Gute Lehrbücher für angehende Autoren

Euer Forum rund um kreatives Schreiben, lesergerechtes Texten und spannende Plots.


Benutzeravatar
S.Schunck
Beiträge: 29
Registriert: 17.09.2007, 21:13
Wohnort: Wiesbaden

Stephen King

von S.Schunck (02.05.2008, 15:05)
Die sogenannten "Autoren-Ratgeber" hab ich auch schon zu Genüge durch. Einen Fernkurs in kreativem Schreiben hatte ich auch mal angefangen - allerdings all das mit demselben Ergebnis: Es hat mich nicht großartig weitergebracht. Sicherlich sollte man sich diverse Grundlagen aneignen, beispielsweise das Ausrichten am Spannungsbogen etc. Den besten Tipp, den man aber geben kann, ist der, selbst soviel wie möglich zu lesen! Auf diese Weise findet man am besten raus, was wichtig ist. Möchtest du mal ein interessantes Buch übers Schreiben lesen, empfehle ich dir "Das Leben und das Schreiben" von Stephen King. Nicht unbedingt ein "Ratgeber", aber dennoch ein Werk, das motiviert und Mut macht.

HuWes
Beiträge: 129
Registriert: 03.02.2008, 19:22

Re: Frey

von HuWes (05.05.2008, 02:08)
Schnuffelandree hat geschrieben:
Ist eben meine Meinung. Nichts anderes. Zum Glück sind die Meinungen und Geschmäcker verschieden.


Sicher sind Meinungen und Geschmäcker verschieden.

Ich wollte auch nur wissen, warum du die Bücher von Frey gut findest. Schade, dass du dazu nichts geschrieben hast.

Schnuffelandree
Beiträge: 21
Registriert: 24.04.2008, 07:25
Wohnort: Berlin

Frey und so

von Schnuffelandree (05.05.2008, 07:30)
Hallo,


Sicher sind Meinungen und Geschmäcker verschieden.

Ich wollte auch nur wissen, warum du die Bücher von Frey gut findest. Schade, dass du dazu nichts geschrieben hast.


Ach so. Du willst es genau wissen. :-)

Er schreibt praktisch orientiert in einen lockeren Schreibstil. Er sagt manche Dinge direkt und führt viele nützliche LIteraturbeispiele auf. Alle wichtigen Techniken werden so beschrieben, das man sie versteht und aus dem Buch lernt. Dabei ist Frey nicht trocken, sondern locker drauf. Man merkt ein wenig, das er bei den Amis schreiben lernt und weiß, wovon er spricht.

Ich mag, wie er schreibt. Es liest sivh nicht so wie ein Lehrbuch und man kann es für sich verwenden. Man versteht, was er will und lernt einiges.

MfG
René

Zurück zu „Textakademie“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.