Ich bitte um Hilfe

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Benutzeravatar
Kingmaker
Beiträge: 66
Registriert: 13.03.2008, 07:53
Wohnort: Oberbayern

Re:

von Kingmaker (17.03.2008, 15:48)
Wenn etwas Geld kostet, dann schlagen manche Versuche aber auch zu Buche! cheezygrin

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (17.03.2008, 16:09)
:roll:
es kostet aber garantiert nichts, solange Du nicht einen Deiner Versuche
freigibst :wink:

Benutzeravatar
Kingmaker
Beiträge: 66
Registriert: 13.03.2008, 07:53
Wohnort: Oberbayern

Re:

von Kingmaker (17.03.2008, 16:17)
Ja, habe mir letzte Woche eine Mappe bestellt. Die müsste dann eigentlich diese Woche kommen und wenn ich das richtig verstanden habe, ist da ein Code dabei mit dem ich dann einloggen kann.

Dann werde ich mal rumprobieren und hoffen nicht aus versehen die Freigabe-Taste zu drücken ;)

Benutzeravatar
Kingmaker
Beiträge: 66
Registriert: 13.03.2008, 07:53
Wohnort: Oberbayern

Re:

von Kingmaker (19.03.2008, 12:04)
Wie lange braucht so eine Mappe? Ich warte jetzt schon eine Woche darauf und noch nichts ist gekommen...

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (19.03.2008, 12:48)
Keine Ahnung, aber vergiß nicht, dass gerade Messe war und so etwas in der Regel in allen Firmen einen Haufen Nacharbeit bedeutet.
Da schließe ich jetzt einfach mal von mir auf andere cheezygrin

LG,
Julia

Benutzeravatar
Thorolf
Beiträge: 51
Registriert: 03.03.2008, 13:34
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck

Re:

von Thorolf (19.03.2008, 13:39)
... also der Zugangscode zu BoD ist nicht in der Mappe, der kommt nach Verifizierung der eMailadresse von BoD per eMail, nachdem man sich angemeldet hat.
Das, was in der Mappe steht gibts auch auf diversen BoD Seiten zum Nachlesen, auch schon vor dem Anmelden.
Ich weiß nicht, wie Du das siehst, wahrscheinlich anders, denn Du bist anders!
Wie schön!
Stelle Dir nur mal vor, alle Menschen wären gleich!
Wie langweilig!


www.thorweil.de

Benutzeravatar
Kingmaker
Beiträge: 66
Registriert: 13.03.2008, 07:53
Wohnort: Oberbayern

Re:

von Kingmaker (19.03.2008, 13:48)
Thorolf hat geschrieben:
... also der Zugangscode zu BoD ist nicht in der Mappe, der kommt nach Verifizierung der eMailadresse von BoD per eMail, nachdem man sich angemeldet hat.
Das, was in der Mappe steht gibts auch auf diversen BoD Seiten zum Nachlesen, auch schon vor dem Anmelden.


Hmm die haben mir geschrieben:

Vielen Dank für die Bestellung Ihrer persönlichen Autorenmappe. Wir freuen uns, dass Sie sich für unser modernes Verlagskonzept interessieren.
Gern senden wir Ihnen umgehend unser Infopaket zu.

Gleichzeitig mit dem Infopaket erhalten Sie einen Aktivierungscode für Ihr persönliches Online-Portal <i>my</i>BoD und eine kurze Anleitung wie einfach es funktioniert.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr BoD-Team

Benutzeravatar
Kingmaker
Beiträge: 66
Registriert: 13.03.2008, 07:53
Wohnort: Oberbayern

Re:

von Kingmaker (20.03.2008, 10:57)
So, meine Mappe ist da :D

Die Frage die mich nun quält ist eine ganz andere. Sollte man vorab lieber erst einmal ein Exposè an die ganzen Verlage schicken mit der Hoffnung einer klärt sich bereit das Buch zu publizieren oder sollte man gleich mit BoD loslegen und wenn ja, welches Paket ist da das Sinnigste?

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (20.03.2008, 11:05)
Hierfür gibt es keine Tipps, denn es kommt auf deine persönlichen Ziele an!
Willst du das Buch sehr schnell in den Fingern haben, bleibt wohl nur das BOD-Verfahren.
Bist du überzeugt von der Güte und Notwendigkeit des Inhalts und du setzt auf einen langfristigen Erfolg, dann suche einen Verlag!

Wenn du BoD oder einen anderen Anbieter wählst, hängt die Produktwahl auch wieder von deinen Zielen, Erwartungen und nicht zuletzt von deinen eigenen Fähigkeiten ab. Du solltest dich also erst einmal umfassend selbst informieren und dann die offenen Fragen hier klären lassen :wink:

LG,
Julia

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (20.03.2008, 12:02)
Ich schließe mich Julia an. Wenn du es schaffst, bei einem Verlag unterzukommen, musst du mit etwa drei Jahren rechnen, bis es auf dem Markt ist. Und man spricht normalerweise davon, dass bei den großen Verlagen auf tausend eingegangene Manuskripte eine Veröffentlichung kommt. Auf Absagen wartet man durchschnittlich vier Monate. Du könntest also dein Exposé plus Probekapitel abschicken, ein halbes Jahr warten und in der Zeit mal ein BoD-Fun-Buch machen, um ggf. nach einem halben Jahr alles komplett fertig zu haben und mit BoD-Classic in die Welt zu schicken.

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Kingmaker
Beiträge: 66
Registriert: 13.03.2008, 07:53
Wohnort: Oberbayern

Re:

von Kingmaker (20.03.2008, 14:24)
Ok, vielen Dank für die Infos. Eine Frage habe ich allerdings noch. In der Autorenmappe stehen die Preise für die Pakete. Eine seite danach die Preise für die Einbandarten. Das heisst also, ich zahle den Paketpreis zzgl. der je nach Einband fälligen Kosten?

Was genau bringt mir das BoD Fun? Da wird ein Buch nur Online gestellt und kann man es dann jederzeit in ein anderes Paket umwandeln? blink3

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (20.03.2008, 15:12)
Kingmaker hat geschrieben:
Eine seite danach die Preise für die Einbandarten. Das heisst also, ich zahle den Paketpreis zzgl. der je nach Einband fälligen Kosten?

Der Paketpreis bezieht sich bei "Classic" auf die Grunddaten (Mastering etc.). Die zusätzlichen Kosten ergeben sich aus Ausstattung, Umfang, Farbseiten etc. Diese Kosten kommen aber erst bei den später produzierten Büchern zum Tragen.
Seltsamerweise verlangt BOD aber bei der "Comfort"-Variante bereits beim Grundpreis unterschiedliche Preise für Soft- und Hardcover. :shock::

Was genau bringt mir das BoD Fun? Da wird ein Buch nur Online gestellt und kann man es dann jederzeit in ein anderes Paket umwandeln?

So ist es.
"Fun" heißt eigentlich nur, dass da keine ISBN dazu kommt, keine VBL-Listung erfolgt und auch keine Belegexemplare weggeschickt werden müssen.
Wenn man schon ein fertiges Fun-Buch hat und man damit zufrieden ist, sehe ich keinen Grund, etwas anderes (teureres!) als "Classic" zu wählen, wenn man es bei Amazon & Co. in Internet sehen will.

LG,
Julia

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.