Homepage zum Buch

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
Innuiya
Beiträge: 112
Registriert: 03.03.2008, 15:42
Wohnort: Düsseldorf

Homepage zum Buch

von Innuiya (19.06.2008, 11:56)
Hallo zusammen,
mir gefällt es, dass einige hier eine Homepage speziell zum Buch erstellt haben, also habe ich das als Subdomain zu meiner Seite auch mal versucht (man hat ja sonst nix zu tun;-)). Das Ergebnis möchte ich Euch hier zeigen.

http://www.die-bruderschaft-der-tafelwaechter.susannebehr.de

Dazu direkt mal eine Frage: Ich arbeite mit Namo, und beim Einfügen der Leseproben aus Word haut es mir immer große Zeilenabstände rein. Weiß jemand, wie ich das vermeiden kann bzw. wie ich die Leseprobe in Namo richtig formatieren kann ohne alles abschreiben zu müssen?

Viele Grüße
Susanne

LOFI

Re:

von LOFI (19.06.2008, 12:00)
Alle Achtung:

Auf den ersten Blick: Klasse strukturiert und eine tolles Bild. Eins deiner selbst gemalten?

LG

Lorenz

LOFI

Re:

von LOFI (19.06.2008, 12:03)
Mit welche Version von namo arbeitest du. Ich habe diesen Effekt bei der kostenlosen 3er gehabt. Mit der 2006er version ist das nicht mehr so.

LG

Lorenz

Benutzeravatar
Innuiya
Beiträge: 112
Registriert: 03.03.2008, 15:42
Wohnort: Düsseldorf

Re:

von Innuiya (19.06.2008, 12:03)
Hallo Lorenz,
danke:-)
Nein, ist diesmal kein gemaltes Bild sondern ein Foto, ein wenig mit Photoshop verändert. War zu faul zum Malen;-))

Viele Grüße
Susanne

Benutzeravatar
Innuiya
Beiträge: 112
Registriert: 03.03.2008, 15:42
Wohnort: Düsseldorf

Re:

von Innuiya (19.06.2008, 12:05)
Hab die kostenlose 4-er Version. Weiß nicht aus welchem Jahr die ist, eine Freundin hatte sie irgendwo her.

LG
Susi

LOFI

Re:

von LOFI (19.06.2008, 12:06)
Das Namo Problem habe ich so gelöst:

Text in Namo reinkopiert. Dann an jedem Zeilenende delete gedrückt, so dass die nächste Zeile dranrutscht, und dann Shift-Enter. Danach hatte ich kleine Zeilenabstände. Ist natürlich viel Arbeit.

LG

Lorenz

Benutzeravatar
Innuiya
Beiträge: 112
Registriert: 03.03.2008, 15:42
Wohnort: Düsseldorf

Re:

von Innuiya (19.06.2008, 12:10)
Supi:-))...Lorenz, du bist ein Schatzi;-)..Habs grad kurz ausprobiert...klappt:-)) Vielen Dank für den Tipp, werds heute noch ändern.

LG
Susi

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (19.06.2008, 12:17)
Hallo Susi,

bevor ich etwas aus Word in eine HTML-Seite kopiere, entferne ich alle Formatierungen wie folgt: Den Text in WordPad kopieren, dann speichern als .txt. Das ganze schließen und neu öffnen, den nun unformatierten Text kopieren auf die HTML-Seite und dann so formatieren wie gewünscht. Das ist auch deshalb wichtig, da man sonst eine Menge unerwünschten Ballast im HTML-Code hat.

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Innuiya
Beiträge: 112
Registriert: 03.03.2008, 15:42
Wohnort: Düsseldorf

Re:

von Innuiya (19.06.2008, 12:24)
Danke Judith:-),
aber eine Frage von einem techn.Blondchen wie mir: Was ist WordPad? Das hab ich leider noch nie gehört:-(

LG
Susanne

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (19.06.2008, 12:30)
Hallo Susi,

schau mal auf deinen Computer in der Startleiste unter Programme - Zubehör. Hast du sicher auch.

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Innuiya
Beiträge: 112
Registriert: 03.03.2008, 15:42
Wohnort: Düsseldorf

Re:

von Innuiya (19.06.2008, 19:09)
Hallo Judith,
habs gefunden, danke:-)

LG
Susanne

Benutzeravatar
andihaller
Beiträge: 284
Registriert: 10.04.2007, 19:29

Re:

von andihaller (20.06.2008, 11:20)
hallo miteinander,

das gleiche problem hatte ich beim text einfügen ins typo3. jetzt mache ich es folgendermaßen: den windows eigenen editor aufmachen, text einfügen, text kopieren und ins typo einfügen. alleine schon das genügt um alle formatierungen zu entfernen. ich hab aufm desktop immer ein editor dokument bereit, dann langt ein doppelklick und alles ist gut.

gruß
andi
Meine persönliche Linkempfehlung: http://www.hint-horoz.de

Benutzeravatar
Innuiya
Beiträge: 112
Registriert: 03.03.2008, 15:42
Wohnort: Düsseldorf

Re:

von Innuiya (21.06.2008, 11:04)
Hallo Andi,
das hört sich so ähnlich an wie die Methode von Judith. Ich habs jetzt erstmal so gemacht, wie Lorenz vorgeschlagen hat...hat geklappt:-)
Vielen Dank für eure Tipps.

Viele Grüße
Susanne

Benutzeravatar
nepomuk
Beiträge: 28
Registriert: 18.04.2008, 23:13

Re:

von nepomuk (05.07.2008, 14:03)
Atmosphärisch wirklich super - nur die Url ist etwas schwer zu merken cool5

Habe woanders von deiner Rezension gelesen, viel Erfolg weiterhin!

Benutzeravatar
Innuiya
Beiträge: 112
Registriert: 03.03.2008, 15:42
Wohnort: Düsseldorf

Re:

von Innuiya (06.07.2008, 11:40)
Hallo Nepomuk,
danke :-). Stimmt, die URL ist etwas unglücklich gewählt und zu lang....die Seite soll aber eigentlich nur eine Unterseite meiner Hmepage sein, d.h. sollte jemand die Seite susannebehr.de besuchen und Deails zu dem Buch erfahren wollen, so kann er durch einen Link dorthin gelangen...das erspart dann das lästige Eingeben der langen URL ;-)

Viele Grüße
Susanne

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.