FAKTEN

Stellt euren Coverentwurf vor und holt euch Feedback der BoD Community.


Andreas Knopf
Beiträge: 33
Registriert: 16.05.2020, 12:06

FAKTEN

von Andreas Knopf (25.09.2021, 21:10)
Hallöchen allerseits,

habe schon eine Weile an meinem Büchlein geschrieben und es wird Zeit mal ein ordentliches Coverfeedback einzuholen. Am besten einfach mal drauf Losschreiben. :lol:

thanks:

Bild

Benutzeravatar
Kunigunde
Beiträge: 8
Registriert: 22.06.2021, 16:07

Re: FAKTEN

von Kunigunde (29.09.2021, 12:55)
Hallo,

ich würde den Text am Buchrücken (schmale Seite) drehen. Die meisten Beschriftungen sind von oben nach unten zu lesen. Das finde ich auch gefälliger ...

LG
Kunigunde Lindner

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 826
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: FAKTEN

von Hannelore Goos (29.09.2021, 14:53)
Kunigunde hat geschrieben:
Hallo,

ich würde den Text am Buchrücken (schmale Seite) drehen. Die meisten Beschriftungen sind von oben nach unten zu lesen. Das finde ich auch gefälliger ...

LG


Nach meiner Information (und dem Inhalt unserer Bücherregale) sind in Deutschland die meisten Buchrücken von unten nach oben beschriftet, im englischsprachigen Raum von oben nach unten.
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

Andreas Knopf
Beiträge: 33
Registriert: 16.05.2020, 12:06

Re: FAKTEN

von Andreas Knopf (29.09.2021, 17:48)
Hi Kunigunde,

danke für deinen Tipp. Auch danke an Hannelore. Ich freue mich sehr über eure Beiträge.

Benutzeravatar
Kunigunde
Beiträge: 8
Registriert: 22.06.2021, 16:07

Re: FAKTEN

von Kunigunde (29.09.2021, 21:55)
Hallo Andreas ...

wenn ich noch etwas anmerken darf: Der Titel macht mich nicht wirklich neugierig ...

Bei dem Titelzusatz: "Und wie man sie mit Fragen kontert ...", .. bin ich endgültig raus. Das klingt für mich anstrengend. (Ich will niemand kontern. Ich will mit niemand streiten)

"Irre Thesen aufgegabelt bei AFD und CO", würde mich eher zum Lesen veranlassen.

Lg
Kunigunde Lindner

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3857
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: FAKTEN

von Monika K. (30.09.2021, 11:46)
Mich macht das "Pressefeedback" stutzig. Es fehlen die konkreten Quellenangaben, und ich frage mich, wie es zustande kam, bevor das Buch überhaupt hochgeladen ist. Übrigens braucht man die Erlaubnis der Urheber, wenn man Rezensionen zu Werbezwecken zitieren möchte. Doch selbst mit Erlaubnis sind Quellenabgaben ein Muss.

Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Schattenkind
Beiträge: 28
Registriert: 29.09.2021, 10:46

Re: FAKTEN

von Schattenkind (30.09.2021, 12:23)
Hallo,
ich mag das Cover jetzt nicht gerade gerne, das ist halt eben nur Rot. Aber gehen würde das schon. Der Titel ist jetzt nicht so catchy, ich glaube da geht noch mehr. Ich würde es kürzer halten und ein bisschen progressiver.
Der Text auf der Rückseite ist jetzt auch nicht gerade ansprechend für mich. Schreib da doch mal so ne irre These hin und einen Konter. Dann weiß ich als Leser, was mich erwartet und bin eher geneigt zuzugreifen. Und so ganz treffend ist der Text auch nicht. Wenn ich bock auf Wald habe, dann hält mich davon sicher kein Finanzheini von ab, das Gleiche gilt für den netten Abend, den kann ich jederzeit noch haben. Formulier das doch anders, z.B.
Sie sind überall, die Systemkritiker, AFD Mitläufer und Verschwörungstheoretiker (ich glaube deine Schreibweise ist nicht korrekt). Sie mischen sich unter die Gäste von unverfänglichen Gartenpartys, sie wandern mit dem Wanderverein durch den Wald. Wo wir einst noch eine fröhliche und unbeschwerte Zeit genießen konnten, über Fußball diskutierten oder die Aktivitäten für das nächste Wochenende ausloteten, stellen wir uns nun den kruden Thesen gefühlsloser und manipulativer Weltverbesserer...

Das würde mir besser gefallen. Du hast auch einige Rechtschreibfehler drin, die musst du unbedingt noch korrigieren. Auch die Wortdoppelungen würde ich entfernen. Das liest sich nicht gut.

Viel Erfolg mit deinem Buch, den Nerv der Zeit könnte das ja durchaus treffen.
Schöne Grüße,

Schattenkind

Andreas Knopf
Beiträge: 33
Registriert: 16.05.2020, 12:06

Re: FAKTEN

von Andreas Knopf (30.09.2021, 14:22)
Hi Schattenkind,

deine Version ist deutlich ausgefeilter und ließt sich wirklich viel besser. Ich nehme das als Mustertext. Ich werde versuchen, das im gsamten Buch umzusetzen. Ich meld mich evtl. noch bei dir.

Hi Kunigunde,

Danke! Der bisherige Titel ist wirklich zu lang und zu kompliziert und zu wenig progressiv. Deinen Titel finde ich schon deutlich passender. Das Bringt mich auf die Idee:

FAKTEN: Die ultimative Zerstörung der AFD und CO

thanks:

Andreas Knopf
Beiträge: 33
Registriert: 16.05.2020, 12:06

Re: FAKTEN

von Andreas Knopf (30.09.2021, 15:01)
Hi Monika,

danke für dein Feedback. Ich freue mich sehr über deinen Kommentar. Die Pressestimmen dienen als groben Anhaltspunkt und haben keine Bezugsquellen. Falls es mal eine Pressestimme geben sollte, dann würde diese dort plaziert werden mit Quelle.
thanks:
VG

Andi

Benutzeravatar
Kunigunde
Beiträge: 8
Registriert: 22.06.2021, 16:07

Re: FAKTEN

von Kunigunde (30.09.2021, 16:34)
Danke! Der bisherige Titel ist wirklich zu lang und zu kompliziert und zu wenig progressiv. Deinen Titel finde ich schon deutlich passender. Das Bringt mich auf die Idee:

FAKTEN: Die ultimative Zerstörung der AFD und CO



Nun .. Zerstörung ist auch so ein Wort.

Mit Zerstörung verbinde ich Gewalt/Krieg. Versetz dich in den unbedarften Leser, der dein Buch das erste Mal in den Händen hält.
Bei "irre Thesen" kann ich auch eventuell etwas Belustigendes erwarten.
Bei "Zerstörung" geht es um Kaputtmachen.


LG
Kunigunde Lindner

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3857
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: FAKTEN

von Monika K. (30.09.2021, 18:01)
Andreas Knopf hat geschrieben:
Die Pressestimmen dienen als groben Anhaltspunkt und haben keine Bezugsquellen.


Den Satz las ich jetzt mehrmals und verstehe ihn immer noch nicht.
Ist das ein Euphemismus für "Zitate sind frei erfunden"? Davon rate ich dringend ab. Besonders bei einem Buch, das Fakten verspricht. Damit verspielst du gleich zu Anfang deine Glaubwürdigkeit und machst dich angreifbar, was echt schade wäre. Denn die Idee für das Buch gefällt mir sehr.
Oder meinst du damit, dass es sich lediglich um einen Platzhalter handelt? Den setzt man normalerweise mit sogenanntem "Blindtext". Der verhindert, dass Platzhalter versehentlich in der endgültigen Version landen. Doch wofür brauchst du überhaupt einen Platzhalter? Wie ich oben bereits schrieb, erhält man ein Pressefeedback erst nach der Veröffentlichung. Wenn überhaupt. Ob man die Erlaubnis für ein Zitat zu Werbezwecken erhält, ist selbst dann noch fraglich.

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Schattenkind
Beiträge: 28
Registriert: 29.09.2021, 10:46

Re: FAKTEN

von Schattenkind (30.09.2021, 21:09)
Andreas Knopf hat geschrieben:

FAKTEN: Die ultimative Zerstörung der AFD und CO


Ja hey, das find ich geil, passt voll zu Rezos "Zerstörungsvideos" auf Youtoube, die sind ja grad auch in aller Munde. Aufmerksamkeit generierst du so auf jeden Fall. Mir taugts thumbbup

Auf die Pressestimme würde ich an sich verzichten, außer die FAZ oder SZ würden da jetzt was nettes drüber schreiben, aber mich interessiert meistens nicht, was die Presse dazu gesagt hat, da find ich ne Rezension von nem echten Leser geiler. Hau da lieber ne krasse Behauptung aus deinem Buch raus und nen geilen Konter, das fände ich in jedem Fall besser als die Stimme von irgendeiner Lokalzeitung.
Schöne Grüße,

Schattenkind

Andreas Knopf
Beiträge: 33
Registriert: 16.05.2020, 12:06

Re: FAKTEN

von Andreas Knopf (30.09.2021, 23:37)
Hi Monika,

Ja, die Zitate hatte ich frei erfunden : /
Ich sehe jetzt auch, dass die Zitate so nicht gehen. Danke für die Erklärung und deinen Tipp mit dem Blindtext. Ich bin wirklich froh, ein ehrliches und offenes Feedback erhalten zu haben. thumbbup

Hi Schattenkind,

danke für deine Ermutigung für den Titel und überhaupt für das Buch. thumbbup das gibt mir Windrücken und hilft mir das Buch zügug fürs Lektorat fertig zu bekommen.

Hi Kunigunde,

guter Punkt, Zerstörung sollte ich auf jeden Fall noch überdenken da ich auch glaube, dass es definitiv abschreckt, wenn man Rezo Videos nicht kennt. Ich bin jedenfalls sehr Froh für deinen Hinweis.

Insgesamt glaube ich haben wir schon gute Kritik geleistet für das Cover. Ich bin wirklich glücklich, Teil dieser beständigen Community zu sein.
thanks:

Benutzeravatar
Teewurst
Beiträge: 124
Registriert: 04.09.2020, 21:55
Wohnort: Bei Neustadt im schönen Westerwald

Re: FAKTEN

von Teewurst (01.10.2021, 23:47)
Hi,
die AFD Mitläufer, Mitglieder, Anhänger...what ever.. müssen dir ja ganz ordentlich ins Leben gepfuscht haben, wenn du keinen Waldspaziergang, keine fröhlichen Abende mehr hast und dein harmonisches Zusammenleben zerstört wurde.
( anscheinend deine Erfahrung? Wenn nicht, warum gehst du davon aus?)

So zumindest liest es sich für mich und ich denk mir nur: Armer Autor! Aber wenn du dir dein Leben durch Diskussionen und unheilbringende Theorien, wie du es beschreibst, diktieren lässt, bitteschön!

Ich finde es seltsam, dass ich ein Buch kaufen sollte, welches mir zeigen soll, was ich wie wann kontern kann, in Bezug auf dein Tema.

Wenn " Mensch" keinen klaren Menschenverstand dazu hat und ihn dann zusätzlich nicht in Worte fassen kann, um eventuell zu kontern, auf das, was ihm da um die Rübe fliegt, reicht oft auch ein einfacher Mittelfinger.

Das Cover ansich gefällt mir für dieses Thema gut! Das Thema ansich, oder vielmehr was du dir daraus gebastelt hast...da rollen sich mir die Fußnägel hoch....

Vielleicht hab ich das eigentlich Threadthema zerschossen, aaaber DAS musste jetzt so sein!

Viele Grüße
Sarah
Meine Autorenmarge geht an das Projekt
"Der Wünschewagen- letzte Wünsche wagen" des ASB Deutschland e. V.

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3857
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: FAKTEN

von Monika K. (02.10.2021, 09:21)
Teewurst hat geschrieben:
Ich finde es seltsam, dass ich ein Buch kaufen sollte, welches mir zeigen soll, was ich wie wann kontern kann, in Bezug auf dein Tema.


Hallo, Sarah,

Argumentationshilfen sind heutzutage sehr weit verbreitet. Deshalb ähneln sich die Äußerungen vieler Propagandaschleudern auffallend. Die nutzen sie nämlich bereits seit geraumer Zeit. Diese Eloquenz lässt jedoch schlagartig nach, wenn ausführliche Antworten und Nachfragen kommen. Deshalb ist es nur logisch, dass die Gegenseite ebenfalls "aufrüstet". Ein Mittelfinger ist nämlich meist ein Zeichen dafür, dass die Argumente ausgehen, und bestärkt diese Leute nur in ihrem Wahn, sie seien geistig überlegen. Ob man nun dieses Buch liest oder Seiten wie z.B. dem Volksverpetzer folgt, bleibt Interessierten selbst überlassen. Ich habe jedenfalls schon weitaus überflüssigere Sachbuchthemen gesehen.

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Zurück zu „Coverfeedback“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.