Rechtschreibhilfe

Stellt euren Text vor und holt euch Feedback der BoD Community.


Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5790
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (09.09.2008, 02:04)
büchernarr hat geschrieben:
Ja, Siegfried, du hast recht.
Entschuldige bitte, daß ich dich belästigt habe (oder hast du freiwillig "mitgespielt"? Zukünftig werde ich selbst nachschauen, damit du in Ruhe weiterschlafen kannst.
Bernd


Was soll das denn jetzt?

Grüße
Siegfried

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5790
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (09.09.2008, 02:22)
Judith hat geschrieben:
was hat der Alp (der Schreck, die Angst) mit der Schwäbischen Alb zu tun? :P

Lange Zeit war nur die Schreibweise mit p korrekt.


Einmischenderweis ...

In der germanischen Mythologie waren Alben für die Träume zuständig. Wenn sich so ein Alb auf die Brust des Schlafenden setzte, dann löste das ein unangenehmes Druckgefühl bei Schlafenden aus, was schlechte Träume zur Folge hatte. Deshalb sprach man vom "Albtraum" (mit "b").

Das "Alp" ist eine im Mittelalter entstandene Lautverhärtung, weshalb aus dem "Albtraum" der "Alptraum" entstand. Die Schreibweise mit "p" wurde dann als die einzig Richtige im alten Duden fixiert. Dieses "Alp" hat aber mit den Alpen (Gebirge) nichts zu tun.

Hier sind die Rechtschreibreformer interessanterweise zur Etymologie des Wortes zurückgekehrt.

Das "Alb" in der Bezeichnung "Schwäbische Alb" kommt aus dem Alemannischen und bedeutet so viel wie "Bergwiese" (vgl. im Bayerischen dazu "Alm").

Mann, wozu so ein Herkunftswörterbuch doch alles gut ist! cheezygrin

Grüße
Siegfried

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (09.09.2008, 12:39)
Hallo Siegfried,

was du schreibst hatte ich schon bei Wikipedia entdeckt. Ich wollte nur Sigrids "Alpen" die "Schwäbische Alb" entgegenhalten, da vermutlich beides nichts mit den Alben zu tun hat. :P

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Zurück zu „Textfeedback“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.