Welche Quellen sind anzugeben?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


SteAl1988
Beiträge: 3
Registriert: 07.08.2019, 22:47

Welche Quellen sind anzugeben?

von SteAl1988 (07.08.2019, 23:25)
Liebe BoD-Community,

ich plane ein psychologisches Sachbuch zu veröffentlichen und würde gerne wissen, welche Quellen ich im Literaturverzeichnis angeben muss. Reicht es, wenn ich Buch 1 angebe oder muss ich die Quellen, die diesem Buch zugrundeliegenden, auch anschauen und bei Verwendung eben nennen?

Darüber hinaus würde ich gerne wissen, ob ich auch sowas wie YouTube-Videos, Podcasts, Internet-Artikel, etc. nennen kann oder ob sowas „nicht gerne gesehen“ ist.

Vielen Dank schon mal für das Beantworten meiner Fragen.

Liebe Grüße
Steffen

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 488
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Welche Quellen sind anzugeben?

von Hannelore Goos (08.08.2019, 06:52)
SteAl1988 hat geschrieben:
Darüber hinaus würde ich gerne wissen, ob ich auch sowas wie YouTube-Videos, Podcasts, Internet-Artikel, etc. nennen kann oder ob sowas „nicht gerne gesehen“ ist.


Selbstverständlich sind das auch Quellen - allerdings mit Verfalldatum. Du musst damit rechnen, dass sie einfach nach einiger Zeit nicht mehr erreichbar sind. Deshalb ist es sinnvoll, nicht nur die URL, sondern auch das "besucht am"-Datum anzugeben.
Bei Podcasts würde ich versuchen den Text auf Papier zu bekommen.

Gruß
Hannelore
Es gibt Menschen, die denken gern, und Menschen, die schreiben gern. Leider sind das nicht immer dieselben. book:
(Aus einem Gartenforum)

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5450
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Welche Quellen sind anzugeben?

von mtg (08.08.2019, 18:58)
Youtube und Sachbuch schließen sich meiner Meinung nach aus, es sei denn, es wäre ein Fall, der besprochen wird.

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 488
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Welche Quellen sind anzugeben?

von Hannelore Goos (08.08.2019, 20:25)
mtg hat geschrieben:
Youtube und Sachbuch schließen sich meiner Meinung nach aus, es sei denn, es wäre ein Fall, der besprochen wird.


So wie ich ihn verstanden habe, hat Steffen Youtube bereits als Quelle benutzt und will bloß wissen, ob er das angeben muss. Nach meiner Meinung muss man jedes fremde geistige Eigentum, das im eigenen Text benutzt wird, auch angegeben werden.

Youtube und Sachbuch schließen sich nicht immer aus. Wenn ich z. B. ein Sachbuch über Gemüseanbau schreiben wollte, gäbe einige neue Methoden wie Multisowing von Charles Dowding, über die es gute Informationen auf Youtube gibt. Und die müsste ich als Quelle natürlich angeben.

Gruß
Hannelore
Es gibt Menschen, die denken gern, und Menschen, die schreiben gern. Leider sind das nicht immer dieselben. book:
(Aus einem Gartenforum)

SteAl1988
Beiträge: 3
Registriert: 07.08.2019, 22:47

Re: Welche Quellen sind anzugeben?

von SteAl1988 (09.08.2019, 02:31)
Danke für eure Antworten :) @mtg: Was für einen "Fall" meinst du denn?

@Hannelore: Ich hätte statt "veröffentlichen" lieber "schreiben" schreiben sollen. Benutzt habe ich noch nix.

Habt ihr auch eine Info, wie weit man die Quellen zurückrecherchieren muss? Oder ist es okay, wenn mein Buch 1 im Literaturverzeichnis angibt, obwohl es selbst aus verschiedensten Quellen zusammengegestellt worden ist?

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 488
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Welche Quellen sind anzugeben?

von Hannelore Goos (09.08.2019, 08:59)
1 was?
Es gibt Menschen, die denken gern, und Menschen, die schreiben gern. Leider sind das nicht immer dieselben. book:
(Aus einem Gartenforum)

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 488
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Welche Quellen sind anzugeben?

von Hannelore Goos (09.08.2019, 09:02)
Hannelore Goos hat geschrieben:
Youtube und Sachbuch schließen sich nicht immer aus. Wenn ich z. B. ein Sachbuch über Gemüseanbau schreiben wollte, gäbe einige neue Methoden wie Multisowing von Charles Dowding, über die es gute Informationen auf Youtube gibt. Und die müsste ich als Quelle natürlich angeben.


Ergänzung: Youtube ist IMHO als Sachbuchquelle natürlich nur dann zu akzeptieren, wenn es eine Primärquelle ist. Als Sekundärquelle ist es nicht brauchbar.

Auch bei Büchern sollte man möglichst Primärquellen verwenden, Sekundärquellen nur, wenn diese etwas Neues gegenüber den Primärquellen darstellen.

Gruß
Hannelore
Es gibt Menschen, die denken gern, und Menschen, die schreiben gern. Leider sind das nicht immer dieselben. book:
(Aus einem Gartenforum)

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5450
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Welche Quellen sind anzugeben?

von mtg (09.08.2019, 15:20)
Es geht um ein psychologisches Sachbuch und nicht um die Aufzucht von Tomaten. Da ist YT sicherlich keine passende Quelle, es sei denn, er will z.B. eine bei YT veröffentlichte Rede oder so etwas analysieren.

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 488
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Welche Quellen sind anzugeben?

von Hannelore Goos (11.08.2019, 19:41)
mtg hat geschrieben:
Es geht um ein psychologisches Sachbuch und nicht um die Aufzucht von Tomaten. Da ist YT sicherlich keine passende Quelle, es sei denn, er will z.B. eine bei YT veröffentlichte Rede oder so etwas analysieren.


Ach. Wissenschaftliche Vorlesungen sind keine Quelle?
So etwas wie https://www.youtube.com/watch?time_cont ... mXOZ4p-zF4

Weitere Informationen https://wissenschafts-thurm.de/fuenf-em ... f-youtube/

Gruß
Hannelore
Es gibt Menschen, die denken gern, und Menschen, die schreiben gern. Leider sind das nicht immer dieselben. book:
(Aus einem Gartenforum)

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5450
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Welche Quellen sind anzugeben?

von mtg (12.08.2019, 00:10)
Ach Hannelore,

lassen wir es dabei: Du hast recht und ich meine Ruhe. Mit einer Mitforistin wie Dir macht es keinen Spaß, eigene Erkenntnisse weiterzugeben. Da braucht es ja keine anderen User mehr. Du weißt halt alles besser.

Chapeau!

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 488
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Welche Quellen sind anzugeben?

von Hannelore Goos (12.08.2019, 06:09)
Da kann ich nix für: Professional defect of character. zwinker::
Es gibt Menschen, die denken gern, und Menschen, die schreiben gern. Leider sind das nicht immer dieselben. book:
(Aus einem Gartenforum)

SteAl1988
Beiträge: 3
Registriert: 07.08.2019, 22:47

Re: Welche Quellen sind anzugeben?

von SteAl1988 (06.09.2019, 03:26)
Hannelore Goos hat geschrieben:
1 was?


Sorry für meine späte Antwort. Und statt "wenn mein Buch 1 im Literaturverzeichnis angibt" sollte da eigentlich "wenn man Buch 1 im Literaturverzeichnis angibt" stehen. Meinte damit Sekundärliteratur. Also das Buch, was ich als Grundlage lese, aber es selbst aus Primärliteratur besteht.

Und danke auch für eure anderen Antworten :)

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3148
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Welche Quellen sind anzugeben?

von Monika K. (06.09.2019, 10:23)
Wenn's um korrekte Zitieren geht, empfehle ich gern diesen Duden-Ratgeber:
https://www.amazon.de/dp/3411745738/

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.