Urheberrechtsfrage

Verträge, Rechte und Pflichten: Was man als Autor beachten sollte.


Thorben
Beiträge: 35
Registriert: 31.08.2007, 12:58

Urheberrechtsfrage

von Thorben (09.10.2008, 13:29)
Eine Frage mal an alle Hobbyjuristen im Forum,

ich bin in einer alten Zeitschrift auf ein Bild gestoßen, das sich sehr gut als Cover für mein neues Buch eignen würde. Einfach abkopieren ist natürlich nicht nur wegen der schlechten Qualität keine Option, sondern auch wegen der Verletzung des Urheberrechts. Würde so eine Verletzung auch vorliegen, wenn ich das Bild abmale?

büchernarr

Re:

von büchernarr (09.10.2008, 13:32)
Das abmalen würde ich als Schaffung eines neuen Werkes ansehen, also kein Urheberrechtsverstoß.
Ich bin juristischer Laie, es ist nur meine Meinung!!

Benutzeravatar
Vivanini
Beiträge: 1296
Registriert: 16.09.2008, 17:53
Wohnort: Berlin

Re:

von Vivanini (09.10.2008, 14:33)
Du solltest es nicht abmalen, du kannst es aber als Vorlage nutzen.
Sieh mal unter http://www.malerfreunde.com da gibt es auch Threads mit diesem Thema.
LG Anja

www.vivanini.de Letztes Update 09.09.2009 und neuem GB

Ein Merkmal großer Menschen ist, daß sie an andere weit geringere Anforderungen stellen als an sich selbst.
Marie von Ebner-Eschenbach

Zurück zu „Rechtliches, Verträge und Co.“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.