Das Gesetz von Mundavia

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Laura
Beiträge: 199
Registriert: 20.09.2007, 11:23

Das Gesetz von Mundavia

von Laura (09.11.2007, 11:07)
Bild

Titel: Das Gesetz von Mundavia
Autor: Laura Anders

Verlag: tredition
ISBN: ISBN 978 - 3 -86850 - 020 - 2 (ebook)
Seiten: 112 DIN A 4 ebook
Preis: 2,99 für das ebook Taschenbuchausgabe folgt

Der Autor über das Buch:

"Das Gesetz von Mundavia" ist ein erotischer Fantasyliebesroman mit Happyend.

Klappentext:

Auf der von einem Amazonenheer regierten Insel Mundavia herrscht ein grausames Gesetz: Sowohl die Kriegerinnen im Dienste der Mondgöttin Lunaria als auch deren Priesterschaft müssen ein Leben in absoluter Keuschheit führen. Nur die Amazonenkönigin und der Oberpriester dürfen einmal nach sorgfältiger Berechnung das Ritual der hl. brautnacht vollziehen, um die zukünftige Thronfolgerin zu zeugen. Eloane, die schöne Königin und Radomir, der junge Oberpriester, aber lieben und begehren sich und wollen sich nicht an das Gesetz halten.

[/b] Linkhttp://www.tredition.de:80/books/ID503
mehr dazu unter http://www.anders-laura.de

Gruß Laura
Zuletzt geändert von Laura am 11.03.2008, 12:21, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Dalma Lee
Beiträge: 175
Registriert: 25.09.2007, 17:01

Re:

von Dalma Lee (10.11.2007, 00:45)
Erst mal herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung!
Wer selbst schreibt, weiss ja bekanntlich dass es vom Notizblock zum Buch ein riesiger Schritt ist, daher zuerst meine Glückwünsche cheezygrin

Eine inhaltliche Frage hätte ich aber (habe dein Buch zwar noch nicht lesen können, aber beim lesen der Inhaltsangabe kam mir der Gedanke), wenn quasi nur der Priester und die Königin ein Kind (Thronfolger) zeugen dürfen und der Rest im Zölibat leben muss - sind die anderen Priester/Krieger unsterblich, uralt oder werden sie anders woher rekrutiert?
Bei einem Volk was sich nicht "vermehren" kann ist ja das Aussterben vorauskalkuliert cool1

Ansonsten wünsche ich viel Erfolg thumbbup

Laura
Beiträge: 199
Registriert: 20.09.2007, 11:23

Re:

von Laura (10.11.2007, 09:48)
Die Amazonen sind kein Volk, sondern ein religiöser Kriegerinnenorden. Sie rekrutieren sich aus den Töchtern der Adelsfamilien (siehe Homepage zum Roman www.das-gesetz-von-mundavia.de.vu) und genauso verhält es sich mit der Priesterschaft.

Ansonsten leben auf Mundavia Fischer, Bauern, Handwerker, Adelige, also ganz normale Menschen. Von daher ist in dem Roman auch niemand unsterblich. LG Laura

Benutzeravatar
Dalma Lee
Beiträge: 175
Registriert: 25.09.2007, 17:01

Re:

von Dalma Lee (14.11.2007, 19:13)
Hat Amazon wieder verschlafen? :(
Ist leider dort nicht zu finden...

Laura
Beiträge: 199
Registriert: 20.09.2007, 11:23

Re:

von Laura (14.11.2007, 19:48)
Kann auch noch nicht bei Amazon zu finden sein. Es ist erst seit 9.11. bei BoD online und ich habe zur Sicherheit erstmal BoD - fun gewählt, weil ich erst mal sehen will, wie das Buch aussieht, was ich noch ändern muss.

Außerdem kann ich mich bis jetzt nicht entschließen, mich für fünf Jahre an BoD zu binden, dazu brauche ich Zeit zum Überlegen.

Zur Aufmachung: Ich habe zwar die Seitenzahlen am Anfang bei Word wegbekommen, aber im pdf - Format waren sie dann doch da, sowohl bei bodeasyprint - das hat dann noch die Seiten verschoben, als auch bei meinem eigenen pdf- Programm, das aber ansonsten alles korrekt wiedergeben hat. Gruß Laura

Benutzeravatar
Dalma Lee
Beiträge: 175
Registriert: 25.09.2007, 17:01

Re:

von Dalma Lee (14.11.2007, 20:00)
Laura hat geschrieben:
Kann auch noch nicht bei Amazon zu finden sein. Es ist erst seit 9.11. bei BoD online und ich habe zur Sicherheit erstmal BoD - fun gewählt, weil ich erst mal sehen will, wie das Buch aussieht, was ich noch ändern muss.

Außerdem kann ich mich bis jetzt nicht entschließen, mich für fünf Jahre an BoD zu binden, dazu brauche ich Zeit zum Überlegen.

Zur Aufmachung: Ich habe zwar die Seitenzahlen am Anfang bei Word wegbekommen, aber im pdf - Format waren sie dann doch da, sowohl bei bodeasyprint - das hat dann noch die Seiten verschoben, als auch bei meinem eigenen pdf- Programm, das aber ansonsten alles korrekt wiedergeben hat. Gruß Laura


Ach so cheezygrin
Ja, die Fun Variante werde ich auch zuerst probieren, quasi als Generalprobe und das Problem mit den Seitenzahlen kenne ich auch...

Laura
Beiträge: 199
Registriert: 20.09.2007, 11:23

Re:

von Laura (11.03.2008, 12:15)
Hallo zusammen, nachdem ich mein Buch bei BoD - Fun gekündigt habe, habe ich mich entschlossen, es bei Tredition herauszugeben.

Dort ist es ab sofort als preisgünstiges ebook erhältlich. Preis 2, 99 Euro bei 112 Din A 4 Seiten mit 1,5 Zeilenabstand. Hier der Link: http://www.tredition.de:80/books/ID503

Eine Taschenbuchausgabe werde ich in Kürze folgen lassen. Natürlich hat sich das Cover ein wenig gändert, aber unwesentlich. Gruß Laura

Benutzeravatar
Thorolf
Beiträge: 51
Registriert: 03.03.2008, 13:34
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck

Re:

von Thorolf (11.03.2008, 12:31)
Hi, es ist legitim, bei Problemen andere Wege zu suchen.
Bei tredition gefällt mir, daß die ersten Kosten, die auflaufen, von den ersten Verkäufen bestritten werden.
Dadurch kann man tatsächlich ohne Kosten publizieren.
Viel Glück und weniger Ärger in Zukunft!
Ich weiß nicht, wie Du das siehst, wahrscheinlich anders, denn Du bist anders!
Wie schön!
Stelle Dir nur mal vor, alle Menschen wären gleich!
Wie langweilig!


www.thorweil.de

Benutzeravatar
Birgit Fabich
Beiträge: 1930
Registriert: 23.10.2007, 11:34
Wohnort: Füchtorf

Re:

von Birgit Fabich (11.03.2008, 14:10)
Hallo Laura,
war eben auf dem LINK,
kannst Du am Text noch etwas ändern??
neben Erotik viel Handlung (klingt etwas eigentümlich)

Ein Hingucker ist das Cover ohne Frage, einige werden wahrscheinlich denken,
der Vorname der Autorin ist ein Pseudonym (statt Pamela)
weil die Oberweite schon mal hinkommt.
Viel Erfolg mit Deinem Buch wünsche ich Dir.
Gruß Birgit

Weasel

Re:

von Weasel (11.03.2008, 14:44)
Lustige Idee, hört sich interessant an thumbbup

gruß Weasel

Laura
Beiträge: 199
Registriert: 20.09.2007, 11:23

Re:

von Laura (14.03.2008, 16:09)
Birgit Fabich hat geschrieben:
Hallo Laura,
war eben auf dem LINK,
kannst Du am Text noch etwas ändern??
neben Erotik viel Handlung (klingt etwas eigentümlich)

Ein Hingucker ist das Cover ohne Frage, einige werden wahrscheinlich denken,
der Vorname der Autorin ist ein Pseudonym (statt Pamela)
weil die Oberweite schon mal hinkommt.
Viel Erfolg mit Deinem Buch wünsche ich Dir.
Gruß Birgit


Neben Erotik viel Handlung soll besagen, dass sich nicht nur eine Sexszene an die andere reiht sondern dass es auch eine spannende Rahmenhandlung gibt. Laura Anders ist ein Pseudonym. Gruß Laura PS: Das Busenmotiv stammt von Fotolia und ist keine Aufnahme meiner Oberweite, falls das so verstanden worden sein sollte.

Laura
Beiträge: 199
Registriert: 20.09.2007, 11:23

Re:

von Laura (15.03.2008, 12:17)
Hallo Thorolf, ich hatte keine Problme mit BoD, mir hat nur das Angebot von Tredition besser zugesagt und Tredition ist eben erst auf den Markt gekommen, nachdem ich mein Buch schon bei BoD - Fun herausgegeben hatte.

Der Hauptgrund, warum ich mich für BoD - Fun entschieden hatte, war ja der mit der monatlichen Kündigungsfrist, denn ich wollte mich nicht gleich für fünf Jahre binden. Und nachdem ständig neue Verlage oder sonstige Druckdienstleistungsanbieter auf dem Markt erscheinen, war das - für mich zumindest - auch gut so, dass ich mich nicht gleich langfristig festgelegt habe. Gruß Laura

Benutzeravatar
Thorolf
Beiträge: 51
Registriert: 03.03.2008, 13:34
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck

Re:

von Thorolf (15.03.2008, 12:48)
Sorry, Laura, Probleme wollte ich Dir auch nicht unterstellen, nach nochmaligem Durchlesens deines Threats weiß ich auch garnicht mehr, warum ich das sooo ausgedrückt habe.
BoD Fun kann man richtig gut zum Üben nehmen oder wenn man sich noch nicht sicher ist, bei wem man endgültig publizieren möchte.

Schreibe ruhig mal deine Erfahrungen mit tredition hier hinein, soweit sie für die Allgemeinheit interessant sein könnten.
Ich weiß nicht, wie Du das siehst, wahrscheinlich anders, denn Du bist anders!
Wie schön!
Stelle Dir nur mal vor, alle Menschen wären gleich!
Wie langweilig!




www.thorweil.de

Weasel

Re:

von Weasel (15.03.2008, 19:10)
Das Cover ist übrigens echt top thumbbup

Wird sicher den ein oder anderen potentiellen Käufer überzeugen cheezygrin

Laura
Beiträge: 199
Registriert: 20.09.2007, 11:23

Re:

von Laura (15.03.2008, 21:26)
So habe ich BoD - Fun auch gedacht, zum Üben. Freut mich, dass das Cover gefällt. Gruß Laura

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.