)
:(

Hallo!

Ich habe in den letzten zwei Jahre gerade mal eine Hand voll Bücher verkauft. Inzwischen sehe ich in der Veröffentlichung meines Buches einen großen Fehler, das ganze hat mir nur Geld gekostet das ich nie wieder hereinbringen werde, und eine Menge Verdruß. Habe deswegen beschlossen das schreiben aufzugeben, bringt nichts. Zudem muss ich mich von meinen Umfeld als Spinner ansehen lassen weil ich schreibe. Nein danke, ich werde in Zukunft kein einziges Wort mehr schreiben.

Weasel

Re:

von Weasel (27.02.2008, 19:13)
Zudem muss ich mich von meinen Umfeld als Spinner ansehen lassen


Wenn dein Umfeld deine Hobbies nicht akzeptiert, dann solltest du dir ein anderes suchen. Wahre Freunde akzeptieren dich, egal was du tuts (auch wenn ich im Schreiben nichts schlimmes erkennen kann)

Wenn du aber das Schreiben auch nur auf Publizieren und verkaufen reduziertst, dann bist du hier denke ich sowieso im falschen Forum...

g.c.roth

Re:

von g.c.roth (27.02.2008, 19:43)
Hallo Martin,
dieses Zitat ist aus Deinem Vorstellungstext:
Ich schreibe schon seit meinen zehnten Lebensjahr. Während meiner Schulzeit habe ich eine Vielzahl von Kurzgeschichten verfasst. Nicht unbedingt Meisterwerke, wenn ich sie mir heute durchlese kommt mir manchmal das Grauen wegen der vielen Rechtschreibfehler die ich damals gemacht habe. Doch damals war mir das egal, ich habe sie mit Leidenschaft geschrieben, und Spaß an der Sache ist ja das wichtigste.


Ein Tief ist immer der Vorbote des nächsten Hochs! thumbbup
Durch Lesungen lassen sich (fast) immer ein paar Bücher verkaufen.
Man muss sich immer wieder etwas einfallen lassen.
Und Du hast Recht: Der Spaß und die Freude am Schreiben sind das Wichtigste. thumbbup
Ich hab grad mal den Mann an meiner Seite gefragt, ob ich auch wohl ein Spinner bin, weil ich Bücher schreibe. Da guckt er mich ganz erstaunt an, nickt und sagt "Ja." cheezygrin Mich spornt das an, weiterzumachen!

LG Grete

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (27.02.2008, 20:33)
Grete hat geschrieben:
Ich hab grad mal den Mann an meiner Seite gefragt, ob ich auch wohl ein Spinner bin, weil ich Bücher schreibe. Da guckt er mich ganz erstaunt an, nickt und sagt "Ja."

Hätte meiner sein können! Nachdem er das Manuskript zu meinem neuen Buch gelesen hatte, hat er mich gefragt, wo ich die Drogen versteckt hätte. Dabei brauche ich keine, ich schreibe doch. :lol:

Ich bin an das ganze Projekt Buchveröffentlichung rangegangen unter dem Motto: Mal schauen, was daraus wird. Wenn es irgendwie bei Plus/Minus Null ausgeht, dann ist das schon ein Erfolg, weil dann doch einige Leute Interesse an dem haben, was ich schreibe. Und so wie es aussieht, werde ich das wohl auch erreichen. Hinzu kommt, dass ich von extern (also nicht Familie und Freunde) ermuntert werde, auf jeden Fall weiter zu schreiben. Das ist mir mehr wert als jede Eurone!

LG Claudia
LG Claudia

Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (27.02.2008, 22:51)
So sehe ich das auch - aber schön wärs trotzdem ... bash:

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.