Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Brenner198
Beiträge: 3
Registriert: 14.04.2021, 17:11
Wohnort: Bodensee

Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen

von Brenner198 (24.05.2021, 19:25)
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken, bei der Covergestaltung meiner 2. überarbeiteten Auflage einen externen Designer/in hinzuziehen.

Wie sind Eure Erfahrungen?

Kann es z.B. zu Problemen in der Abstimmung zw. Grafik-Designer und BoD kommen?

Oder habt Ihr gute Erfahrungen gemacht, um einfach mehr Ideen zu bekommen?


Über Antworten freue ich mich!

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3739
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen

von Monika K. (24.05.2021, 20:17)
Hallo!

Bei mehreren Gemeinschaftsprojekten, an denen ich mich beteiligen durfte, wurden die Cover von externen Coverdesigner*innen entworfen. Das Ergebnis fiel wesentlich besser aus als das, was ich selbst zusammenmurkse. :lol: Mir ist nicht klar, was du mit Problemen bei der Abstimmung meinst. BoD druckt das Cover, das du hochlädst. Wer es entworfen hat, ist dabei egal. Natürlich können in seltenen Fällen Probleme auftreten. Deshalb wird immer empfohlen, ein Buch zuerst als BoD Fun hochzuladen und zu prüfen. Dann kann man von Designer*innen kostenlos Nachbesserung verlangen, sofern ein druckfähiges Cover versprochen worden war.

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Brenner198
Beiträge: 3
Registriert: 14.04.2021, 17:11
Wohnort: Bodensee

Re: Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen

von Brenner198 (25.05.2021, 09:08)
Vielen Dank Monika!

Selber gestalten wollte ich das Cover nicht, soll ja möglichst gut aussehen.

Bei der 1. Auflage hat BoD das Design übernommen, daher war mir das Hochladen des Covers neu.

Das heißt, bei einem externen Designer lädt dieser das Cover einfach hoch?
Braucht es sonst keine Abstimmungsarbeiten?

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3739
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen

von Monika K. (25.05.2021, 09:21)
Brenner198 hat geschrieben:
Bei der 1. Auflage hat BoD das Design übernommen, daher war mir das Hochladen des Covers neu.

Das heißt, bei einem externen Designer lädt dieser das Cover einfach hoch?
Braucht es sonst keine Abstimmungsarbeiten?


Hast du bei der ersten Auflage BoD Comfort gewählt? Wenn man das Cover selbst erstellt oder von Dritten erstellen lässt, wählt man normalerweise BoD Classic und lädt es selbst hoch. Externen Designer*innen würde ich keinen Zugang zu meinem myBoD-Konto gewähren, sofern kein besonderes Vertrauensverhältnis besteht. Da ich mich mit BoD Comfort nicht auskenne, kann ich dir nicht sagen, was dort alles möglich ist.

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5937
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen

von Siegfried (25.05.2021, 13:24)
Brenner198 hat geschrieben:
Das heißt, bei einem externen Designer lädt dieser das Cover einfach hoch?


Würde ich nicht erlauben.
Im Regelfall erzeugt der:die Designer:in ein PDF-Dokument und übergibt es dir. Du lädtst das PDF-Dokument dann auf den BoD-Server hoch.

Brenner198 hat geschrieben:
Braucht es sonst keine Abstimmungsarbeiten?


Selbstverständlich braucht es Abstimmungsarbeiten zwischen dir und dem:der Designer:in.
Du schilderst dem:der Designer:in, wie dein Buchumschlag aussehen soll und er:sie macht dir - im besten Falle - mehrere Vorschläge. Daraus wählst du den Entwurf aus, der dir gefällt, und der:die Designer:in setzt den Entwurf dann in voller Schönheit um. Am Ende wird aus dem Umschlag ein drucktaugliches PDF und dir übergeben. Falls notwendig, gibt es zwischen dir und dem:der Designer:in einen regen Austausch, was alles in den verschiedenen Entwicklungsstufen angepasst werden soll. Schließlich bist du der:die Kunde:in (bekanntlich ist der:die Kunde:in König:in) und hast das Sagen. Ist ja jetztlich auch dein Geld!
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Brenner198
Beiträge: 3
Registriert: 14.04.2021, 17:11
Wohnort: Bodensee

Re: Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen

von Brenner198 (28.05.2021, 18:52)
ja, ich hatte bei der 1. Auflage BoD Comfort gewählt.

Ich denke, ich stimme das einfach dann mit BoD ab, wie das Prozedere bei einem externen Grafiker wäre.

Wahrscheinlich kann man die Datei des Grafikers an BoD weiterreichen oder der Grafiker stimmt sich mit BoD ab.

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 768
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen

von Hannelore Goos (28.05.2021, 19:08)
Brenner198 hat geschrieben:
ja, ich hatte bei der 1. Auflage BoD Comfort gewählt.

Ich denke, ich stimme das einfach dann mit BoD ab, wie das Prozedere bei einem externen Grafiker wäre.

Wahrscheinlich kann man die Datei des Grafikers an BoD weiterreichen oder der Grafiker stimmt sich mit BoD ab.


Hast du nicht verstanden? BoD hat mit dem Grafiker nichts zu tun.

Wenn du BoD-Classic oder besser noch den Probedruck BoD-Fun gewählt hast, gibt es eine bestimmte Eingabestrecke, von der man nicht abweichen kann. Und du machst die Eingaben (als PDF).

Sobald du die Maße, die Papierqualität und die Seitenzahl deines Buches kennst, kannst du die Abmessungen deines Covers ermitteln. Von dem Schema machst du am besten einen Screenshot und stellst ihn dem Grafiker zur Verfügung. Außerdem braucht er noch den Klappentext und den Barcode. Normalerweise liefert der Grafiker dir dann ein fertiges PDF, das du in deiner Eingabestrecke hochlädst.

Gruß
Hannelore
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

Wolfsland
Beiträge: 18
Registriert: 24.07.2021, 12:06

Re: Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen

von Wolfsland (24.07.2021, 12:16)
Also ich hole meine Grafikdesigner Weltweit über die Fiverr Plattform. Das klappt jedes zweite Mal ganz gut - ist halt preislich unschlagbar. Wichtig ist sehr, sehr gute Kommunikation und klare Anfoderungsdateien.

Wolfsland
Beiträge: 18
Registriert: 24.07.2021, 12:06

Re: Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen

von Wolfsland (26.07.2021, 21:14)
Ich arbeite gerade mit einer Designerin/Künstlerin in Amerika zusammen und lasse mir für 20USD ein Cover entwerfen. Die Skizzen, die ich bisher habe sind sehr vielversprechend. Ich werde berichten. :)

Benutzeravatar
DuaneHanson
Beiträge: 164
Registriert: 13.04.2020, 18:59
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen

von DuaneHanson (27.07.2021, 19:19)
Fiverr und wie sie alle heißen, sind Ausbeuterwerkzeuge. So wie ihr euch selbst ausbeutet und ausbeuten lasst, gebt ihr den Druck an die Schwächsten weiter. Die Grundidee für Grafiker ist sicher gut, so schaffen sie sich ein Portfolio und können dabei kleines Geld verdienen. Aber leben kann man davon leider nicht, es ist Ausbeutung. Der Markt regelt es, ich weiß, Angebot und Nachfrage. Man kann für fünzig Euro auch mal Glück haben, doch in der Regel bekommt man Scheiße, wenn man Scheiße bezahlt. Wir sitzen unten, kannibalisieren uns und die Millionäre und Millardäre reiben sich die Hände, weil sie uns gegeneinander ausspielen und uns davon abhalten, eine Revolution anzuzetteln. Zwanzig Dollar sind sittenwidrig, da kostet ja ein Blowjob mehr.

Benutzeravatar
Scharfrichter
Beiträge: 113
Registriert: 16.11.2018, 22:30
Wohnort: Göttingen

Re: Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen

von Scharfrichter (29.07.2021, 16:07)
DuaneHanson hat geschrieben:
Zwanzig Dollar sind sittenwidrig, da kostet ja ein Blowjob mehr.

Gut gebrüllt, Löwe.

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.