Petra Sütterlin

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Benutzeravatar
Petra S
Beiträge: 30
Registriert: 12.01.2009, 16:51
Wohnort: Bergen

Re:

von Petra S (14.01.2009, 21:54)
hwg (Moderator) hat geschrieben:
Das ist allerdings eine "Außenseiter"-Meinung, da für meine Bände ausschließlich der Verlag wirbt. Glücklicher Weise! :lol:

Hilf mir mal bitte auf die Sprünge: Verlage werben nicht für Bücher, die über BoD herausgebracht wurden - korrekt?
Ich bin etwas verwundert, weil Du hier Moderator bist :wink:

Ansonsten: Zustimmung - wer davon leben will, muß eine ganze Menge Bücher pro Tag verkaufen - und damit möglichst viele Werbemaßnahmen nutzen.

Benutzeravatar
Conny
Beiträge: 1149
Registriert: 07.10.2008, 17:01
Wohnort: Eifel

Re:

von Conny (14.01.2009, 22:02)
Hi Petra!
Auch von mir ein herzliches Willkommen hier!

LG, Conny
"Ein Text ist nicht dann vollkommen, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann."
Antoine de Saint- Exupéry

www.kundenkoller.over-blog.de

Benutzeravatar
Bücherwurm
Beiträge: 376
Registriert: 19.08.2008, 12:11
Wohnort: Dormagen

Re:

von Bücherwurm (14.01.2009, 22:40)
Hallo FraRa

also ich muss schon bitten. cheezygrin

Autoren lesen nicht??? Gerade AutorInnen müssen viel lesen, wenn sie ihre eigene Schreibe ernst nehmen.
Meine aktuelle Lektüre: Die Bücherdiebin

Grüße, Gabi
Titel bei BoD:
Hunger auf Leben - Ein Mädchen kämpft gegen den Krebs
Anna und das Traumland
Kinderbuch

Benutzeravatar
Bücherwurm
Beiträge: 376
Registriert: 19.08.2008, 12:11
Wohnort: Dormagen

Re:

von Bücherwurm (14.01.2009, 22:46)
Hilf mir mal bitte auf die Sprünge: Verlage werben nicht für Bücher, die über BoD herausgebracht wurden - korrekt?
Ich bin etwas verwundert, weil Du hier Moderator bist


Hallo Petra,

zuerst herzlich willkommen im Pool.
:wink:

Zu deiner Frage: Es gibt hier einige AutorInnen, die nicht bei BoD sondern bei einem Verlag veröffentlicht haben, der Werbung für sein Programm macht.

Grüße, Gabi
Titel bei BoD:

Hunger auf Leben - Ein Mädchen kämpft gegen den Krebs

Anna und das Traumland

Kinderbuch

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (15.01.2009, 06:21)
Guten Morgen Petra!

Gabi alias Bücherwurm hat es richtig formuliert.

Mit "Außenseiter"-Meinung wollte ich ausdrücken,
dass ich nicht bei BoD Norderstedt oder einem
anderen derartigen Unternehmen veröffentliche,
sondern in einem herkömmlichen Verlag gegen
fixe Honorarzahlungen.

Zum Moderator hat mich "Pool"-Boss Heiner
"ernannt". Ich erachte dieses Forum als ein be-
sonders informatives und zugleich geselliges,
weshalb ich mich daran gerne beteilige.

Gruß aus der Steiermark!
Hans

Dozen-Roses

Re:

von Dozen-Roses (15.01.2009, 08:10)
Bücherwurm hat geschrieben:
Hilf mir mal bitte auf die Sprünge: Verlage werben nicht für Bücher, die über BoD herausgebracht wurden - korrekt?
Ich bin etwas verwundert, weil Du hier Moderator bist


Hallo Petra,

zuerst herzlich willkommen im Pool.
:wink:

Zu deiner Frage: Es gibt hier einige AutorInnen, die nicht bei BoD sondern bei einem Verlag veröffentlicht haben, der Werbung für sein Programm macht.

Grüße, Gabi


Kommentar absonder ... cool1

Es gibt aber Teilnehmer hier, in diesem Forum für BoD-Autoren, welche gegen BoD sind und gegen eine Veröffentlichung dort. Ich frage mich allen ernstes, warum jemand hier ist, der erstens kein BoD-Autor ist und zweitens eine schlechte Meinung von BoD hat?

Ich bin zwar jetzt auch bei einem richtigen Verlag, aber ich habe ein paar Bücher über BoD veröffentlicht und ich bin immer noch froh, dass ich diesen "Verlag" gefunden habe. thumbbup

Nun setzt es wahrscheinlich wieder Hiebe. War aber mal eine ehrliche Feststellung von mir. Nun ja, wer schaut der Wahrheit schon gerne ins Auge, gell. cheezygrin

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (15.01.2009, 08:25)
Hallo Rose,

muss ich jetzt annehmen, dass Deine Sätze gegen mich gerichtet sind?
Man kann, so wie ich, durchaus Interesse an BoD-Autoren und BoD-Werken haben, ohne selbst dort veröffentlichen zu wollen. Denn ich habe noch nie für eine Veröffentlichung meiner gedruckten oder vom Rundfunk angenommenen Arbeiten etwas bezahlt und habe dies auch künftig nicht vor.

Einverstanden?

Gruß Hans

Dozen-Roses

Re:

von Dozen-Roses (15.01.2009, 11:44)
hwg (Moderator) hat geschrieben:
Hallo Rose,

muss ich jetzt annehmen, dass Deine Sätze gegen mich gerichtet sind?
Man kann, so wie ich, durchaus Interesse an BoD-Autoren und BoD-Werken haben, ohne selbst dort veröffentlichen zu wollen. Denn ich habe noch nie für eine Veröffentlichung meiner gedruckten oder vom Rundfunk angenommenen Arbeiten etwas bezahlt und habe dies auch künftig nicht vor.

Einverstanden?

Gruß Hans


Nein Hans!
Dich meinte ich nicht. angle: Ich empfinde dich diesbezüglich immer als eine neutrale Person. Wenn ich mich recht erinnere, hast du auch gar kein Buch veröffentlicht?
Es sind andere da, die so sehr über BoD und Bücher veröffentlichen bei BoD zetern dass ich nicht verstehe, warum sie hier sind.

FraRa
Beiträge: 410
Registriert: 27.10.2008, 21:55

Re:

von FraRa (15.01.2009, 11:47)
Nun, ich habe auch noch nicht bei BoD publiziert, aber halt bei einem anderen Book-on-demand-Verlag. Ich kenne nur kein anderes Forum, dass sich so umfassend mit allem, was Print on demand betrifft, beschäftigt. Print-on-demand ist eben nicht mehr gleich BoD. Oder wollen BoDler ("Bodler" gesprochen, klingt doch nett, oder?) unter sich sein?
Dieses Profil bitte löschen.

Benutzeravatar
cosmopolit
Beiträge: 539
Registriert: 03.11.2008, 17:04
Wohnort: 44581 Castrop-Rauxel

Re:

von cosmopolit (15.01.2009, 11:56)
FraRa schrieb folgendes:
Nun, ich habe auch noch nicht bei BoD publiziert, aber halt bei einem anderen Book-on-demand-Verlag. Ich kenne nur kein anderes Forum, dass sich so umfassend mit allem, was Print on demand betrifft, beschäftigt. Print-on-demand ist eben nicht mehr gleich BoD. Oder wollen BoDler ("Bodler" gesprochen, klingt doch nett, oder?) unter sich sein?
Ich habe noch nie irgendetwas veröffentlicht,fühle mich aber hier nicht als ausgegrenzter also passt das ja nicht mit unter sich sein wollen.
Erwachsen wirst du nicht mit dem alter,sondern erst dann wenn du die Fehler zuerst bei dir suchst. http://uae-alfred.blogspot.com/

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (15.01.2009, 11:57)
Manchmal schaut's so aus. Andererseits steht im Untertitel ja auch "Das Forum für Books on Demand Autoren"... :lol:

Für mich sind BoD-Autoren ebenso Kollegen wie alle anderen schreibenden Menschen, welche nach einer Veröffentlichung (egal auf welche Art) trachten.

Warum ich kein BoD-"Verwerter" bin, habe ich hier schon zu Beginn und seitdem mehrmals dargestellt.

Darf ich trotzdem hierbleiben? :lol:

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (15.01.2009, 11:57)
Manchmal schaut's so aus. Andererseits steht im Untertitel ja auch "Das Forum für Books on Demand Autoren"... :lol:

Für mich sind BoD-Autoren ebenso Kollegen wie alle anderen schreibenden Menschen, welche nach einer Veröffentlichung (egal auf welche Art) trachten.

Warum ich kein BoD-"Verwerter" bin, habe ich hier schon zu Beginn und seitdem mehrmals dargestellt.

Darf ich trotzdem hierbleiben? :lol:

Benutzeravatar
cosmopolit
Beiträge: 539
Registriert: 03.11.2008, 17:04
Wohnort: 44581 Castrop-Rauxel

Re:

von cosmopolit (15.01.2009, 12:00)
hwg (Moderator)
Darf ich trotzdem hierbleiben?

Ich bitte darum cheezygrin
Erwachsen wirst du nicht mit dem alter,sondern erst dann wenn du die Fehler zuerst bei dir suchst. http://uae-alfred.blogspot.com/

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (15.01.2009, 12:00)
Momentan hapert's etwas mit der Verbindung hierher, deshalb das doppelte Posting. Sorry!

Benutzeravatar
Conny
Beiträge: 1149
Registriert: 07.10.2008, 17:01
Wohnort: Eifel

Re:

von Conny (15.01.2009, 13:10)
Also, ich bin froh um jede Person, die hier das Forum mit seinen Beiträgen bereichert. Und ich finde es speziell in den Fällen doppelt interessant, wo sich die Leute zwar als Autoren anderer Verlage, jedoch als Leser von PoD Büchern "outen". Denn gerade das sind meiner Meinung nach sehr hilfreiche Gedankenaustausche.

Also Hans, Cosmopolit, und wie ihr sonst noch alle heißt: DABLEIBEN!!!

LG, Conny angle:
"Ein Text ist nicht dann vollkommen, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann."

Antoine de Saint- Exupéry



www.kundenkoller.over-blog.de

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.