Illustration geht bis zum Bundsteg. Beschnitt?

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


lf01
Beiträge: 2
Registriert: 12.05.2021, 10:15

Illustration geht bis zum Bundsteg. Beschnitt?

von lf01 (12.05.2021, 10:33)
Hallo zusammen,

ich setze gerade ein Buch mit Kapitelzierden, die bis zum Bundsteg gehen. Nach einiger Recherche bin ich nun aber immer noch nicht schlauer. Brauche ich in diesem Fall einen Beschnittrand oder nicht?
Wie dieser zu erstellen ist, weiß ich. Es geht mir also wirklich nur um Erfahrungswerte, weil ich nichts genaues dazu finde. Vielleicht hat jemand von euch aber schon einmal den gleichen Fall gehabt und kann mir sagen, was er/sie gemacht hat.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
DuaneHanson
Beiträge: 200
Registriert: 13.04.2020, 18:59
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Illustration geht bis zum Bundsteg. Beschnitt?

von DuaneHanson (13.05.2021, 05:22)
Ja, brauchst du. Denn die Bücher werden ja geklebt, also die Taschenbücher jedenfalls. Sie setzen sich nicht mehr aus Doppelseiten zusammen, wie bei Hardcovern oder auch früheren Taschenbüchern. Solltest du ein Buch machen, was aus Doppelseiten besteht, würde der Beschnittrand am Bundsteg natürlich entfallen.

lf01
Beiträge: 2
Registriert: 12.05.2021, 10:15

Re: Illustration geht bis zum Bundsteg. Beschnitt?

von lf01 (14.05.2021, 11:09)
Vielen Dank!

Das mit dem kleben/binden erklärt, warum ich verschiedene Aussagen gefunden habe thanks:

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.