Papyrus Autor in der Praxis

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Strafraum-Cobra
Beiträge: 62
Registriert: 25.02.2019, 19:03

Papyrus Autor in der Praxis

von Strafraum-Cobra (16.05.2019, 14:17)
Ich habe hier im Forum zwar zu meinen Fragen recherchiert, aber nichts passendes dazu gefunden:
Meine Frage ist, was das Programm Papyrus Autor in der Praxis kann. Wird es vom Nutzer letztendlich nur für den Text (für eine Erstkorrektur und Stilanalyse) genommen oder kann man damit auch wie mit einem DTP-Programm problemlos Fotos einbinden und das sonstige Layout gestalten?
Irgendwo hier im Forum hatte ich gelesen, dass die in MS-Word eingebauten Fotos automatisch stark komprimiert werden. Ist das bei Papyrus Autor ähnlich? Gibt es sonstige Einschränkungen von Papyrus Autor gegenüber klassischen DTP-Programmen?
Wäre nett, wenn Praktiker was dazu sagen könnten, da die Infos der Herstellerfirmen zu ihren Produkten ja meist mit Vorsicht zu genießen sind ...

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5667
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Papyrus Autor in der Praxis

von Siegfried (16.05.2019, 20:34)
Strafraum-Cobra hat geschrieben:
Ich habe hier im Forum zwar zu meinen Fragen recherchiert, aber nichts passendes dazu gefunden:
Meine Frage ist, was das Programm Papyrus Autor in der Praxis kann. Wird es vom Nutzer letztendlich nur für den Text (für eine Erstkorrektur und Stilanalyse) genommen


Nein.

Strafraum-Cobra hat geschrieben:
oder kann man damit auch wie mit einem DTP-Programm problemlos Fotos einbinden und das sonstige Layout gestalten?


Man kann Bilder einbinden und man kann das Layout der Seite bestimmen. Problemlos.

Strafraum-Cobra hat geschrieben:
Irgendwo hier im Forum hatte ich gelesen, dass die in MS-Word eingebauten Fotos automatisch stark komprimiert werden.


Das kann man in Word ausschalten. Die Bilder bleiben dann im Originalzustand erhalten. Ab Word 2016 kann man die automatische Kompression auf 330 dpi einstellen.

Strafraum-Cobra hat geschrieben:
Ist das bei Papyrus Autor ähnlich?


Bilder werden mit 96 dpi (Bildschrim-Darstellung) oder 600 dpi (Druck) gespeichert.

Strafraum-Cobra hat geschrieben:
Gibt es sonstige Einschränkungen von Papyrus Autor gegenüber klassischen DTP-Programmen?


Hängt davon ab, welches DTP-Programm verwendet wird und was dies kann. Papyrus Autor ist ein Autorenprogramm zur Erstellung von Manuskripten mit der Möglichkeit, ein Buchlayout zu gestalten und ein PDF oder ein epub bzw. mobi (E-Book) zu erzeugen.

Geht es tatsächlich um reine DTP-Fragen, dann würde ich ein DTP-Programm wählen (QuarkXpress, Adobe InDesign, Scribus) oder für zeichenorientierte DTP-Gestaltung LaTex o. ä.

Strafraum-Cobra hat geschrieben:
Wäre nett, wenn Praktiker was dazu sagen könnten, da die Infos der Herstellerfirmen zu ihren Produkten ja meist mit Vorsicht zu genießen sind ...


Alle Aussagen sind mit Vorsicht zu genießen - auch meine oben, da ich nur wenig mit Papyrus gearbeitet habe. Mich hat mehr das Beiwerk von Papyrus interessiert (siehe Navigator).
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // alle Preise zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Strafraum-Cobra
Beiträge: 62
Registriert: 25.02.2019, 19:03

Re: Papyrus Autor in der Praxis

von Strafraum-Cobra (17.05.2019, 11:40)
wow, Siegfried - vielen Dank für deine ausführlichen Anmerkungen. Hat mir sehr geholfen.
Ich werde das Programm für mein Sachbuch (mit vielen Bildern) bald mal stärker einbeziehen. Bislang arbeite ich noch rein mit word, aber sobald ich mit dem Text an sich halbwegs zufrieden bin, werde ich zu Papyrus "umziehen".
Also vielen Dank nochmals ...

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.