für Microsoft

Präsentiert euren Gedichtband oder eure Liedersammlung.


Chaos Overlord
Beiträge: 1194
Registriert: 30.03.2008, 18:54

für Microsoft

von Chaos Overlord (07.06.2008, 16:31)
---
Zuletzt geändert von Chaos Overlord am 08.10.2011, 21:57, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn Kaffee Coffein enthält
dann muss Kakao eigentlich Kokain enthalten...
Leute
ich geh mich ma schnell zudröhnen ^^

--

hast du ein Problem?
dann jag es in die Luft!

Gerhard
Beiträge: 913
Registriert: 07.12.2007, 00:28

Re:

von Gerhard (07.06.2008, 16:46)
Lieber Chris,

ich arbeite mit Microsoft Produkten seit den ersten MS Versionen (z.B. Windows 3.1), kenne die ersten Office Versionen (z.B. Word 2.0) sehr genau (mein Job ist es nämlich, Seminare zu halten) und ich kann dieses ständige Gemecker über Microsoft echt langsam nicht mehr hören. Ich habe Office 2007 auf einem Rechner, mit Office 2000 arbeite ich ... und ALLES funktioniert.

Da ich aber auch Support mache habe ich schon oft leider feststellen müssen, dass der größte Softwarefehler ... meistens VOR dem Computer zu finden ist.

Könnte es nicht vielleicht sein, dass du dir einen Virus oder so was eingefangen hast ... oder vielleicht hast du dir eine Software drauf installiert, die nicht sauber programmiert ist. Habe ich alles leider schon erlebt.

Nichts für ungut ... aber ich finde man sollte erst mal bei sich suchen bevor man auf andere schimpft.
Herzliche Grüße
Gerhard

_________________________________

Die Welt ist anders, als sie uns erscheint. "Auf der Suche nach der Realität" , ISBN 978-3833493294

www.GerhardPhilipp.de

g.c.roth

Re:

von g.c.roth (07.06.2008, 16:52)
Mein lieber Christoph!

Wenn meine "Kleinen" sich derart aufführen, gibts eine Stunde 'stillsitzen und nachdenken' auf dem langweiligsten Platz im ganzen Haus!

Ich bin kein Fan von MO - aber Texte schreiben kann man damit und dafür ist es hauptsächlich gedacht. Wo liegt denn Dein Problem?

LG Grete angle:

frangsen
Beiträge: 275
Registriert: 15.12.2007, 17:03

Re:

von frangsen (07.06.2008, 17:17)
Dass Dich MS stört, ist ja bekannt. Aber warum Du die Hasskappe aufgesetzt hast, ist nicht klar? Welches Betriebssystem benutzt Du denn? Linux? Apple? Ich hatte einmal folgendes Problem: Während des Verschiebens einer Partition habe ich versehentlich den Rechner ausgeschaltet. Die Daten sind damit eigentlich hinüber, jdf. für den Laien wie mich. (Und auch die Fachliteratur, "PC-Welt", schrieb zu diesem Problem, wie ich später las, dass alles zu spät sei bei einem solchen Fehler.)
Zunächst wurde die Partition auch nicht mehr erkannt, und ich habe dann (sozusagen als letzter Versuch) der Partition den Wert für eine Ntfs-Partition in der Part.tabelle zugewiesen. Was passierte dann? Nach einem Neustart meldete sich XP sinngemäß wie folgt: "Moment - muss erst Partition reparieren" - und legte los: Die Partition war wieder da, ohne dass es nennenswerte Datenverluste gegeben hätte. Spätestens seitdem halte ich mich mit der Kritik sehr zurück. Das war einfach nur gut - und eine riesige Erleichterung für mich.
"Schrott" ist die Software, die MS produziert, jedenfalls nicht.

Frank
Zuletzt geändert von frangsen am 07.06.2008, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.

Chaos Overlord
Beiträge: 1194
Registriert: 30.03.2008, 18:54

Re:

von Chaos Overlord (07.06.2008, 17:19)
@ Gerhard:
darf ich dir mein Beileid ausrichten

ich bin euch nicht böse das ihr mein gemecker nicht mehr aushalten könnt,
nur fakt ist, unter XP hatte ich NIE Probleme mit Office03, und das nutz ich schon seitdem ich mein ersten Rechner bekommen hab.
Kaum hab ich Vista aufm Rechner (hatte ja das "glück" einen Vistarechner zu bekommen BEVOR SP1 überhaupt angekündigt wurde).

Und Gerhard, nix für ungut meienrseits, du kannst mir nicht erzählen das Microsoft eine Gute Firma, ich geb zu dass ich kein Vollprofi bin, dazu steh ich, nur auch ich hab einige Erfahrung, und von Dingen wo ich keine Ahnung hab lass ich, vorallem dank meiner Erfahrungen unter XP, vorsichtshalber die finger oder taste mich vorscihtig daran heran.

Aber wenn ich Word GANZ normal benutze, (ganz normal im sinne von: Text schreiben und bearbeiten [hätte gedacht das Word dafür ausgelegt ist]) und dass Programm dann mit Fehlermeldungen reagiert (und das ist nur das geringste was bisher passiert is...) dann frag ich mich schon, was der Scheiss soll.

Is ja nicht so als ob ich jetzt rumprogrammiere und eventuelle Modifikationen für MS-Produkte rausbring, dann würd ichs ja verstehen.

@ Grete:
wenn du mit MO Word meinst, dann liegt mein Problem darin, dass es unter Vista nicht mehr so funktioniert wie es unter XP funktioniert hat.

-----

Abschließend möchte ich mich nochma entschuldigen,
aber wer mir erklären will Microsoft ein "toller" betrieb is, der soll ma versuchen mit deren "Kundencenter" in Verbindung zu treten...

in diesem Sinne,
haben wir uns wieder Lieb, denn es ist immer besser einen taktischen Rückzug anzutreten und seinen Frust zum richtigen Zeitpunkt rauszulassen, als eine Schlacht zu schlagen die man unmöglich gewinnen kann.

mfg
Chris
Wenn Kaffee Coffein enthält

dann muss Kakao eigentlich Kokain enthalten...

Leute

ich geh mich ma schnell zudröhnen ^^



--



hast du ein Problem?

dann jag es in die Luft!

Gerhard
Beiträge: 913
Registriert: 07.12.2007, 00:28

Re:

von Gerhard (07.06.2008, 17:28)
Lieber Chris,

im Augenblick bin ich wieder unterwegs ... und rate mal, mit was ... richtig mit einen Schlepptopp ... und rate mal, was da drauf ist ... Jaaaaaa Vista ... und rate mal weiter ... jaaa ... Office 2000 .... jetzt darfst du noch mal raten ... jaaa Office 2007 ist auch drauf ... dann habe ich noch weitere dicke Programme da drauf (Cinema 4d, Poser und ein Chemie Programm) und jetzt rate noch mal wie oft ist mein Rechner bisher abgestürzt (ich habe ihn ca. 9 Monate) ... Antwort: 0 (in Worten NULL) mal.

Ist es da nicht vielleicht wahrscheinlicher, dass auf deinem Rechner was nicht so ganz sauber installiert ist? Übrigens, mein Cinema 4d ist nicht für Vista zugelassen ... läuft aber einwandfrei.
Herzliche Grüße

Gerhard



_________________________________



Die Welt ist anders, als sie uns erscheint. "Auf der Suche nach der Realität" , ISBN 978-3833493294



www.GerhardPhilipp.de

g.c.roth

Re:

von g.c.roth (07.06.2008, 17:30)
wenn du mit MO Word meinst, dann liegt mein Problem darin, dass es unter Vista nicht mehr so funktioniert wie es unter XP funktioniert hat.


O.K. vom technischen Bereich habe ich keine Ahnung. Weiß nur, dass ich beim Wechsel von Betriebssystemen für einige Programme nach einigen neuen Treibern suchen muss. Meistens sind die Probleme dann gelöst. Hast Du keinen Kumpel in der Nähe, der sich das mal anguckt?

LG Grete

Gerhard
Beiträge: 913
Registriert: 07.12.2007, 00:28

Re:

von Gerhard (07.06.2008, 17:33)
Chris,

Abschließend möchte ich mich nochma entschuldigen,
aber wer mir erklären will Microsoft ein "toller" betrieb is, der soll ma versuchen mit deren "Kundencenter" in Verbindung zu treten...


Das Kundencenter ist sch**** da gebe ich dir absolut recht. Aber da habe ich auch schon miesere erlebt.

in diesem Sinne, haben wir uns wieder Lieb, denn es ist immer besser einen taktischen Rückzug anzutreten und seinen Frust zum richtigen Zeitpunkt rauszulassen, als eine Schlacht zu schlagen die man unmöglich gewinnen kann.


Lieb habe ich dich trotzdem ... aber schau doch erst mal bei dir nach, bevor du auf andere schimpfst. Darfst mich übrigens gerne auch per PN oder email über Office ausfragen ... denn Office ist nicht so schlecht, wie manche das gerne hätten. :wink:
Herzliche Grüße

Gerhard



_________________________________



Die Welt ist anders, als sie uns erscheint. "Auf der Suche nach der Realität" , ISBN 978-3833493294



www.GerhardPhilipp.de

Chaos Overlord
Beiträge: 1194
Registriert: 30.03.2008, 18:54

Re:

von Chaos Overlord (07.06.2008, 17:41)
Gerhard hat geschrieben:
Lieber Chris,

im Augenblick bin ich wieder unterwegs ... und rate mal, mit was ... richtig mit einen Schlepptopp ... und rate mal, was da drauf ist ... Jaaaaaa Vista ... und rate mal weiter ... jaaa ... Office 2000 .... jetzt darfst du noch mal raten ... jaaa Office 2007 ist auch drauf ... dann habe ich noch weitere dicke Programme da drauf (Cinema 4d, Poser und ein Chemie Programm) und jetzt rate noch mal wie oft ist mein Rechner bisher abgestürzt (ich habe ihn ca. 9 Monate) ... Antwort: 0 (in Worten NULL) mal.

Ist es da nicht vielleicht wahrscheinlicher, dass auf deinem Rechner was nicht so ganz sauber installiert ist? Übrigens, mein Cinema 4d ist nicht für Vista zugelassen ... läuft aber einwandfrei.


Ich hab meinen Rechner 1 (in Worten EIN) knappes Jahr,
Office03, und rate ma wie oft ich schon die Systemwiederherstellung verwenden musste: Vor SP1 jede 2 (in Worten ZWEITE) Woche 1x (in Worten EIN mal)

schön wenn dein Vista Schleppi einwandfrei läuft.

Mein Rechner tut es nicht.

Und wenn du willst kann ihc dir genr noch folgendes Erzählen:
Mal davon abgesehen dass Word mein Ganzes Buchdokument mitsamt Dokumentvorlage einfach so während des Speichervorgangs gelöscht hat (Netzwerkpfad nicht gefunden, andere Netzwerkpfade stehen auch nicht zur verfügung, abbrechen WEG, das einzige was mir blieb war eine 1kb große Datei von der Dokumentvorlage)
Dann will ich auch noch erwähnen dass der "Kundenservice" von Microsoft bis auf übliche 0815 [bitte setzten sie sich mit unsrern Technikern unter der kostenpflichtigen Nummer 0900xxxxxx in verbindung] nichts anderes Schreiben können (bis vor kurzem hat man ja nichtmal ne Antwort bekommen) UND
dass Vista bei jedem Neustart die Firewall automatisch abgestellt hat, und nach der Deinstallation des Tollen "MS-Live OneCare" sowieso nicht mehr existent war.
Außerdem ist diese "automatische Fehlerbehebung" auch der größte Witz,
wo bei jedem mal wenn ein Programm abstürzt so ein Fehlerbericht erstellt wird und dann alle par Tage / Wochen nach Lösungen gesucht wird.

KOMISCH, warum findet der keine Lösungen für die Probleme??

(bei der letzten Datenträgerbereinigung hab ich 15GB NUR solche Fehlerberichte gelöscht)

FAZIT: vlt ist bei meinem Vista was falsch programmiert,
DU BIST GERNE EINGELADEN DAS DU ZU MIR KOMMST UND DIR DAS VORORT ANSCHAUST,
DAMIT DU NICHT BEHAUPTEN KANNST DAS ICH IRGENDEINEN MIST VERZAPFE,

und du hast glück, am spätestens ende Juni ziehen wir um, un din der neuen Wohnung schmeis ich mir dann Linux als Sekundäres Betriebssystem auf die Festplatte und boote dann primär mit Linux, dann sag ich: MS-AUFS MAUL!!!!

mfg
Chris

EDIT:
Gerhard hat geschrieben:
Chris,

Abschließend möchte ich mich nochma entschuldigen,
aber wer mir erklären will Microsoft ein "toller" betrieb is, der soll ma versuchen mit deren "Kundencenter" in Verbindung zu treten...


Das Kundencenter ist sch**** da gebe ich dir absolut recht. Aber da habe ich auch schon miesere erlebt.

Naja, hab auch shcon den einen oder anderen Kundenservice erlebt, wenn man mal von denen Absieht die NIE geantwortet haben, gibts sicher noch schlimmere als MS, aber die haben eben die Messlatte schon ziemlich weit unten... meiner Meinung nach.
Gerhard hat geschrieben:
in diesem Sinne, haben wir uns wieder Lieb, denn es ist immer besser einen taktischen Rückzug anzutreten und seinen Frust zum richtigen Zeitpunkt rauszulassen, als eine Schlacht zu schlagen die man unmöglich gewinnen kann.


Lieb habe ich dich trotzdem ... aber schau doch erst mal bei dir nach, bevor du auf andere schimpfst. Darfst mich übrigens gerne auch per PN oder email über Office ausfragen ... denn Office ist nicht so schlecht, wie manche das gerne hätten. :wink:

Ich hab ja auch nix gegen dich und ich denke wir könnten ja so richtig gute freunde werden, nur ich hab bisher einfach keine besseren Erfahrungen gemacht, und mit Vista sowieso nicht. und wie ich bereits gesagt hab, ich bin kein Profi und dazu steh ich, aber ich weiß was ich mach, und ich weiß was ich von MS erwarten kann, immerhin bin ich zahlender Kunde... oder etwa nicht??

Nachtrag: kommt davon wenn man mit Kumpels Telephoniert, jetz hab ich vergessen was ich noch schreiben wollt.....

@ Grete: Ich hab nur einen Kumpel der sich damit auskennt:
Meinen Dealer für EDV-waren aller art und sein Team von EDV-Techs.
Der hat mir auch empfohlen dass ich mir nen Dell-Rechner kauf, aber als ich ihm dann sagte dass ich Vista drauf hab hat sein ganzer Laden mich angeschaut als ob ich gesagt hätte iwer wär verstorben...
Zuletzt geändert von Chaos Overlord am 07.06.2008, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn Kaffee Coffein enthält

dann muss Kakao eigentlich Kokain enthalten...

Leute

ich geh mich ma schnell zudröhnen ^^



--



hast du ein Problem?

dann jag es in die Luft!

Gerhard
Beiträge: 913
Registriert: 07.12.2007, 00:28

Re:

von Gerhard (07.06.2008, 17:47)
Chris,

und du hast glück, am spätestens ende Juni ziehen wir um, un din der neuen Wohnung schmeis ich mir dann Linux als Sekundäres Betriebssystem auf die Festplatte und boote dann primär mit Linux, dann sag ich: MS-AUFS MAUL!!!!


wenn du tatsächlich glaubst, Linux oder der Mac wären die eierlegende Wollmilchsau und damit gäbe es keine Probleme ... träum weiter. Spätestens Ende Juni wirst du da jäh geweckt werden. :wink:
Herzliche Grüße

Gerhard



_________________________________



Die Welt ist anders, als sie uns erscheint. "Auf der Suche nach der Realität" , ISBN 978-3833493294



www.GerhardPhilipp.de

Chaos Overlord
Beiträge: 1194
Registriert: 30.03.2008, 18:54

Re:

von Chaos Overlord (07.06.2008, 17:50)
Gerhard hat geschrieben:
Chris,

und du hast glück, am spätestens ende Juni ziehen wir um, un din der neuen Wohnung schmeis ich mir dann Linux als Sekundäres Betriebssystem auf die Festplatte und boote dann primär mit Linux, dann sag ich: MS-AUFS MAUL!!!!


wenn du tatsächlich glaubst, Linux oder der Mac wären die eierlegende Wollmilchsau und damit gäbe es keine Probleme ... träum weiter. Spätestens Ende Juni wirst du da jäh geweckt werden. :wink:


Der Unterschied is aber der:
Ich hab nen Kumpel der nutzt Linux schon seit ewigkeiten und wenn ich da ein Problem hab, hab ich wem an dem ich mich wenden kann ^^

das is ja das Tolle cheezygrin
Außerdem: schlimmer als jetzt gehts eh nichtmer ^^
Wenn Kaffee Coffein enthält

dann muss Kakao eigentlich Kokain enthalten...

Leute

ich geh mich ma schnell zudröhnen ^^



--



hast du ein Problem?

dann jag es in die Luft!

mtg

Re:

von mtg (07.06.2008, 17:54)
Gerhard hat geschrieben:
wenn du tatsächlich glaubst, Linux oder der Mac wären die eierlegende Wollmilchsau und damit gäbe es keine Probleme ... träum weiter. Spätestens Ende Juni wirst du da jäh geweckt werden. :wink:

Oops - was steht denn Ende Juni einem begeisterten Mac-User ins Haus?

Gerhard
Beiträge: 913
Registriert: 07.12.2007, 00:28

Re:

von Gerhard (07.06.2008, 18:02)
Matthias,

Oops - was steht denn Ende Juni einem begeisterten Mac-User ins Haus?


einem NEUEN Mac-user .... nur die Erkenntnis, dass es auch in der Mac-Welt Computerprobleme gibt.
Herzliche Grüße

Gerhard



_________________________________



Die Welt ist anders, als sie uns erscheint. "Auf der Suche nach der Realität" , ISBN 978-3833493294



www.GerhardPhilipp.de

Benutzeravatar
nila
Beiträge: 420
Registriert: 16.05.2007, 00:52
Wohnort: Linz/OÖ

Re:

von nila (07.06.2008, 18:05)
Hallo
Ich war bis jetzt mit Windows XP eigentlich sehr zufrieden. Auf meinem neuen "Schlaptop" habe ich leider Vista drauf. Damit hatte ich schon einige kleine Problemchen. (zB. Hat bei den USB-Sticks die Hardware nicht erkannt....).Aber wie man hört wird ja an Windows 7 schon fleißig gearbeitet. :shock:: Wie gesagt. Am liebsten arbeite ich an meinem alten PC mit Windows XP. cheezygrin
Liebe Grüße
Nila

Chaos Overlord
Beiträge: 1194
Registriert: 30.03.2008, 18:54

Re:

von Chaos Overlord (07.06.2008, 18:08)
nila hat geschrieben:
Hallo
Ich war bis jetzt mit Windows XP eigentlich sehr zufrieden. Auf meinem neuen "Schlaptop" habe ich leider Vista drauf. Damit hatte ich schon einige kleine Problemchen. (zB. Hat bei den USB-Sticks die Hardware nicht erkannt....).Aber wie man hört wird ja an Windows 7 schon fleißig gearbeitet. :shock:: Wie gesagt. Am liebsten arbeite ich an meinem alten PC mit Windows XP. cheezygrin
Liebe Grüße
Nila


JAAA
die guten alten XP zeiten...
wo das einzige nervige die Tatsache war, dass man sich aufm Kundenservice nicht verlassen konnte...
Wenn Kaffee Coffein enthält

dann muss Kakao eigentlich Kokain enthalten...

Leute

ich geh mich ma schnell zudröhnen ^^



--



hast du ein Problem?

dann jag es in die Luft!

Zurück zu „Buchvorstellung: Lyrik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.