Griechenland: Peloponnes, Athen, Delphi - Ein geographischer

Präsentiert euren Reiseführer, Bildband, euer Koch- oder Lehrbuch, eure Biografie oder Monografie.


Benutzeravatar
thomas287
Beiträge: 7
Registriert: 19.08.2008, 18:37

Griechenland: Peloponnes, Athen, Delphi - Ein geographischer

von thomas287 (19.08.2008, 19:00)
Titel: Griechenland: Peloponnes, Athen, Delphi - Ein geographischer
Autor: B. Richter

Verlag: BoD
ISBN: 978-3837043143
Seiten: 176, 17 Farbseiten
Preis: 20,90

Der Autor über das Buch:

Gibt es denn nicht wirklich schon genug Bücher über Griechenland?

Dazu lässt sich nur sagen:
Sicherlich gibt es schon viele.
Doch meistens nicht genug!

Nicht genug oder zu viele – das merkt der Griechenlandreisende dann,
... wenn der edle Kunstreiseführer sich auf neun Seiten über einen Knubbel an der Spitze einer umgekippten Säule auslässt.
... wenn im praktischen Alternativführer für Alvrakikos 143 Pensionen mit genauer Aufschlüsselung von Badewannen und Duschen beschrieben werden.
... wenn die geographische Landeskunde das Migrationsverhalten bulgarischstämmiger Landwirte anhand überfrachteter Tabellen von 1971 analysiert.
... wenn der Pflanzenführer bunte Bilder von all den bunten Gewächsen zeigt, die leider zur trockenen Sommerzeit nirgendwo zu entdecken sind.

Das vorliegende Buch ist etwas von allem für jeden: Reiseführer, Kunstführer, Lan-deskunde, Prüfungsvorbereitungshilfe: nicht rein naturwissenschaftlich oder gesellschaftspolitsch ausgerichtet, nicht auf Stammtischniveau oder verklausuliert mit Fachtermini, sondern klar und verständlich.

... etwas von allem für jeden: Nehmen Sie es mit nach Griechenland und lesen es vor dem Zelt oder in der Taverne. Lesen Sie es zur Vorbereitung auf eine Prüfung oder zum Erwerb von Grundkenntnissen. Sie werden ein vertieftes Grundwissen über Griechenland und in weiten Strecken auch übertragbar auf andere Bereiche im Mittelmeerraum erlangen.


Klappentext:

Griechenland aus geographischer Sicht: Küstenformen, Tropfsteinhöhlen und Zitronenplantagen, Smog in Athen oder der erbarmungslose Konkurrenzkampf der Highspeedfähren. Dieses Buch erklärt Naturphänomene und hilft die griechische Lebensweise zu verstehen. Eine ausführlich beschriebene Exkursionsroute hilft bei der Reiseplanung. Das Buch "Griechenland aus geographischer Sicht" ist eine gelungene Kombination aus Natur- und Reiseführer.

Inhalt:



1 Das Mittelmeer
1.1 Die Entstehung des Mittelmeeres
1.2 Küsten
1.3 Tsunamis im Mittelmeer
1.4 Meeresbelastung
2 Geologie Griechenlands
2.3 Höhlen, Höhlen, Höhlen: Karst im Mittelmeerraum
2.4 Böden im Mittelmeerraum
3 Das Mittelmeerklima
3.1 Die Regionalwinde
4 Flora und Fauna
4.3 Griechisches Umweltschutz(un)verständnis
4.4 Waldbrände in Griechenland
5 Die Landwirtschaft
6 Siedlungsgeographie
6.1 Siedlungsgeographie
6.2 Städtische Siedlungen
6.3 Ländliche Siedlungen – Beispiel Mani
6.5 Schifffahrt und Fährverkehr
7 Bevölkerung
8 Die Wirtschaft Griechenlands
8.3 Der Tourismus
9 Etappen der griechischen Geschichte
9.1 Olympia
9.2 Eine Übersicht über Griechenlands Geschichte
9.3 Der Peloponnesische Krieg
9.4 Griechenlands Geschichte unter der Berücksichtigung Athens
9.5 Griechenland während des 2. Weltkrieges
10 Albanien
11 Ein Exkursionsverlauf in Worten
Dateianhänge
titel 1versuch_1200x1200_1000KB_600x600_300KB.jpg

Benutzeravatar
Birgit Fabich
Beiträge: 1930
Registriert: 23.10.2007, 11:34
Wohnort: Füchtorf

Re:

von Birgit Fabich (20.08.2008, 09:24)
Kali mera,
das klingt interessant,
ganz viel Erfolg wünsche ich Dir mit dem Buch und
den Lesern natürlich einen wundervollen Aufenthalt in dem wunderbaren Land.
Gruß Birgit
Mimi und der große Brand
Geschichten für ....
www.blix-derneueselbstverlag.de
www.geschichtenfuer.blogspot.com

Versailles
Beiträge: 878
Registriert: 22.05.2007, 21:57

Re:

von Versailles (21.08.2008, 16:40)
Da werden Erinnerungen an die 2. Heimat wach - auch von mir: viel Erfolg mit dem Buch!!

Kali speras sas
Amalia
DIE COMTESSE ab sofort als "EDITION BOD"
www.comtesse-heloise.de

Autorenphoto von J. Nemeth, Photostudio Kannengiesser, 58095 Hagen (2007)

Benutzeravatar
thomas287
Beiträge: 7
Registriert: 19.08.2008, 18:37

Re:

von thomas287 (13.09.2008, 16:30)
Danke - es läuft überraschenderweise sehr gut, ohne dass ich Buchmessenprojekte, teuere Flyer oder andere Dinge gemacht habe. Offenbar haben da ein paar Griechenlandfans zugeschlagen :))

thumbbup

Zurück zu „Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.