Sascha Stoermer

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Bryon
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2020, 15:43

Sascha Stoermer

von Bryon (28.02.2021, 17:43)
Hey, hey,

eine Vorstellung .. . was soll ich da sagen .. . also ich bin der Autor auf den die ganze Welt gewartet hat und habe die Lottozahlen für die nächsten 2 Jahre für 6 Richtige + Superzahl codiert in meinem Buch versteckt .. . natürlich in dem was noch nicht veröffentlicht ist aber zwischen die anderen Werke kommt .. . – so viel zum Thema Eigen-Werbung.

Wer eben Schmunzeln musste und über sich selbst lachen kann wird in mir eine verwandte Seele finden .. . Ich schreibe aus dem Traum heraus eine tolle Geschichte zu veröffentlichen, etwas Witziges und Spannendes – ganz klar Unterhaltungsliteratur und vielleicht etwas, das man nicht sofort vergisst.

Es ist der vierte Anlauf, das erste Werk hat es zu Verlagen geschafft (wurde aber abgelehnt), zwei stehen immer noch in der Ablage zur Überarbeitung. Im aktuellen Anlauf geht es um Urban Fantasy – fairer Weise muss man sagen, dass das erste Werk relativ stümperhaft war – also ich gehöre definitiv nicht zu den ominösen Meistern, die von der Wolke abrutschen .. .

Freunde und Bekannte haben die erste Version meines aktuellen Werkes korrigiert .. . ich stehe noch vor der Entscheidung vielleicht noch zusätzliches, professionelles Korrektorat zu machen. Da gibt es das typische Henne-Ei Problem für Jungautoren. Was machen, wenn es zu viel kostet. Also ich würde es dem Berufsstand der Lektoren ja absolut gönnen .. . aber mit einer Familie liegen die Prios eben nicht auf dem Hobby .. .

Wieso BoD – ich möchte mein eigener Herr bleiben.

Vielleicht findet sich hier jemand der Interesse hat sich auszutauschen – bevorzugt im o.g. Genre (oder Fantasy/Space Opera) – meldet euch. Ich beiße nicht.. . - sehr oft und wenn nur mit Grund :lol:

Bis denne,

Sascha

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 809
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Sascha Stoermer

von Hannelore Goos (28.02.2021, 18:29)
welcome:

Wenn du eine professionelle Besserwisserin brauchst, die dir schulmeisterinnenhaft die Leviten liest, dann melde dich!

Gruß
Hannelore
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

Bryon
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2020, 15:43

Re: Sascha Stoermer

von Bryon (01.03.2021, 17:34)
Hallo Hannelore,

vielen Dank für das Angebot .. . heisst professionell auch kostenpflichtig? Ich bin nämlich auch vielfach professsionell unterwegs - professionelle Beurteilung von Fehlern der deutschen Fussballnationalmannschaft, professioneller Schnarcher in Anlehnung an die Sonate in C-Dur von Mozart, professioneller Wein-Vernichter und das alles umsonst :wink: cheezygrin

Aber man soll ja nicht von sich auf andere schliessen und ich kann - wie auch oben geschrieben - ja verstehen wenn Leute, die das beruflich machen dafür ein Entgelt erhalten sollten angle:

Cheers

Sascha

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 809
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Sascha Stoermer

von Hannelore Goos (01.03.2021, 18:00)
Hallo,

die Zeiten, dass ich Geld dafür bekam sind schon lange vorbei. Es sei denn, jemand will ein Buch korrigiert oder gesetzt haben - so etwas wäre schon nicht umsonst, schließlich will ich denen, die damit ihren Lebensunterhalt verdienen müssen, keine Konkurrenz machen. Aber hier im Forum trage ich schon mal zur Diskussion bei.

Gruß
Hannelore
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

Bryon
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2020, 15:43

Re: Sascha Stoermer

von Bryon (02.03.2021, 10:52)
Hallo Hannelore,

das klingt fantastisch - also ich nehme dein Angebot gerne an - also dass mit der Oberlehrer-Durchsicht .. . ich fände es toll wenn wir auf die physischen Hiebe, die es vor einem knappen Jahrhundert gab verzichten könnten .. . cheezygrin

Verbal bitte ich um klare Stellungnahme - es bringt mir nicht, wenn da mit Wattebäuschen geworfen wird. Gib mir nur noch ein bisschen Zeit - ich bin nach einem Rücklauf von jemanden gerade dabei die Perpektiven noch zu korrigieren damit das "stringenter" ist. Dann melde ich mich - passt das?

Beste Grüße,

Sascha

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.