Rezensionen Amazon? Null!

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Shalimar
Beiträge: 7
Registriert: 04.12.2018, 15:27

Rezensionen Amazon? Null!

von Shalimar (17.06.2019, 07:24)
Seit März ist mein Buch "Hinterm Haus - Kleine Gartengeschichten" erschienen. Es verkauft sich auch ganz gut (über 100 Stück). Allerdings bremst sicher ein besonderes Handicap noch bessere Umsatzzahlen, denn mein Buch ist bei Amazon noch nicht einmal bewertet worden.

Das liegt nicht an mangelnden Rezensionen. Ich weiß allein von zehn Lesern, die bewerten wollten und grandios gescheitert sind. Sondern mein Buch wird von Amazon anscheinend systematisch "ausgebremst". Sie bekommen entweder die Meldung "Sie sind nicht berechtigt..." oder "Ihre Rezension verstößt..."

Auf meine Anfrage bei Amazon erhielt ich nur die Antwort, dass sie mir deswegen keine Auskunft geben können und nur der Rezensent selbst bei ihnen nachfragen kann.

Aber das kann ich doch von denen nicht verlangen. Wer soll sich denn diese Mühe machen für mich? Ich kenne einen Großteil von ihnen eben nur als Leser und hatte keinen sonstigen, eher privaten Kontakt mit ihnen.

Ich bin mehr als ratlos, hilflos, wütend und verzweifelt...

Wisst Ihr hier vielleicht eine Lösung?

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3174
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Rezensionen Amazon? Null!

von Monika K. (17.06.2019, 12:06)
Zwei meiner Leserinnen haben/hatten das Problem leider auch, obwohl sie das Buch bei Amazon gekauft hatten. Als Autor nachzufragen, ist kontraproduktiv, weil man damit Amazon signalisiert, dass man die Rezensenten kennt, was ja normalerweise nicht der Fall ist. Da entsteht erst recht der Eindruck, es handle sich um Gefälligkeitsrezis. Nachfragen sollte daher immer nur derjenige, dessen Rezension abgelehnt wurde. Manchmal gibt Amazon nach. Manchmal nicht. Das hängt von den Gründen für die Löschung ab. Wenn der Leser glaubhaft erklären kann, dass sie nicht zutreffen, kann er die Rezension erneut hochladen.
Ob das zu viel verlangt ist, hängt von der Motivation der Rezensenten ab. Meine Leserinnen waren stinksauer auf Amazon, weil ihnen das Schreiben der Rezensionen Zeit und Mühe gekostet hatte. Sie beschwerten sich postwendend selbst. Ich hätte sie wahrscheinlich auch nicht darum gebeten.

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Shalimar
Beiträge: 7
Registriert: 04.12.2018, 15:27

Re: Rezensionen Amazon? Null!

von Shalimar (17.06.2019, 15:46)
Danke Dir, Monika. Da bin ich irgendwie ja erleichtert, dass ich nicht die absolute Ausnahme bin. thanks:

Kannst Du mir vielleicht einen Tipp geben, wohin ich mich mit einer Anfrage an Amazon wenden kann? Die Bewertungen wurde alle von Menschen gemacht, die mit mir in einer Facebook-Gruppe (mit fast 5.000 Mitgliedern) sind und die sich eben für die Thematik des Buches interessiert haben. Ich wurde sogar gefragt, ob ich die Funktion "Bewertungen" deaktiviert hätte, weil es nicht ging. :(

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3174
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Rezensionen Amazon? Null!

von Monika K. (17.06.2019, 17:06)
Du solltest dich besser nicht an Amazon wenden. Die Verfasser der abgelehnten Rezensionen können ganz normal beim Amazon-Kundendienst nachfragen.

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Shalimar
Beiträge: 7
Registriert: 04.12.2018, 15:27

Re: Rezensionen Amazon? Null!

von Shalimar (17.06.2019, 17:47)
Shalimar hat geschrieben:
Aber das kann ich doch von denen nicht verlangen. Wer soll sich denn diese Mühe machen für mich? Ich kenne einen Großteil von ihnen eben nur als Leser und hatte keinen sonstigen, eher privaten Kontakt mit ihnen.


Das wird wohl nichts werden, liebe Monika. Aus oben genannten Gründen... Also muss ich die Kröte schlucken, ein nettes Buch ohne Bewertungen zu haben. :(

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3174
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Rezensionen Amazon? Null!

von Monika K. (17.06.2019, 19:25)
Auf deine Gründe bin ich bereits eingegangen und kann sie nachvollziehen. Dennoch rate ich prinzipiell davon ab, bei diesem Problem als Autor Amazon zu kontaktieren. Wenn du es dennoch probieren möchtest, kannst du dich (sofern nicht schon geschehen) über
https://authorcentral.amazon.de/
als Autor bei Amazon registrieren lassen und darüber den Service für Autoren kontaktieren. Ob man dir dort weiterhelfen wird, kann ich nicht beurteilen.

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Shalimar
Beiträge: 7
Registriert: 04.12.2018, 15:27

Re: Rezensionen Amazon? Null!

von Shalimar (17.06.2019, 20:29)
thanks:

Shalimar
Beiträge: 7
Registriert: 04.12.2018, 15:27

Re: Rezensionen Amazon? Null!

von Shalimar (17.06.2019, 20:39)
Monika, möglicherweise habe ich auf dem Link von Dir (Central) schon den Fehler gefunden: Ich war dort nur als Autor für mein erstes Buch (Beule im Kopf) vorhanden. Zu dem neuen (Hinterm Haus) gab es keinerlei Verbindung. Ich hab es jetzt dort als mein Buch angemeldet und habe große Hoffnung, dass das der Grund für all den Ärger war!

Jetzt heisst es abwarten, bis das Amazon-System mich "geschluckt" hat als Autorin zweier Bücher.

Ich küsse Dir dann auf jeden Fall die Füße! cheezygrin

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3174
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Rezensionen Amazon? Null!

von Monika K. (17.06.2019, 21:19)
Vermutlich bleiben meine Füße diesbezüglich ungeküsst, denn niemand ist verpflichtet, sich bei AuthorCentral anzumelden und die Bücher sich zuordnen zu lassen. Namhafte Autoren haben das vermutlich gar nicht nötig, und ihre Bücher werden trotzdem rezensiert, was das Zeug hält. Von anderen Produkten wie Staubsaugern, Klobürsten und Rasierklingen ganz zu schweigen, deren Hersteller keine Autoren sind und sich daher gar nicht bei AuthorCentral registrieren lassen können.

Ich vermute als Grund für die Ablehnung der Rezis entweder einen technischen Fehler oder gewisse Amazon-Algorithmen, die diese Rezensionen als gekauft oder Gefälligkeitsrezensionen einordnen.
Beispiele für Gründe:
1. Autorin und Rezensentin veröffentlichen beide beim selben Verlag.
2. Autorin und Rezensentin sind angeblich verwandt, befreundet oder leben im selben Haus. (Da hat man eine Chance, wenn man Amazon glaubhaft versichern kann, dass es sich um ein Hochhaus handelt, der Nachname zufällig identisch ist oder man einander aus einer Gruppe kennt, in der viele Mitglieder dieselben Bücher lesen.)
3. Die Renzension ist angeblich gekauft.

Wie bei allen Entscheidungen, die ein Computer trifft, läuft dort so einiges schief. Manche Amazon-Mitarbeiter haben ein Einsehen, andere bleiben stur.

Ich wünsche dir viel Glück!

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Shalimar
Beiträge: 7
Registriert: 04.12.2018, 15:27

Re: Rezensionen Amazon? Null!

von Shalimar (18.06.2019, 15:42)
Seit heute MIttag gibt es die erste Bewertung. cheezygrin Es scheint also tatsächlich daran gelegen zu haben. thumbbup

Michelle F.
Beiträge: 32
Registriert: 28.03.2019, 08:57
Wohnort: Steinfeld (Pfalz)

Re: Rezensionen Amazon? Null!

von Michelle F. (20.06.2019, 19:01)
Hallo zusammen,

ich hatte das gleiche Problem. Wollte eine Bewertung für das Buch eines Kollegen einstellen, wurde von Amazon abgelehnt. Gründe für mich nicht nachvollziehbar.
Jetzt habe ich dem Kollegen meine Bewertung zugesendet, er wird sie auf seinen Social-Media-Kanälen veröffentlichen
(da hat er jede Menge Follower)
Ätsch, Amazon!

Liebe Grüße
Michelle thanks:

Michelle F.
Beiträge: 32
Registriert: 28.03.2019, 08:57
Wohnort: Steinfeld (Pfalz)

Re: Rezensionen Amazon? Null!

von Michelle F. (20.06.2019, 19:29)
Hallo zusammen,

ich weiß jetzt, warum meine Rezension bei Amazon nicht eingestellt wurde. Das machen sie nämlich nur dann, wenn man
in den letzten 12 Monaten für mindestens €50.- eingekauft hat!

Ich empfinde das nicht nur als Frechheit, in meinen Augen ist das glatte Nötigung und schadet dem Autor!

Ich werde mich jetzt mal beim Kunden-Support beschweren, die Kröte werden sie schlucken müssen!

Liebe Grüße
Michelle thanks:

Margret
Beiträge: 61
Registriert: 04.03.2019, 13:35

Re: Rezensionen Amazon? Null!

von Margret (02.07.2019, 15:43)
Rezensionen erhalte ich, weil die Leute auch auf meine Schriftstellerseite Gabriel Lorrett gehen - und ich stelle sie dort ein. Ich würde auch die nicht so guten einstellen, doch habe ich bisher noch keine bekommen. Aber ist es nicht normal, dass Menschen, die ein Buch gut finden, auch auf die Autorenseite gehen? Da sind Meinungen doch viel besser aufgehoben.. find'

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.