Ungültige ISBN-10

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 826
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Ungültige ISBN-10

von Hannelore Goos (23.10.2021, 21:59)
Streusalzwiese hat geschrieben:
Kommst Du auf amazon zum Buch, oder zu einer Sparte "Antinatalismus" und "Lebensnebel"?


Keine Ahnung. Ich gehe nicht auf Amazon.
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

Streusalzwiese
Beiträge: 652
Registriert: 17.06.2011, 07:27

Re: Ungültige ISBN-10

von Streusalzwiese (23.10.2021, 23:44)
Hannelore Goos hat geschrieben:
Streusalzwiese hat geschrieben:
Kommst Du auf amazon zum Buch, oder zu einer Sparte "Antinatalismus" und "Lebensnebel"?


Keine Ahnung. Ich gehe nicht auf Amazon.


Das sieht man, ohne draufklicken zu müssen. Wenn, wie bei mir dasteht: Suchergebnis auf amazon.de für antinatalismus Bücher ... dann kommst Du nicht direkt zum Buch, sondern zur Rubrik Antinatalismus.

Frenki
Beiträge: 15
Registriert: 28.08.2021, 13:00

Re: Ungültige ISBN-10

von Frenki (24.10.2021, 17:34)
Mal wieder ist die Rede von Amazon. Also, es gibt kleine Unternehmen. Und es gibt große Firmen. Und klar, dazu kommen Weltfirmen. Sehr weit oberhalb dieser Auflistung gibt es einen Laden, der sich Amazon nennt. Das Volumen dieses Unternehmens übersteigt jegliches Vorstellungsvermögen! Fakt!!! Ich bin dort gelisteter Seller, um meine Printprodukte anzubieten. Habe somit geringfügige Einblicke. Ähm ... Hammer!!!

Ich erinnere an den Sommer 2020. Corona-Katastrophe. Lockdown. Okay, haben die Leute Zeit zum Lesen. Dachte ich. In freudiger Erwartung bezogen auf Beute. Und? Was war? Nix!!! Das Über-Unternehmen weigerte sich - aufgrund von Überforderung - über einen Zeitraum von 6 Monaten, Printprodukte zu vertreiben. Wurde erst zum Jahresende bekannt! Amazon kann das. Amazon macht das. Amazon darf das!

Die Sache mit den ISBN-Nummern. Es kommt durchaus vor, dass ein Verlag einen solchen Code, unbeabsichtigt, doppelt vergibt. Durfte ich selber erleben! Ist aber wirklich nicht die Regel.

Gibt es Probleme mit der ISBN, liegt es oftmals daran, dass sich asiatische Firmen für irgendwelche Plagiate Phantasienummern ausdenken - eine Deckung mit real existierenden und legal gekauften Nummern ist vorprogrammiert. Besonders dann, wenn man als Autor oder Verleger auf Vorrat gekauft hat. Die erworbenen Codes vielleicht erst 2 Jahre später benutzt. Tja, und dann? Nix und dann! Locker bleiben. ISBN knicken. Das Projekt unter neuer Nummer veröffentlichen - und Daumen Drücken! Denn niemand ist in der Lage gegen chinesische Firmen mit Briefkastensitz auf den Jungferninseln zu klagen. Denn diese Firmen gibt es überhaupt nicht!!!

Nee, ich will hier niemanden den Mut zu einer Veröffentlichung nehmen. Ganz im Gegenteil! Aber wenn irgendetwas nicht rund läuft, es Probleme der geschilderten Art gibt, macht man sich selber nen dicken Kopp! Knicken! Bitte! Neue Einreichung bei BoD. Neue ISBN. Nicht weich machen lassen! Als Autor sollte man seine Talente nutzen. Daran erfreuen sich viele andere Menschen. Als Autor sollte man aber nicht an der Bürokratie ersticken. Das hilft niemandem. Versucht bitte nicht, derart gelagerte Probleme zu ergründen. Umgeht sie mit einer gewissen Großzügigkeit. Sonst werdet ihr verzweifeln! Meine persönliche Meinung, die auf Erfahrung basiert ... leider!

BG Frenki
Seychellen - La Digue ISBN 9783948998141
Bird Island - Seychellen ISBN 978948998059
Seychellen - Mythos und Realität ISBN 9783948998035

Streusalzwiese
Beiträge: 652
Registriert: 17.06.2011, 07:27

Re: Ungültige ISBN-10

von Streusalzwiese (24.10.2021, 19:02)
Knicken und Neueinreichen wäre gar nicht so einfach. Der Vertrag läuft mindestens ein Jahr. Knicken will ich auch gar nicht. Ich wäre froh, wenn sich jemand von BoD das mal anschaut. Vielleicht ist es ein ganz einfach zu lösendes Problem.

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 826
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Ungültige ISBN-10

von Hannelore Goos (24.10.2021, 19:34)
Streusalzwiese hat geschrieben:
Knicken und Neueinreichen wäre gar nicht so einfach.


Doch einfach. Neuauflage. Fertig, das geht jederzeit.
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

Streusalzwiese
Beiträge: 652
Registriert: 17.06.2011, 07:27

Re: Ungültige ISBN-10

von Streusalzwiese (24.10.2021, 19:42)
Hannelore Goos hat geschrieben:
Streusalzwiese hat geschrieben:
Knicken und Neueinreichen wäre gar nicht so einfach.


Doch einfach. Neuauflage. Fertig, das geht jederzeit.


Aber bei einer Neuauflage behält man doch die alte ISBN-Nummer?

Frenki
Beiträge: 15
Registriert: 28.08.2021, 13:00

Re: Ungültige ISBN-10

von Frenki (24.10.2021, 20:46)
Streusalzwiese hat geschrieben:
Knicken und Neueinreichen wäre gar nicht so einfach. Der Vertrag läuft mindestens ein Jahr. Knicken will ich auch gar nicht. Ich wäre froh, wenn sich jemand von BoD das mal anschaut. Vielleicht ist es ein ganz einfach zu lösendes Problem.


Ups! Knicken ist ganz einfach! Oh nein, das bedeutet nicht, dass du dein Projekt aufgeben sollst!!! Eine erneute Einreichung - leider mit Unkosten von 19,- € verbunden - löst viele Probleme! Neuauflage, und gut!

Ähm ... BoD soll die Problematik klären? Also ... ich halte sehr viel von BoD, wirklich. Aber denen ist das furzpeng - mal ganz vorsichtig formuliert! Sehr, sehr zurückhaltend dargestellt! Wirklich!

Du unterschreibst einen Autoren- und Buchverlag. Alles gut. Was du aber letztendlich treibst, ist dir überlassen. Du kannst alles machen, was BoD dir untersagt hat. Auch alles gut. Fällst du auf's Hinterteil, hast du dort nicht nur die Abmahner, sondern zusätzlich BoD im Nacken! Denn erst dann wird der Verlag aktiv. Und wird nicht mehr zu bremsen sein ...

Ich habe konkret ein Buchprojekt vor Augen. Eine existierende und bereits veröffentlichte Biographie. Wurde sogar vor vielen Jahren von der BBC verfilmt. Dann kommt ein Typ, beschreibt sich selber als Bestseller-Autor, und übersetzt die Aufzeichnungen ins Deutsche. Mit eigenen, transsexuellen Gelüsten. Ohne erkaufte Genehmigung! Nicht abgesichert - illegal! Macht ja nix. Publiziert von BoD. Tja, und das gleiche Ding in gleicher Form wurde parallel von einem anderen Verlag veröffentlicht! Tatsache! Und? Was sagt BoD? Nix!!! Iss egal!

Egal ist / war auch, dass die Erwähnung dieser Buchthematik grundsätzlich vor Ort (Seychellen) erkauft werden muss! Wer die Lizenz dafür erwirbt, kann über einen Verlag kein Taschenbuch unter 10 € auf den Markt bringen. Das geht nicht!!! Absolut unmöglich! Ist aber so.

BoD interessiert sich nicht dafür, dass das beschriebenes Objekt von vorn bis hinten zum Himmel stinkt. Überhaupt nicht! Scheint Alltag des Verlages zu sein. Mit großer Überwindung denunzierte ich den Hochstapler telefonisch beim Verlag. Ups! Jetzt war ich plötzlich der Bösewicht! BoD ist sauber. Immer.

- örks -

BG Frenki
Seychellen - La Digue ISBN 9783948998141
Bird Island - Seychellen ISBN 978948998059
Seychellen - Mythos und Realität ISBN 9783948998035

Streusalzwiese
Beiträge: 652
Registriert: 17.06.2011, 07:27

Re: Ungültige ISBN-10

von Streusalzwiese (24.10.2021, 21:01)
Frenki hat geschrieben:
Streusalzwiese hat geschrieben:

Ich habe konkret ein Buchprojekt vor Augen. Eine existierende und bereits veröffentlichte Biographie. Wurde sogar vor vielen Jahren von der BBC verfilmt. Dann kommt ein Typ, beschreibt sich selber als Bestseller-Autor, und übersetzt die Aufzeichnungen ins Deutsche. Mit eigenen, transsexuellen Gelüsten. Ohne erkaufte Genehmigung! Nicht abgesichert - illegal! Macht ja nix. Publiziert von BoD. Tja, und das gleiche Ding in gleicher Form wurde parallel von einem anderen Verlag veröffentlicht! Tatsache! Und? Was sagt BoD? Nix!!! Iss egal!


Da kommt es darauf an, wie lange der Autor der Biographie schon tot ist. Und auf das Land in dem der Schriftsteller lebte. In Deutschland z.B. endet das Urheberrecht 70 Jahre nach dem Tod des Autors.
Danach kann jeder das Werk selbst herausgeben. Also könnte das Vorgehen vollkommen legal sein.
Auch dass der andere Verlag offenbar keine Klage gegen das Werk eingereicht hat, ist ein Hinweis darauf, dass das Werk legal ist.

Streusalzwiese
Beiträge: 652
Registriert: 17.06.2011, 07:27

Re: Ungültige ISBN-10

von Streusalzwiese (24.10.2021, 23:14)
Streusalzwiese hat geschrieben:

[Und wenn ich bei google die Suchbegriffe "Amazon.de" und "otto lebensnebel" eingebe, dann wird kein link zum Buch, sondern nur ein Link zum Thema "antinatalismus" angezeigt,
Wenn ich "amazon.com" und "Otto Lebensnebel" eingebe, dann erscheint ein link zum Buch (Spanischsprachig) ]



Als ich eben wieder "Amazon.de" und "otto lebensnebel"googelte, erhielt ich zum ersten Mal einen link zum Buch. Ich hoffe, dass das ein erstes Zeichen der Besserung ist.

Streusalzwiese
Beiträge: 652
Registriert: 17.06.2011, 07:27

Re: Ungültige ISBN-10

von Streusalzwiese (26.10.2021, 10:39)
Streusalzwiese hat geschrieben:
Streusalzwiese hat geschrieben:

[Und wenn ich bei google die Suchbegriffe "Amazon.de" und "otto lebensnebel" eingebe, dann wird kein link zum Buch, sondern nur ein Link zum Thema "antinatalismus" angezeigt,
Wenn ich "amazon.com" und "Otto Lebensnebel" eingebe, dann erscheint ein link zum Buch (Spanischsprachig) ]



Als ich eben wieder "Amazon.de" und "otto lebensnebel"googelte, erhielt ich zum ersten Mal einen link zum Buch. Ich hoffe, dass das ein erstes Zeichen der Besserung ist.



Nein, es wird nichts besser. Da ist ein Fehler drin.

Streusalzwiese
Beiträge: 652
Registriert: 17.06.2011, 07:27

Re: Ungültige ISBN-10

von Streusalzwiese (27.10.2021, 09:00)
Ich habe am Sonntag eine Kleinauflage bestellt. Dienstag Abend war schon der Versand.
Die Probleme haben also nichts mit den gegenwärtigen Druckzeiten zu tun. Wenn Eigenbestellungen zwei Tage dauern, dann sollte der Handel in mindestens dieser Zeit ebenfalls mit Büchern beliefert werden können.
Und dennoch bleibt das Buch bei amazon.de nicht verfügbar und die anderen Buchhändler zeigen 3 Wochen Lieferzeit.

Streusalzwiese
Beiträge: 652
Registriert: 17.06.2011, 07:27

Re: Ungültige ISBN-10

von Streusalzwiese (28.10.2021, 20:48)
Die Situation bleibt unbefriedigend. Amazon.de lässt meine Bestellung seit über einem Monat unbearbeitet. (Amazon.com könnte liefern). Auch kann ich das Buch nicht bei ebay Deutschland kaufen. Bei ebay Australien könnte ich es kaufen.

Inzwischen glaube ich, dass das mit dem Internationalen Vertrieb zu tun hat. Wenn man den bucht, dann kann man sich offenbar massive Lieferprobleme im Innland einhandeln. (Kann, nicht Muss) Vielleicht könnte eine erneute Übermittlung der Katalogdaten Abhilfe schaffen.


Das ist das letzte was ich zu der Sache schreibe. Ich habe keine Lust mich hier weiter zum Deppen zu machen.

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3857
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Ungültige ISBN-10

von Monika K. (28.10.2021, 21:22)
Streusalzwiese hat geschrieben:
Das ist das letzte was ich zu der Sache schreibe. Ich habe keine Lust mich hier weiter zum Deppen zu machen.


Ganz so drastisch würde ich es nicht ausdrücken, aber du könntest vielleicht doch mal in Erwägung ziehen, dass es momentan tatsächlich vielen BoD-Autor*innen so geht wie dir. Thalia zeigt bei ein paar meiner Bücher momentan eine Lieferzeit von 3 Wochen an und Amazon den Klassiker "Derzeit nicht auf Lager. Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist." Zumindest bei mir hat das nichts mit der ISBN oder den Katalogdaten zu tun, sondern damit, dass der Großhandel bzw. Amazon diese Werke offenbar nicht auf Lager hat, was daran liegt, dass sie sich grottenschlecht verkaufen und niemand sie will. Wenn du unbedingt glauben möchtest, dass dein Problem völlig neu und so was von einzigartig ist, dann ist das selbstverständlich dein Recht. Die Freiheit des Glaubens ist schließlich im Grundgesetz verankert. cool5 Doch dann wundere dich bitte nicht, wenn du hier keine Antworten mehr bekommst. Was sollen wir denn anderes schreiben als das, was bereits geschrieben wurde? Glaubst du, mir macht es Spaß, jedes Jahr dieselbe schlechte Botschaft verkünden und mich zum Dank anpampen lassen zu müssen? Wir BoD-Autor*innen sind Amazon scheißegal. Die füllen sich vor Weihnachten die Regale lieber mit Büchern, die weggehen wie geschnitten Brot. Und das ist das Letzte, was ich zu der Sache schreibe.

Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Streusalzwiese
Beiträge: 652
Registriert: 17.06.2011, 07:27

Re: Ungültige ISBN-10

von Streusalzwiese (29.10.2021, 10:01)
Also gut. Ich antworte Dir mal.


Monika K. hat geschrieben:
Ganz so drastisch würde ich es nicht ausdrücken, aber du könntest vielleicht doch mal in Erwägung ziehen, dass es momentan tatsächlich vielen BoD-Autor*innen so geht wie dir.



Das ist aber nicht der Fall. Denn wenn viele Leute diesselben Probleme hätten wie ich, dann würden sich hier mehr Leute zu Wort melden. Es würden nicht viele Leute geduldig bleiben, wenn sie sehen, dass ihr kürzlich erschienes Buch wegen Unverfügbarkeit absäuft. Man kann keine Werbung machen; Käufer, die bei amazon bestellt haben, stornieren nach einiger Zeit frustriert ihre Aufträge. Du darfst mir glauben: Das macht kein Autor geduldig mit. Und Du darfst mir auch glauben, dass ich mir kürzlich erschienene Bücher bei BoD angeschaut habe: Bei diesen besteht das Problem nicht.

Thalia zeigt bei ein paar meiner Bücher momentan eine Lieferzeit von 3 Wochen an und Amazon den Klassiker "Derzeit nicht auf Lager. Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist." Zumindest bei mir hat das nichts mit der ISBN oder den Katalogdaten zu tun, sondern damit, dass der Großhandel bzw. Amazon diese Werke offenbar nicht auf Lager hat, was daran liegt, dass sie sich grottenschlecht verkaufen und niemand sie will.


Du gibst ja schon selbst einen möglichen Grund an. Du kannst deine Ladenhüter aber nicht mit kürzlich erschienen Büchern gleichsetzen. Die sind schon Jahre alt und waren bei amazon schon käuflich erwerbbar.
Und: Nein, ich beschwere mich nicht, dass mein Buch bei amazon nicht auf Lager liegt. Ich beschwere mich, dass es offenbar seit Erscheinen nicht verfügbar ist, also, dass obwohl Bestellungen vorliegen keine Bücher geliefert werden. Und das schon seit über einem Monat. Und das Problem beschränkt sich ja nicht nur auf amazon. Bei ebay Australien kann ich das Buch erwerben, bei ebay Deutschland nicht. Da kann man schon auf die Idee kommen, dass da etwas schief gelaufen ist.


Das war aber wirklich das letzte was ich zu dieser Sache sage.

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 826
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Ungültige ISBN-10

von Hannelore Goos (29.10.2021, 10:10)
Offensichtlich machst du dich zum Maß aller Dinge.

Streusalzwiese hat geschrieben:
Denn wenn viele Leute diesselben Probleme hätten wie ich, dann würden sich hier mehr Leute zu Wort melden.


Nur ein winziger Bruchteil aller BoD Autor/innen schreibt hier im Forum. Und von diesen legt nur ein Teil irgendeinen Wert auf Amazon.

Streusalzwiese hat geschrieben:
Und das Problem beschränkt sich ja nicht nur auf amazon. Bei ebay Australien kann ich das Buch erwerben, bei ebay Deutschland nicht. Da kann man schon auf die Idee kommen, dass da etwas schief gelaufen ist.


Seit wann ist ebay ein Buchshop? Du kannst dein Buch da selbst einstellen. Aber wenn keiner der auf ebay verkaufenden Buchhändler Interesse an deinem Buch hat, musst du dich fragen, was du falsch gemacht hast, nicht hier sinnlos herumnölen.
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.