Gedankenspiel: Meine Vorstellung von Self-Publishing

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
Lesefred
Beiträge: 12
Registriert: 23.08.2021, 20:50

Gedankenspiel: Meine Vorstellung von Self-Publishing

von Lesefred (23.08.2021, 21:56)
Hallo zusammen,

da ich nun erfahren musste, dass mein bevorzugtes Habitat - das Verfassen lustiger Geschichten - nicht unbedingt den Hunger etablierter Verlage anregt, habe ich mich mit einer alternativen Möglichkeit beschäftigt, eventuell doch mein(e) Werk(e) an die Leserschaft zu bringen.

Szenario:

Mein Buch besteht aus mehreren (12) selbsterlebten Geschichten, die ich überzogen darstelle. Mein Idol ist dabei Torsten Sträter, nur zur ungefähren Einschätzung...

Ich bin von dem Weg über BoD überzeugt - das sollte wohl meine Möglichkeit werden, eine größere Anzahl an Leserinnen und Leser zu erreichen - dazu schneller und als Neuling kostengünstiger.

Okay - nur mal als Gedankenspiel...
Ich habe nun das "Werk" fertig, es liegt für BoD in den Startlöchern.
Aber was ist nun mit der Vermarktung, mit Werbung?

Und nun kommt meine Idee ins Spiel, das ganze mal mit Social Media zu versuchen cool5 ...
Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine YouTube-Präsenz zu erschaffen, auf der ich Lesungen halte, immer nur eine Geschichte. Zuerst sollten Freunde und Bekannte aufmerksam werden, dann über die zusätzliche Einbindung von Facebook eine Plattform geschaffen werden, um einen größeren Austausch zu ermöglichen.
In diesem Rahmen könnten dann auch die Bücher bestellt werden oder Verlinkungen zum Bod-Shop stattfinden.

Mein (Minimal)ziel: In erster Linie der Spaß am Schreiben, aber auch die Präsentation des Werkes unter vollem Erhalt der Leidenschaft....

Was meint Ihr? Ist das möglich? Blauäugig?
Zumindest empfinde ich das als eine größere Chance, als geduldig auf Absagen diverser Verlage zu warten...
Viele Grüße
Manni

Wolfsland
Beiträge: 40
Registriert: 24.07.2021, 12:06

Re: Gedankenspiel: Meine Vorstellung von Self-Publishing

von Wolfsland (23.08.2021, 22:28)
Ich denke, so haben es die meisten hier gemacht. Ist ja alles Seld-Publishing. Wenn Du kein spezielle Sparte als Zielgruppe hast, bist Du auf einem gigantischen Buchmarkt unterwegs. Ohne aktive Werbung ist das schwer.

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.