Zitieren von Werbeslogans?

Verträge, Rechte und Pflichten: Was man als Autor beachten sollte.


Catherine
Beiträge: 10
Registriert: 08.06.2007, 13:07
Wohnort: NRW

Umfang

von Catherine (15.06.2007, 10:19)
Guten Morgen!

Es ist tatsächlich so, dass der Inhalt meines Buches ein gänzlich anderes Thema beinhaltet und die Slogans nur insofern eine Rolle spielen, als sie die Geschichte an wichtigen Punkten vorantreiben. Es hat ursächlich überhaupt nichts mit den beworbenen Produkten zu tun.

Ich habe das Gefühl, ich komme der Sache langsam näher.
Sicherlich wird sich eine Lösung finden!

Nochmals meinen allerherzlichsten Dank, ich finde es wunderbar, dass ihr euch so viel Mühe macht, um meine Frage zu beantworten. Weiss gar nicht, was ich sagen soll!!! Vielen lieben Dank!

C.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.06.2007, 10:31)
Hallo Andreas,

Andreas T. hat geschrieben:
Meiner Meinung nach handelt es sich in den meisten Fällen von verwendeten Werbetexten etc. in der Literatur um Zitate.


Zitiert wird, um sich mit bestimmten Aussagen auseinanderzusetzen und sie durch die Zitate zu belegen.

So darf lediglich "in einem durch den Zweck gebotenen Umfang" zitiert werden.


... was in belletristischen Werken tendenziell aber eher gegen Zitate spricht, weil sie fast nie wirklich notwendig sind.

Vielmehr muß das neue Werk unabhängig von aufgenommenen Zitaten inhaltlichen Bestand haben.


Womit sie in belletristischen Werken ueberfluessig werden, weil diese auch so verstaendlich sein muessen und nichts durch Zitate belegt werden muss.

In § 63 ist festgelegt, daß jedes Zitat mit einer deutlichen Quellenangabe versehen werden muß.


Also Fussnoten in einem Roman oder in einer Kurzgeschichte.

Mit dem Zitatrecht kommt man nach meinem Verstaendnis nicht weiter.

Beste Gruesse,

Heinz.

Benutzeravatar
Amos
Beiträge: 111
Registriert: 24.04.2007, 08:11
Wohnort: Bad Mergentheim

Re:

von Amos (15.06.2007, 12:24)
3.1.1 Zitate (§ 51 UrhG) Na das ist doch mal eine fundierte
Aussage. Vielen Dank dafür, das bringt doch eine gewisse Klarheit in die Frage.
Das aktuelle Buch: Die bösen Tage sind vorbei Planungshilfen für den beruflichen Erfolg.
ISBN 3-8334-4103-8
www.amos-ruwwe.de

Zurück zu „Rechtliches, Verträge und Co.“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.