BoD VS tredition

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


MarkM
Beiträge: 2
Registriert: 12.06.2020, 14:25

BoD VS tredition

von MarkM (12.06.2020, 14:40)
Ich bin kurz davor mein erstes Büchlein zu veröffentlichen (52 Normseiten - Sachbuch). Aus diesem Grund habe ich mir verschiedene Seiten zum Thema Selfpublishing angeguckt und stoße überall auf verschiedene Meinungen. Heute morgen habe ich mit einem Lektor telefoniert der tredition empfiehlt, und ich verstehe warum. Tredition bietet wohl unter Anderem an Bücher direkt auf dem englischen Markt zu vertreiben (was ich definitiv vor habe). Zudem komen die Bücher in Register und können somit in Läden geliefert werden (ist das bei BoD auch so?) BoD scheint wohl auch ins Ausland zu liefern, aber mit hoher Wartezeit. (Ich basiere meine Aussagen auf dem was ich in Foren gelesen habe). Wenn ich es richtig verstanden habe produziert tredition auch in den USA.

Ein großer Unterschied der für BoD spricht ist aber der Preis des fertigen Buches. Bei BoD würde mein Buch für 4,99€ verkauft werden und ich bekäme rund 1€ Marge, bei tredition würde es für 7,99€ verkauft werden und ich bekäme ce 0,80€ Marge. Mir geht es hier mir um den Preis den die Kunden bezahlen als um Marge, die 3€ machen schon einen Unterschied finde ich.

Naja, um es kurz zu halten, was sagt ihr. BoD oder tredition, wenn mein Ziel ist viele Büchlein von ca 50 Normseiten in deutschsprachigem und englischsprachigem Raum zu vertreiben.

Benutzeravatar
Oldenfelde
Beiträge: 243
Registriert: 29.07.2017, 11:32
Wohnort: Hamburg

Re: BoD VS tredition

von Oldenfelde (12.06.2020, 14:57)
Gefunden in der Selfpublisherbibel:
15.08.2017 - auch ich habe bei Tredition Bücher herausgebracht, würde den Verlag auf keinen Fall mehr empfehlen. Die tun wirklich garnichts, kosten viel ...
https://latex-buch.de/
Als Autor finde ich auch diese Signatur sehr passend:
Aus Zeitgründen sehe ich meistens von der Korrektur von Schreibfehlern ab. Man möge es mir fazein.

Autor_R
Beiträge: 2
Registriert: 15.10.2020, 18:45

Re: BoD VS tredition

von Autor_R (15.10.2020, 20:02)
BOD ist m.E. Marktführer und Abläufe funktionieren einwandfrei.

In einem Selbstpublishing-Verlag musst Du natürlich immer selbst für das Marketing sorgen, BOD bietet aber Unterstützung, siehe unter Service für Autoren...

Letztes Buch mit BOD hat wieder gut funktioniert. Ich kann es nur empfehlen: https://www.bod.de/buchshop/deutschland ... 3752610635

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.