Würde euch das neugierig machen?

Stellt euren Coverentwurf vor und holt euch Feedback der BoD Community.


Benutzeravatar
Teewurst
Beiträge: 124
Registriert: 04.09.2020, 21:55
Wohnort: Bei Neustadt im schönen Westerwald

Würde euch das neugierig machen?

von Teewurst (05.05.2021, 19:04)
Liebe Gemeinde cheezygrin

Ich stelle Euch hier mal meinen Coverentwurf vor.
Würde Euch das reizen?
Würde Euch (auch) der Klapptext neugierig machen?

Herzliche Grüße

die Sarah
Meine Autorenmarge geht an das Projekt
"Der Wünschewagen- letzte Wünsche wagen" des ASB Deutschland e. V.

Benutzeravatar
Teewurst
Beiträge: 124
Registriert: 04.09.2020, 21:55
Wohnort: Bei Neustadt im schönen Westerwald

Re: Würde euch das neugierig machen?

von Teewurst (05.05.2021, 19:05)
Ein Bild wäre gut, oder? Ich versuchs nochmal!
Meine Autorenmarge geht an das Projekt
"Der Wünschewagen- letzte Wünsche wagen" des ASB Deutschland e. V.

Benutzeravatar
Teewurst
Beiträge: 124
Registriert: 04.09.2020, 21:55
Wohnort: Bei Neustadt im schönen Westerwald

Re: Würde euch das neugierig machen?

von Teewurst (05.05.2021, 19:22)
[code][/code]
Dateianhänge
Screenshot_20210505-185740_Write on PDF-min.jpg
Meine Autorenmarge geht an das Projekt
"Der Wünschewagen- letzte Wünsche wagen" des ASB Deutschland e. V.

Benutzeravatar
Teewurst
Beiträge: 124
Registriert: 04.09.2020, 21:55
Wohnort: Bei Neustadt im schönen Westerwald

Re: Würde euch das neugierig machen?

von Teewurst (05.05.2021, 19:24)
Ein bissi verschwommen...ist aber "in echt" klar!
Meine Autorenmarge geht an das Projekt
"Der Wünschewagen- letzte Wünsche wagen" des ASB Deutschland e. V.

MayaTerler
Beiträge: 4
Registriert: 03.05.2021, 20:11

Re: Würde euch das neugierig machen?

von MayaTerler (05.05.2021, 20:19)
Hallo :)
Ich bin in einer Grafik Schule und kann dir ein paar Tipps geben.
-Der Text hinten sollte vielleicht mehr Rand haben, also einfach die Zeilenlänge etwas kürzen.
-Der Titel sollte nicht schräg sein.
-Der Titel hat auch diese Spiegelung überhaupt nicht nötig, das wirkt etwas billig.
-Auf der Hinterseite brauchst du den Schatten beim weißen Rand

Benutzeravatar
Teewurst
Beiträge: 124
Registriert: 04.09.2020, 21:55
Wohnort: Bei Neustadt im schönen Westerwald

Re: Würde euch das neugierig machen?

von Teewurst (05.05.2021, 20:28)
Danke schon mal für deine Meinung zur Technik.
Die Schräge und der Schatten des Texts auf der Vorderseite hat einen gedanklichen Hintergrund: Verbindung Himmel- Erde.

Aber gut, den Hintergrund hat der Leser ja nicht.....
Meine Autorenmarge geht an das Projekt
"Der Wünschewagen- letzte Wünsche wagen" des ASB Deutschland e. V.

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3860
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Würde euch das neugierig machen?

von Monika K. (06.05.2021, 10:31)
Ich antworte hier als Leserin, weil ich wahrlich keine Coverexpertin bin. Die schräge Schrift und die Spiegelung gefallen mir sogar. Nur die Platzierung des Buchtitels finde ich ungewohnt. Aus der Gestaltung der Rückseite schließe ich, dass du uns das Cover ohne Beschnittrand zeigst. Richtig? Den Buchtitel würde ich daher sowohl vertikal als auch horizontal verrücken. Auch die Asymmetrie des Gitters stört mich. Wie bereits erwähnt, würde auf der Rückseite ein etwas breiterer Rand links und rechts neben der Schrift harmonischer wirken. Ich würde mich am oberen und unteren Rand orientieren. Die breiten Abstände zwischen den Wörtern gefallen mir gar nicht. Bei dem Wort "beschreibt" scheint hinter "be" ein Leerzeichen zu sitzen.

Wenn du den Klappentext in einen Beitrag kopierst, mache ich gern einen Verbesserungsvorschlag. Ich bin zu faul zum Abtippen. :wink: Bei der Zeichensetzung scheinst du unsicher zu sein. Da empfehle ich dir ein Korrektorat.

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Teewurst
Beiträge: 124
Registriert: 04.09.2020, 21:55
Wohnort: Bei Neustadt im schönen Westerwald

Re: Würde euch das neugierig machen?

von Teewurst (06.05.2021, 19:03)
Monika K. hat geschrieben:
Ich antworte hier als Leserin, weil ich wahrlich keine Coverexpertin bin. Die schräge Schrift und die Spiegelung gefallen mir sogar. Nur die Platzierung des Buchtitels finde ich ungewohnt. Aus der Gestaltung der Rückseite schließe ich, dass du uns das Cover ohne Beschnittrand zeigst. Richtig? Den Buchtitel würde ich daher sowohl vertikal als auch horizontal verrücken. Auch die Asymmetrie des Gitters stört mich. Wie bereits erwähnt, würde auf der Rückseite ein etwas breiterer Rand links und rechts neben der Schrift harmonischer wirken. Ich würde mich am oberen und unteren Rand orientieren. Die breiten Abstände zwischen den Wörtern gefallen mir gar nicht. Bei dem Wort "beschreibt" scheint hinter "be" ein Leerzeichen zu sitzen.

Wenn du den Klappentext in einen Beitrag kopierst, mache ich gern einen Verbesserungsvorschlag. Ich bin zu faul zum Abtippen. :wink: Bei der Zeichensetzung scheinst du unsicher zu sein. Da empfehle ich dir ein Korrektorat.

Viele Grüße
Monika






Hallo Monika!
Das Cover wird ohne Beschnittrand gezeigt, richtig!
Die breiten Abstände zwischen den Wörtern fallen mir auch gerade auf, wo du es erwähnt hast! Was ist denn da passiert?? wow3

Meine, Zeichensetzung- ist, fast, nicht zu toppen, wohl wahr! cheezygrin Einmal Kommata- Konfetti drüber. Es war noch nicht in Korrektur, muss ich gestehen. Gut, dass wir drüber "sprechen"!!

Danke auch dir für deine Rückmeldung!!! wow3

Der Klapptext kommt gleich! Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne! Auch ohne Komma,,,,

Viele Grüße

Sarah
Meine Autorenmarge geht an das Projekt
"Der Wünschewagen- letzte Wünsche wagen" des ASB Deutschland e. V.

Benutzeravatar
Teewurst
Beiträge: 124
Registriert: 04.09.2020, 21:55
Wohnort: Bei Neustadt im schönen Westerwald

Re: Würde euch das neugierig machen?

von Teewurst (06.05.2021, 19:05)
Fassungslos steht Jens vor René. Er hat einige Fragen an ihn: »Also, was ist hier los? Bin ich tot? Wer sind die anderen?« René erklärt: »Also, pass auf! Das hier ist der Himmel, so, wie du ihn von der Erde aus immer gesehen hast. Wenn man tot ist, kommt man hierhin. Das hört sich jetzt vielleicht etwas komisch an, weil man das ja meistens eher Kindern so erklärt, aber, schau dich um! Es ist tatsächlich der Himmel!«
»Wann bin ich denn gestorben? Woran bin ich gestorben?« René nimmt noch einen großen Schluck aus der Flasche und holt tief Luft…

In dieser außergewöhnlichen Geschichte, beschreibt die Autorin und Witwe von Jens wie ihr Mann, nach seinem Tod, 365 Tage im Himmel verbringt.
Meine Autorenmarge geht an das Projekt
"Der Wünschewagen- letzte Wünsche wagen" des ASB Deutschland e. V.

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3860
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Würde euch das neugierig machen?

von Monika K. (06.05.2021, 20:25)
Mein Vorschlag:

Fassungslos steht Jens vor René. »Was ist hier los? Bin ich tot? Wer sind die anderen?« (Absatz)
René zuckt mit den Schultern / grinst vielsagend / lächelt verschmitzt. »Also pass auf! Das hier ist der Himmel, wie du ihn von der Erde aus immer gesehen hast. Wenn man tot ist, kommt man hierhin. Das hört sich jetzt vielleicht etwas komisch an, weil man das ja meistens eher Kindern so erklärt, aber schau dich um! Es ist tatsächlich der Himmel!« (Absatz)
»Wann bin ich denn gestorben? Woran bin ich gestorben?« (Absatz)
René nimmt noch einen großen Schluck aus der Flasche und holt tief Luft …

In dieser außergewöhnlichen Geschichte beschreibt die Autorin und Witwe von Jens, wie ihr Mann nach seinem Tod 365 Tage im Himmel verbringt.

---------------------------------

Ich habe bei jedem Sprecherwechsel einen Absatz gesetzt.

Vor "..." kommt dann ein Leerzeichen, wenn ein Satzteil ausgelassen wird. Wenn ein Wortteil ausgelassen wird, setzt man kein Leerzeichen.

Dass die Geschichte außergewöhnlich ist, sagt meiner Meinung nach nichts darüber aus, in welches Genre man sie einordnen soll. Natürlich ordnest du sie noch in eine Warengruppe ein, aber als Leserin wünsche ich mir immer irgendeinen Hinweis darauf, was mich erwartet. Lustig, schwarzhumorig, nachdenklich, tröstend, religiös?

Hoffentlich habe ich keinen Fehler übersehen oder eingebaut.

Viel Erfolg mit deinem Buch!

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Teewurst
Beiträge: 124
Registriert: 04.09.2020, 21:55
Wohnort: Bei Neustadt im schönen Westerwald

Re: Würde euch das neugierig machen?

von Teewurst (07.05.2021, 20:02)
Herzlichen Dank!
Dann wurschtel ich noch gerne ein bisschen rum!!

Viele Grüße

Sarah
Meine Autorenmarge geht an das Projekt
"Der Wünschewagen- letzte Wünsche wagen" des ASB Deutschland e. V.

Wolfsland
Beiträge: 40
Registriert: 24.07.2021, 12:06

Re: Würde euch das neugierig machen?

von Wolfsland (24.07.2021, 12:11)
Das Gitter beeinträchtigt die Lesbarkeit etwas. Den Titel würde ich deutlicher machen. Bei der Textbox auf der Rückseite die Transparenz noch niedriger stellen.

Zurück zu „Coverfeedback“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.