Mein Buch bei Amazon nur noch via Drittanbieter erhältlich

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


Athenaios
Beiträge: 40
Registriert: 20.04.2007, 15:41
Wohnort: Frankfurt am Main

Mein Buch bei Amazon nur noch via Drittanbieter erhältlich

von Athenaios (20.04.2007, 15:47)
Hallo, seit mindestens zwei Wochen ist mein Buch
http://www.amazon.de/Herodot-Spuren-Atlantis-Atlantis-gewesen/dp/3833465115/
bei Amazon nur noch über die Drittanbieter des Marketplace erhältlich.
BoD sagt mir, es sei ein technisches Problem, und viele BoD-Bücher seien davon betroffen. Amazon hat mir eine nichtssagende Mail geschickt, dass sie sich darum kümmern werden.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Thorwald C. Franke

Hier die Mail von BoD:
Sehr geehrter Herr Franke, die Internetbuchhandlung Amazon hat z.Zt. technische Probleme, weshalb viele Titel fehlerhaft oder überhaupt nicht angezeigt werden. Wir haben Amazon bereits mehrfach auf den Fehler aufmerksam gemacht und um Korrektur gebeten. Amazon arbeitet derzeit an dem Problem, allerdings konnte uns Amazon noch nicht mitteilen, wann das Problem behoben sein wird.
Mit freundlichen Grüßen
Meine Internetseite mit meinen Büchern über Platons Atlantis:
http://www.atlantis-scout.de/

herby

Re:

von herby (20.04.2007, 17:11)
amazon hat öfter Probleme, auch mit BOD-Büchern, vor einiger Zeit haben sie mal als Lieferfrist für ein Buch 3-4 Wochen angegeben, dass dann niemand kauft, ist auch klar.

Athenaios
Beiträge: 40
Registriert: 20.04.2007, 15:41
Wohnort: Frankfurt am Main

Re:

von Athenaios (20.04.2007, 17:20)
herby hat geschrieben:
amazon hat öfter Probleme, auch mit BOD-Büchern, vor einiger Zeit haben sie mal als Lieferfrist für ein Buch 3-4 Wochen angegeben, dass dann niemand kauft, ist auch klar.

Es ist komisch: Wenn ich auf den Partnerlink "Kaufen" auf meiner Homepage klicke, bekomme ich das Buch bei Amazon in den Warenkorb, wenn ich dagegen direkt auf die Amazon-Seite gehe, gibt es keinen Kaufen-Link.

Weiterer Punkt: Alle Informationen musste ich selbst via Amazon-Homepage einstellen, Bild, Texte usw. - nichts von den von BoD gelieferten Daten wurde je von Amazon auf die Buchseite gestellt. BoD meinte, das könnte länger dauern, ich meine, es wird nie mehr kommen. Schade, ich hätte z.B. gerne SearchInside, dann wäre man auch in der Google Buchsuche drin - weiß jemand, ob ich auch SearchInside selbst bei Amazon hochladen kann, und wie ich es mache?
Meine Internetseite mit meinen Büchern über Platons Atlantis:
http://www.atlantis-scout.de/

Benutzeravatar
Heiner
Beiträge: 3821
Registriert: 05.04.2007, 16:20
Wohnort: Norden

Re:

von Heiner (20.04.2007, 17:42)
Hallo,

kann man auch Bücher selbst einstellen, die noch nicht bei amazon gelistet sind, oder kann man nur vorhandene Titel mit Beschreibungen usw. ergänzen?

Grüße

Heiner

Benutzeravatar
Tschenze
Beiträge: 3
Registriert: 20.04.2007, 23:23
Wohnort: Lengwil, Schweiz

Re:

von Tschenze (21.04.2007, 10:27)
Amazon hat oft Probleme mit der Auslieferung. Ich habe von vielen Kunden schon gehört, dass sie ewig warten müssten, bis die Bücher eintrafen..... Schade.....
Tschenze Vadim
Sekretariat
www.VadimTschenze.de

Miguel81
Beiträge: 23
Registriert: 21.04.2007, 08:14
Wohnort: Köln

Re:

von Miguel81 (26.04.2007, 14:09)
Im März diesen Jahres erschien mein Erstlingswerk "Mein Hexenweg" unter der ISBN 9783833493683. Das Buch war sehr schnell bei libri.de und anderen online-Shops gelistet. Bei Amazon jedoch gibt es mächtige Probleme. 2mal war mein Buch bei Amazon eingestellt, wurde aber nach 3 Tagen wieder gelöscht. Von Amazon bekam ich nur eine Standard-Antwort mit Verweis auf die Verlag-Links, von bod aus wurde mir mitgeteilt, dass es seit Anfang des Jahres technische Probleme mit den Neuerscheinungen gibt und dass es mehrere Bücher gibt,die nicht, teilweise oder nur vorübergehend bei Amazon eingespielt werden.

http://www.amazon.co.jp/Mein-Hexenweg-Wicca-spirituelle-Reise/dp/3833493682

Athenaios
Beiträge: 40
Registriert: 20.04.2007, 15:41
Wohnort: Frankfurt am Main

Wieder verfügbar

von Athenaios (27.04.2007, 20:56)
Hallo!

Seite heute ist mein Buch wieder direkt bei Amazon bestellbar! Meine letzte Mail wurde - so hat man mir gesagt - an die Katalogabteilung weitergeleitet, und die haben nun nach ca. 1 Woche anscheinend etwas getan.
Meine Internetseite mit meinen Büchern über Platons Atlantis:
http://www.atlantis-scout.de/

Miguel81
Beiträge: 23
Registriert: 21.04.2007, 08:14
Wohnort: Köln

Re:

von Miguel81 (07.05.2007, 07:13)
Hui, was hast du für eine Wunder-Email an Amazon geschrieben, dass die echt was gemacht haben? Ich habe zur Zeit dasselbe Problem, dass mein Buch nur noch über Drittanbieter erhältlich ist. Kannst du mir die Mail mal schicken, die du geschrieben hast? 8)

Benutzeravatar
Heiner
Beiträge: 3821
Registriert: 05.04.2007, 16:20
Wohnort: Norden

Re:

von Heiner (07.05.2007, 07:31)
Hallo,

die Mail hätte ich auch gerne. Wäre nett, wenn Du Sie mir schicken könntest...

Grüße

Heiner

Benutzeravatar
Patricia Kay Parker
Beiträge: 60
Registriert: 01.05.2007, 16:31
Wohnort: Hessen

Re:

von Patricia Kay Parker (07.05.2007, 09:54)
Hatte auch das Problem mit den "Drittanbietern".

Nach etlichen Telefonaten mit Amazon bekam ich eine Mail-Adresse, an die ich mein Anliegen schicken sollte.

produkt-korrekturmeldung@amazon.de

Hab ich dann auch gemacht und geschildert, dass mein Buch zwar jetzt bei Amazon drin ist, aber eben nur über Drittanbieter. Dass ich aber logischerweise möchte, dass das Buch beim "richtigen" Amazon gelistet ist, weil ja kein Käufer noch zusätzlich 3 Euro Versand bezahlen möchte.

Noch am selben Tag wurde meine Mail beantwortet. Sie war an die zuständige Stelle weitergeleitet worden. Bereits am nächsten Tag war mein Buch endlich drin.

Das zeigt, dass es sich doch lohnt, sich mit Amazon in Verbindung zu setzen.

Lieben Gruß
Patricia Kay Parker
Lesen macht sexy!
http://www.patricia-kay-parker.de

Smilla@Chess
Lustvolle Verführung
... und plötzlich gab es SIE
... und plötzlich gab es SIE 2
Sinnliche Begierde

Athenaios
Beiträge: 40
Registriert: 20.04.2007, 15:41
Wohnort: Frankfurt am Main

Lohnt sich

von Athenaios (07.05.2007, 22:29)
Patricia Kay Parker hat geschrieben:
Das zeigt, dass es sich doch lohnt, sich mit Amazon in Verbindung zu setzen.


Ja, es lohnt sich, ich habe keine spezielle Mail angeschrieben,
sondern einfach das Formular benutzt. Der Witz ist, dass man hartnäckig bleiben muss.
1. Zuerst kommt immer eine Formmail als Antwort.
2. Darauf muss man dann antworten, indem man den Unterschreiber der Formmail direkt anspricht, vielen Dank für die Antwort sagt, aber zufügt, dass die Frage damit nicht beantwortet wurde.
3. Dann merken die: Wir müssen anders antworten.
4. Meist kommt dann noch eine ausweichende Mail
5. Darauf wieder höflich antworten, mit direkter Ansprache des Absenders.
6. Usw. usf. - dranbleiben!

So kommt man zum Formular:

http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=3110501
Hier dann rechts auf e-mail klicken.
Dann "Weitere Fragen & Kommentare wählen".
Dann nichts ankreuzen und nochmal auf "Weiter".
Dann "Meine Anfrage bezieht sich nicht auf eine Bestellung in meinem Kundenkonto."
Und Weiter.
Da ist es.

Im Falle des fehlenden Listings wurde meine Mail dann an die Katalogabteilung
weitergereicht, also in der Mail klar sagen:
Bitte bei der Katalogabteilung anfragen, was da los ist.
Meine Internetseite mit meinen Büchern über Platons Atlantis:
http://www.atlantis-scout.de/

Andreas T.
Beiträge: 344
Registriert: 11.04.2007, 19:08

Re:

von Andreas T. (09.05.2007, 12:20)
Goodbye!
Zuletzt geändert von Andreas T. am 28.07.2009, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Heiner
Beiträge: 3821
Registriert: 05.04.2007, 16:20
Wohnort: Norden

Re:

von Heiner (09.05.2007, 12:29)
Hallo,

da stimme ich Dir zu. Bei technischen Problemen mal eben einen Datenabgleich oder ein Upload alter Daten zu machen, geht ruck-zuck...

Ich denke auch, dass da etwas anderes dahinter stecken könnte, weiß es aber natürlich nicht...

Grüße

Heiner

Athenaios
Beiträge: 40
Registriert: 20.04.2007, 15:41
Wohnort: Frankfurt am Main

Re:

von Athenaios (09.05.2007, 13:53)
Ich würde folgendes tun:

Nochmal einen neuen Briefwechsel mit Amazon anfangen,
also so tun, als gab es das bisherige nicht.
Dann geht der Dialog von vorne los,
und dabei dringend darauf hinweisen,
dass das Anliegen an die Katalogabteilung überwiesen wird.

Das Anliegen ist bei der falschen Abteilung gelandet:
Produktdatenkorrekturservice, die korrigieren nur,
was schon da ist, so sehe ich das.
Meine Internetseite mit meinen Büchern über Platons Atlantis:
http://www.atlantis-scout.de/

Miguel81
Beiträge: 23
Registriert: 21.04.2007, 08:14
Wohnort: Köln

Re:

von Miguel81 (09.05.2007, 15:58)
Ich würde aber auf jedenfall diese Antwort von Amazon an BoD weiterleiten!


Mein Buch ist seit heute auch wieder bei Amazon direkt bestellbar! Ich habe euren Rat befolgt und an Amazon direkt eine Email geschrieben, gestern kam eine Antwwort, dass sie es weiterleiten werden an die Katalogabteilung undtatsächlich ist es seit heute wieder erhältlich! :D

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.