Verlagswechsel

Verträge, Rechte und Pflichten: Was man als Autor beachten sollte.


Frenki
Beiträge: 4
Registriert: 28.08.2021, 13:00

Verlagswechsel

von Frenki (28.08.2021, 13:22)
Hallo!

Wenn nach einer frist- und ordnungsgemäßen Kündigung eines Buchvertrages gleiches Projekt als aktualisierte Neuauflage - neue ISBN, Cover + Titel identisch, deutlich reduzierter Preis - von einem anderen Verlag publiziert werden soll, gibt es dann zeitlich begrenzte Sperrfristen? Eine Art Wartezeit? Oder darf das Buch sofort nach Ablauf des alten Vertrages als ausgewiesene Neuauflage in den Handel?

Zugegeben, eine alberne Frage - könnte bei Nichtbeachtung aber Folgen haben. Bin für jede Hilfe dankbar!

LG
Frenki

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5973
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Verlagswechsel

von Siegfried (28.08.2021, 15:19)
Hi!

Frenki hat geschrieben:
Hallo!

Wenn nach einer frist- und ordnungsgemäßen Kündigung eines Buchvertrages gleiches Projekt als aktualisierte Neuauflage - neue ISBN, Cover + Titel identisch, deutlich reduzierter Preis - von einem anderen Verlag publiziert werden soll, gibt es dann zeitlich begrenzte Sperrfristen? Eine Art Wartezeit? Oder darf das Buch sofort nach Ablauf des alten Vertrages als ausgewiesene Neuauflage in den Handel?

Zugegeben, eine alberne Frage - könnte bei Nichtbeachtung aber Folgen haben. Bin für jede Hilfe dankbar!

LG
Frenki


Hast du irgendwas Entsprechendes im alten, jetzt gekündigten Vertrag gelesen?
Da dürfte nur was drinstehen wegen der Kündigungsfrist, aber nichts von Sperrfristen.
Lies den Vertrag!
Verträge sind einzuhalten. Steht was bei "Kündigung" von Sperrfristen?

Beste Grüße
Siegfried
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Frenki
Beiträge: 4
Registriert: 28.08.2021, 13:00

Re: Verlagswechsel

von Frenki (28.08.2021, 15:55)
Hi Siegfried!

Vielen Dank! Ne, im Vertrag gibt's definitiv keine Angaben zum Thema. Den bin ich - mehrmals - rauf und runter. Auch im Internet finden sich keine Anhaltspunkte. Ferner habe ich mittlerweile Kanzleien kontaktiert. Statt einer eindeutigen Aussage wie ja/nein wurden meine Anfragen bisher mit fragwürdigen Argumenten abgelehnt. Genau diese Vorgehensweise trägt zu meiner Verwunderung bei, verstärkt mein ungutes Bauchgefühl.

Und um Missverständnissen vorzubeugen: klar, der neue Verlag sollte es wissen. Natürlich. Leider bin ich das selber!

Ich komme aus der Werbefotografie, kenne die Tücken wenn es um die Vermarktung von Bildern geht. Da werden ganz gezielt Fallen gestellt, die zu Abmahnungen berechtigen. Somit ist Aufklärung im Vorfeld völlig tabu.

Der Vertrag endet nächste Woche. Es befinden sich reichlich Restexemplare im Handel - neu und gebraucht. Da der Preis um über 25% (10 €) reduziert wird, würde ich eine hervorragende Angriffsfläche bieten.

Zurück zu „Rechtliches, Verträge und Co.“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.