Umsätze oder kann ich mein Buch nicht verkaufen

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Herbert
Beiträge: 16
Registriert: 08.04.2008, 03:45
Wohnort: Mildenberg

Umsätze oder kann ich mein Buch nicht verkaufen

von Herbert (05.05.2008, 05:24)
Seit 6Wochen im Internet, kein Umsatz, 60 Werbe Emails versendet, in derPresse gewesen. kein Umsatz. ist es immer so bei ersten Buch? oder mache ich was Falsch ? War es bei euch genau so !
Herbert

Benutzeravatar
andihaller
Beiträge: 284
Registriert: 10.04.2007, 19:29

Re:

von andihaller (05.05.2008, 06:45)
nein war nicht so. aber 6 wochen sind ja noch gar nichts und das wichtigste - immer am ball bleiben!

gruß
andi
Meine persönliche Linkempfehlung: http://www.hint-horoz.de

mtg

Re:

von mtg (05.05.2008, 07:56)
Hallo Herbert,

denke immer daran, dass - auch wenn es hart klingt - die Welt nicht auf Dein Buch gewartet hat. Es liegt nun an Dir, der Welt zu beweisen, dass sie es braucht. Und das bedeutet auf der einen Seite Geduld, auf der anderen Seite aber auch Einsatz. Mails schreiben ist schön - aber warst Du mal vor Ort, in Buchhandlungen oder Redaktionen? Leider weiß ich nicht, was für ein Genre Du bedienst, sonst könnten sicherlich einige hier noch etwas aus ihrem Erfahrungsschatz beitragen...

Rieke

Re: Umsätze oder kann ich mein Buch nicht verkaufen

von Rieke (05.05.2008, 08:30)
Herbert hat geschrieben:
Seit 6Wochen im Internet, kein Umsatz, 60 Werbe Emails versendet, in derPresse gewesen. kein Umsatz. ist es immer so bei ersten Buch? oder mache ich was Falsch ? War es bei euch genau so !



Mann und Frau müssen in der Regel schon einiges mehr aufreißen, als 60 Emails zu versenden. Wie wäre es mit Fleyer drucken und verteilen. Außerdem gibt es, glaube ich, schon mehrere Kapitel hier im Forum, in denen dies Thema diskutiert wurde. Einfach mal die Suchfunktion oben benutzen. cool1

houdini
Beiträge: 167
Registriert: 12.02.2008, 12:04

Re:

von houdini (05.05.2008, 08:47)
Kommt ja aucg drauf an wie kommerziell das Thema des Buches ist

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (05.05.2008, 09:04)
Ich bin mir sicher, dass viele davon ein Lied singen können. Als ich mein Erstling rausbrachte, war es genauso.
Ich hab damals 100.000 Autogrammkarten drucken lassen. 99.999 sind noch übrig. Möchte jemand eine? BildBild

Benutzeravatar
Birgit Fabich
Beiträge: 1930
Registriert: 23.10.2007, 11:34
Wohnort: Füchtorf

Re:

von Birgit Fabich (05.05.2008, 09:30)
Gut Ding will Weile haben.... was für ein doofer Spruch, aber der beinhaltet viel Wahrheit auch in dieem Falle... thumbbup


Übrigens PvO, habe gestern Deine Heimat im TV gesehen, Kirche mit Schiffsmodellen und so,
sah sehr gut
urlaubsmäßig dort aus... cool5
Mimi und der große Brand
Geschichten für ....
www.blix-derneueselbstverlag.de
www.geschichtenfuer.blogspot.com

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (05.05.2008, 15:42)
Jo, wir sind öfters im TV. Wenn du magst, kannst du dir ein paar Fotos auf meinen beiden HP`s ansehen. www.peters-buchladen.de und www.darsser-leuchtturm.de
Es ist schon ein schönes Gefühl, dort zu leben und zu arbeiten, wo andere Urlaub machen.

Schnuffelandree
Beiträge: 21
Registriert: 24.04.2008, 07:25
Wohnort: Berlin

Buch und so

von Schnuffelandree (05.05.2008, 15:56)
Werbeemails sind nicht so interessant. Die Leute mögen das nicht so. Besser Postkarten, Pressemeldungen, Web, Weblinks und andere Möglichkeiten nutzen.

MfG
René

Versailles
Beiträge: 878
Registriert: 22.05.2007, 21:57

Re:

von Versailles (05.05.2008, 17:15)
Hallo Herbert und an dieser Stelle willkommen im Pool.

Du schreibst im Profil, dich interessieren Dinge, die dich vorwärts bringen. Constanze hatte mal einen Thread mit Tipps zur Vermarktung/Präsentation angeregt, die auch das Verwenden von Postern (A4?) in den Scheiben diverser Automobile beinhalteten.

Ansonsten: Website einrichten (wenn möglich), im Internet aktiv sein (wenn möglich), Zielgruppe ansprechen (unbedingt), Lesungen (wenn sinnvoll), Postkarten mit der normalen Post verschicken (sie überall mit beilegen, meine ich), etc. pp.

Es gibt garantiert 20 Möglichkeiten, wenn nicht sogar mehr, die du sofort umsetzen kannst und die gewiß Verkäufe bringen.

Um welches Thema und genre handelt es sich denn bei deinem Buch??

Viel Erfolg wünscht
Amalia
DIE COMTESSE ab sofort als "EDITION BOD"
www.comtesse-heloise.de

Autorenphoto von J. Nemeth, Photostudio Kannengiesser, 58095 Hagen (2007)

Benutzeravatar
ricochet
Beiträge: 821
Registriert: 13.12.2009, 16:58
Wohnort: Graz

Re:

von ricochet (17.04.2012, 18:03)
Versailles hat geschrieben:
Website einrichten (wenn möglich), im Internet aktiv sein (wenn möglich), Zielgruppe ansprechen (unbedingt), Lesungen (wenn sinnvoll), Postkarten mit der normalen Post verschicken (sie überall mit beilegen, meine ich), etc. pp.


Nicht vergessen, bei der Post personalisierte Briefmarken in Auftrag geben und dann viele davon verschicken. :lol: :lol:

Spaß beiseite: Website und Lesungen unbedingt! Im übrigen kämfen wir alle mit just diesem Problem.


rico
Texte mit Pfiff.

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (17.04.2012, 18:13)
ricochet hat geschrieben:
Versailles hat geschrieben:
Website einrichten (wenn möglich), im Internet aktiv sein (wenn möglich), Zielgruppe ansprechen (unbedingt), Lesungen (wenn sinnvoll), Postkarten mit der normalen Post verschicken (sie überall mit beilegen, meine ich), etc. pp.


Nicht vergessen, bei der Post personalisierte Briefmarken in Auftrag geben und dann viele davon verschicken. :lol: :lol:

Spaß beiseite: Website und Lesungen unbedingt! Im übrigen kämfen wir alle mit just diesem Problem.


rico

*hüstel*
Ganz schön angestaubt, das Teil.

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (17.04.2012, 18:33)
Scheint Leute zu geben, denen ist so langweilig, dass sie in den Keller runter schleichen um zu sehen was da für alte Leichen rum liegen cheezygrin Archäologen sind unter uns angle:
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3863
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (17.04.2012, 18:39)
Das habe ich auch schon gemacht. Man findet da sehr interessante Sachen und muss die anderen Mitglieder nicht mit Fragen nerven, die sie schon gefühlte hundertmal beantwortet haben. Tja, und irgendwann kommt der Tag x, an dem man versehentlich antwortet. Ist mir auch schon passiert. Zum Glück fiel das damals niemandem auf. cool5
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (17.04.2012, 18:51)
Du meinst Rico hat seine Abrechnung nicht gefallen cheezygrin Damals waren Netzwerke noch nicht so wichtig! Also Rico twittern und Grimassenbuch sind ein MUSS!
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.