Pläne für Herbst/Winter?

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Pläne für Herbst/Winter?

von Claire (21.10.2008, 22:04)
Wie sieht es bei euch mit Plänen für den Herbst bzw. Winter aus? Macht ihr nochmals Werbung oder konzentriert ihr euch ganz auf neue Projekte?

Ich habe für den Winter noch eine Sache geplant, die mir ziemlich am Herzen liegt. Mal sehen, ob es klappt. Ansonsten mache ich nach wie vor Werbung (größtenteils nur über Flyer bzw. Mundpropaganda) für meine bisherigen Bücher.

Meine Internetlesung bei Reviercast.de konnte ich immer noch nicht einreichen. Das Programm, das mir von euch empfholen wurde ist super, leider macht meine Stimme noch immer nicht mit. Seit vier Wochen kämpfe ich jetzt gegen meine Erkältung - wer immer sie mir gewünscht hat, den soll der Teufel holen! -, aber ich glaube kaum, dass er die oder den gebrauchen kann. cheezygrin
LG Claudia
Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

LOFI

Re:

von LOFI (21.10.2008, 22:07)
Hi,

also ich will bis Weihnachten den nächsten Gedichtband rausbringen und meinen Roman als Manuskript fertig haben. Die Übersetzung meines zweiten Romans will ich bis zum Frühling abgeschlossen haben und ein Drehbuch ist auch noch in Arbeit. Ich arbeite also an mehreren Baustellen. Aber unter Zeitdruck setze ich mich nicht.

VG

Lorenz

Benutzeravatar
Conny
Beiträge: 1149
Registriert: 07.10.2008, 17:01
Wohnort: Eifel

Re:

von Conny (21.10.2008, 22:10)
Hallo Claudia!
Erst einmal gute Besserung! Von mir haste Deinen Schnupfen bestimmt nicht!
Meine Pläne für Herbst/ Winter?
Nun, eigentlich wollte ich an meinem Jugendbuch weiter schreiben. Da aber mein jetzt erschienenes Buch ganz gut anläuft, mache ich derzeit erst einmal Werbung und verhandle derzeit mit Buchhandlungen und Zeitungen.
Dann werde ich das Jugendbuch wahrscheinlich weiter hintenan stellen und mich der Glossenschreiberei widmen und gleichzeitig plane ich eine Fortsetzung von Kundenkoller. Gut, und dann wünsche ich mir zu Weihnachten, dass der Tag 40 Stunden hat ... cheezygrin

LG, Conny
"Ein Text ist nicht dann vollkommen, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann."
Antoine de Saint- Exupéry

www.kundenkoller.over-blog.de

Benutzeravatar
MW
Beiträge: 663
Registriert: 08.10.2008, 20:51
Wohnort: berlin

Re:

von MW (21.10.2008, 22:16)
hallööö

ich werde meine kleine geschichte vom bauchredner eli (der ventriloquist) fleißig bewerben. gepant ist eine lesung im dezember und dazu eine etwas größere flyerkampagne (rund 20.000 in der tageszeitung), plakate, pr (ggf. über einen pressedienst), gewinnspiele, bücher aussetzen und was mir noch alles so einfällt. halt das ganze programm. mal schauen, was man so auf die beine stellen kann :-))

und dann steht die fertigstellung meines berlin-romans "heinrich" ganz oben auf meiner liste.

und nächstes jahr versuche ich, meine beiden fertigen romane (ein justiz- und ein wissenschaftsthriller) an den mann zu bringen. außerdem wollte ich mein sachbuch "design kalkulieren" (wahrscheinlich bei bod) veröffentlichen.

es gibt also viel zu tun :shock::
aktuelles sachbuch: "design kalkulieren"
www.designkalkulieren.de

artwork: www.designers-inn.de
schreiben: www.angenehme-vorstellung.de
thriller: www.marclinck.de
musik: www.linck-live.de

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (21.10.2008, 22:45)
Über Winterpläne zu schreiben, ist immer schön:
Ich werde "Klänge aus dem Schneckenhaus" zum Hörbuch vertonen und herausgeben - ein wunderbares Tonstudio wurde gefunden (Gruß nach Potsdam!!!)
Hoffentlich noch im Herbst meinen Band Gedichte, Geschichte, Aphotismen publizieren (Titel noch in Arbeit)
Im Winter ein weiteres Fachbuch, hoffentlich im Fachverlag, publizieren.

Dann im März nach Leizpig fahren und mit einigen lieben KollegInnen über die Stränge schlagen.

Das müssten für den Winter reichen!

Euch alles Gute und viel Erfolg für eure Projekte
Haifischfrau

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (22.10.2008, 01:25)
Nächste Woche habe ich frei, da möchte ich einiges überarbeiten und eventuell, falls mich die Muse küsst und die Zeit noch reicht, ein neues Erstlesebuch schreiben. Eine Grundidee hätte ich schon.

Im November möchte ich mir mal die Stuttgarter Buchmesse ansehen.

Für Leipzig habe ich ja schon den Flug, da möchte ich auch eventuell lesen, auf jeden Fall aber bei Lesungen zuhören und einiges ansehen.

So richtig Zeit habe ich aber erst wieder ab Juni und dann in den Sommerferien. Große Projekte sind vorerst bei mir nicht drin.

Ach so: Natürlich werde ich jeden Tag gespannt in den Briefkasten oder bei den E-Mails nachsehen, ob nicht doch endlich mal ein Verlag ein Buch von mir drucken will. :P

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (22.10.2008, 12:43)
An den Briefkasten gehe ich auch immer wieder gespannt... ist aber auch einige sspannendes passiert in den letzten Monaten, wobei jetzt der "ganz große Wurf" noch nicht dabei war - aber es geht stetig voran un dich freu mich einfach über diese kleinen Erfolge. Anfang nächsten Jahres wird definitiv endlich mein Berlinroman erscheinen; darauf freue ich mich schon sehr...
Bis Weihnachten bin ich noch zu sehr eingespannt - außer die Weihnachtslesung mit Marco und Dietmar zu machen...!

Lieben Gruß, Barbara

PS. Wobei Flyer- und Internetwerbung stetig so gut es eben geht, betrieben wird ;-)

Benutzeravatar
Birgit Fabich
Beiträge: 1930
Registriert: 23.10.2007, 11:34
Wohnort: Füchtorf

Re:

von Birgit Fabich (22.10.2008, 19:17)
tja, ich warte auf meine Bücher, damit ich meine Rundreise zu den Buchhandlungen starten kann
ab 4. November sind die Spots am Start, in 3 Sendegebieten
die Schätzchen warten aufs Schönmachen und Bilder
das Titelbild muß konzipiert werden (ist nicht einfach, unser Model ist so dick und schwer)
im November will ich ganz viele Wörter schreiben (nanowrimo)
viel Werbung machen
viele Bücher verkaufen
viele neue Geschichten schreiben
viele Bilder malen
nette Menschen treffen
neue Dinge ausprobieren
...
(könnte ich noch stundenlang, wenn ich nicht jetzt zum Malen müsste)
Tschüß Ihr Lieben
Birgit cheezygrin
Mimi und der große Brand
Geschichten für ....
www.blix-derneueselbstverlag.de
www.geschichtenfuer.blogspot.com

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (29.10.2008, 21:57)
Hallo ihr Lieben,

ich sehe schon, ihr lasst euch auch nicht unterkriegen. thumbbup

Das Ding, das mir noch am Herzen liegt, ist eine Lesung im Tierheim mit meinen "Diviciacus"-Geschichten (Geschichten eines roten Katers) kurz vor Weihnachten. Auf der einen Seite möchte ich Spenden für das Tierheim reinholen, auf der anderen Seite den Leuten bewusst machen, dass ein Tier viel Verantwortung bedeutet. Ich weiß allerdings noch nicht, ob es klappt.

Außerdem bereit ich noch meine erste Ausstellung unter dem Titel "Fire and Ice" vor. Vier Bilder sind bereits fertig. Ich würde gern schneller arbeiten, aber meine blöde Schulter kommt mir immer wieder in die Quere.

Ich wünsche euch allen jedenfalls gutes Gelingen! thumbbup cheezygrin
LG Claudia

Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

LOFI

Re:

von LOFI (29.10.2008, 22:00)
Claire hat geschrieben:
Außerdem bereit ich noch meine erste Ausstellung unter dem Titel "Fire and Ice" vor. Vier Bilder sind bereits fertig. Ich würde gern schneller arbeiten, aber meine blöde Schulter kommt mir immer wieder in die Quere.


Hallo,

stehst du unter Zeitdruck? Wenn nicht, dann lass dir doch Zeit. Gesundheit muss auch sein. Und wenn man "zeitgelassener" an die Sachen geht, gelingen sie besser. Das erfahre ich z.zt. jedenfalls auch.

VG

Lorenz

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (29.10.2008, 22:03)
@ Lorenz

Den einzigen Zeitdruck, den ich habe, ist mein eigener (verdammter) Ehrgeiz. Ich fresse mich derzeit selbst auf. Bin aber jetzt ganz lieb gestoppt worden.
LG Claudia

Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (29.10.2008, 22:49)
Liebe Claire,
eine Lesung im Tierheim in der Vorweihnachtszeit finde ich ganz toll - und vielleicht trägt sie ja wirklich dazu bei, dass Menschen sich vorher gut überlegen, ob sie ein Tier versorgen können, dass sie ein Tier als Lebewesen und nicht als besonderen Gag unter dem Weihnachtsbaum betrachten ...

Arbeite nicht unter Druck, das führt zu nichts! Wir haben alle Zeit!

Ich wünsche dir viel Erfolg
maryanne

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (02.11.2008, 09:54)
@ Maryanne

Arbeite nicht unter Druck, das führt zu nichts! Wir haben alle Zeit!


Ich stimme dir zu, aber ... (seufz)
LG Claudia

Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

Benutzeravatar
greatK
Beiträge: 113
Registriert: 29.12.2007, 19:17
Wohnort: Kleve

Re:

von greatK (02.11.2008, 15:29)
Naja, vielleicht etwas Werbung für mein erstes Buch machen, keine Ahnung ob das Weihnachtsgeschäft meine Verkäufe steigern kann.

Aber die volle Konzentration liegt aufs Fertigstellen meines neuen Buchs und ein paar (wahrscheinlich) leere Bemühungen bei einem Verlag unterzukommen. Bei letzterem habe keine große Hoffnungen, aber man will ja alles probiert haben, gell

Grüße!

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (05.11.2008, 21:22)
@ greatK

Noch ist nicht aller Tage Abend ...
Wir haben die Hoffnung auch noch nicht aufgegeben. :D
LG Claudia

Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.