Stefan Thiesen - und die Sache mit der Wirklichkeit

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Benutzeravatar
Stefan Thiesen
Beiträge: 18
Registriert: 31.03.2008, 22:44
Wohnort: Selm

Stefan Thiesen - und die Sache mit der Wirklichkeit

von Stefan Thiesen (09.04.2008, 13:04)
Hallo Kollegen,

ich heiße Stefan Thiesen. Irgendwann vor langer Zeit habe ich aufgehört mir Nicks und Pseudonyme zu geben - ich dachte mir was ich nicht unter meinem Namen sagen kann, brauche ich auch gar nicht zu sagen.

Wer oder was bin ich? Was tue ich hier (auf diesem blauen Ball im All?). Ich bin natur- und Geisteswissenschaftler, Astrophysiker und Umweltexperte, Poet und Träumer... immer auf der Suche nach der - bisweilen unangenehmen und höchst verstörenden - Wirklichkeit hinter unseren verzerrten und vereinfachten Wahrnehmungen. Wahnsinn erscheint mir oft vernünftig, und angebliche Normalität komplett wahnsinnig. Dabei habe ich zur Zeit ein Leben, das an Normalität nicht zu überbieten ist. Ich arbeite als technischer Redakteur in der Entwicklungsabteilung eines führenden Solarenergie Unternehmens, bin verheiratet, habe zwei kleine Mädchen (Liv Moana und Sophie Maris: Leben des Meeres und Weisheit des Meeres).

Ich bin Aktivist, Schreiberling aus Passion, Chaot, Künstler, Wissenschaftler, sesshaft gewordener Weltreisender und durch und durch ein Wassermensch. Ich habe in Hawaii gelebt und alle Kontinente bereits - bis auf Australien und die Antarktis.

So geht das.

Natürlich schreibe ich seit... seit ich schreiben kann. Sachtexte, Geschichten... Sachgeschichten. Themenbezogene Belletristik. SciFi. Wissenschaftliches. Ich habe keinen Überblick darüber, wieviele Veröffentlichungen ich insgesamt habe. Nur der Buchbereich ist bisher überschaubar. Da bin ich zudem ein gebranntes Kind.

1997: erster Buchvertrag mit ECON zu meinem Buch "Star Trek Science". DM 4000 Vorschuß. Der Verlag hielt sich nicht an Absprachen, die mündlich zugesicherte Mindestauflage wurde nicht eingehalten, der Verlag wurde geschluckt, das Programm geändert, Restauflage wurden ohne Zustimmung verramscht, und meine Rechte am Buch mußte ich massiv zurückfordern. Später erschien es als BOD. Es läuft halbwegs passabel. Mehr Geld bei geringeren Verkaufszahlen. So oder so ähnlich verliefen alle meine Begegnungen mit großen und kleinen Verlagen.

BODs:

1999 Climate Poker (Sachbuch, Englisch, eingestampft wegen allzu geringer Verkaufszahlen)

1999 Das Buch der Macht - die Geheimlehren der Jedi Ritter in der Version für Erdlinge. (Populärphilosophisches Sachbuch, eingestampft wegen DM 200.000 Klagedrohung von Lucasfilm. Derzeit als kostenloses PDF E-book, z.B. über meine Website. Das BOD war bei Amazon unte den Top 100 bevor es vom Markt genommen wurde. Das hieß allerdings damals auch nut deutlich unter 100 Verkäufe.

2000 das verbotene Buch - Marktwirtschaft und Zensur im Jahr 2000. Tja - geht um das verbotene Buch der Macht und die Hintergrundgeschichte. Inklusive Originaltext.

2000: Rabenwelt. Das ist ein Roman, dessen Beschreibung ich anderen überlasse. Es hat sehr, SEHR seltsame Reaktionen ausgelöst. Bisher einige hundert Exemplare verkauft.

2001 Trek Science - die BOD Version des ehemaligen Star Trek Science. Bisher über BOD deutlich über. 1000 Stück verkauft. Genau weiß ich es nicht, da der BOD Online Zähler erst 2004 beginnt. Seit Anfang 2004 waren es 725 (bis 09.04.08). Davor mindestens dieselbe Menge.

Weitere Bücher waren:

Genterror und Lebenspatente; Verlag die Grüne Kraft, 2002. Kein Vorschuss. Bisher noch nicht einen Cent Geld gesehen. Angeblich null Verkäufe. Allerdings kriege ich Emails von Leuten, die das Ding gelesen haben...

Der vierte Affe. 2003. Ein langes Buch über Umweltphilosophie und Wissenschaft. Bei Beust Verlag, München unter Vertrag genommen. Vorschuss € 1500, davon 750 erhalten. Bei Manuskript Abgabe war der Verlag pleite.

Das Leben ist hart... Als technischer Redakteur verdiene ich in drei Monaten soviel, wie ich in Zehn Jahren mit allen Büchern zusammen insgesamt eingenommen habe - den Ärger nicht mitgerechnet. Dennoch träume ich ihn weiter, den Traum vom Leben als freier Autor und Publizist... Wunder geschehen schliesslich ;-)
Wirklichkeit ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört daran zu glauben.

Benutzeravatar
Irrlicht
Beiträge: 96
Registriert: 25.03.2008, 14:58
Wohnort: Bermudadreieck HH-HB-H

Re:

von Irrlicht (09.04.2008, 14:44)
Oha.
Viel Holz.
Klingt aber nicht unsymphatisch. cheezygrin

Dann mal herzlich willkommen im Kreise der (Leidens)Genossen.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (09.04.2008, 15:56)
Hallo Stefan!

Beeindruckend deine Liste - und an Wunder glaub ich auch, aus Prinzip ... ;-)

Liebe Grüße, Barbara

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (09.04.2008, 19:01)
Moin Stefan und herzlich Willkommen.

Sehr interessante Liste hast du da!
Na, ja, als Autor reich werden ist auch nicht so einfach. Aber du scheinst ja auf vielen "Hochzeiten" zu tanzen. Vielleicht klappt es ja doch irgendwie (irgendwo, irgendwann ... cheezygrin )

Gruß
Hakket

Chaos Overlord
Beiträge: 1194
Registriert: 30.03.2008, 18:54

Re:

von Chaos Overlord (09.04.2008, 19:29)
Servus
Nette Liste die du da hast
Respekt ^^

hört sich einiges interessant an.

auch von mir ein herzliches willkommen ^^

mfg
Chris
Wenn Kaffee Coffein enthält
dann muss Kakao eigentlich Kokain enthalten...
Leute
ich geh mich ma schnell zudröhnen ^^

--

hast du ein Problem?
dann jag es in die Luft!

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (09.04.2008, 23:24)
Willkommen Stefan!

Wenn ich das so lese, dann bin ich froh, meine Bücher selbst über BoD rausgebracht zu haben! :?

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Stefan Thiesen
Beiträge: 18
Registriert: 31.03.2008, 22:44
Wohnort: Selm

Wie es sich so ergibt

von Stefan Thiesen (10.04.2008, 13:42)
Danke allerseits für die nette Begrüßung. Meine "Liste" hat sich einfach über die Jahre so entwickelt. Schreiben ist Beruf, Hobby, Leidenschaft... mit einem gewissen Alter sammelt sich da halt so einiges an...

Ich weiß noch nicht, wie oft ich mir hier tummeln kann. Job, Famile etc. Kennt mann ja. Werde mich erstmal umschauen. Insgesamt ein beeindruckendes Forum mit beeindruckenden Leuten.

Gruß
Stefan
Wirklichkeit ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört daran zu glauben.

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.