Markennamen auf dem Cover erlaubt?

Euer Forum rund um kreatives Schreiben, lesergerechtes Texten und spannende Plots.


Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (16.01.2009, 09:08)
Guten Morgen,

MW Dein Tipp ist gut, nur das skribt einreichen, das ist Prima.
Das fertige Buch lieber nicht, sonst wird es zu kompliziert und dauert zu lange

Nur skribt abgeben und von der Putzfrau genehmigen lassen :lol:

Ich habe ja schon Kontakt mit dem Marketing Chef aufgenommen, meine Anfrage war, dass ich gerne die Fotos von den Aida Seiten für ein Buch verwenden würde.

Pressechef hat ja gesagt und mir viel Erfolg mit dem Buch gewünscht, das habe ich schriftlich.

Übrigens, bei Aida gibt es keinen Sommer oder Winter.
Die fahren immer mit allen Schiffen, nur die Routen werden im Winter geändert. Bin jetzt 9 mal dabei gewesen und habe mich vom Anfänger zum Insider entwickel. Meine Beobachtungsgabe würde ich als sehr gut bezeichner und daraus ist die Buchidee- Buch entstanden.

Da ich Kontaktfreudig bin, ist mir auch mancher Blick hinter die Kulissen gelungen.
Daraus ist ein Buch entstanden, das alles nicht so eng sieht und auch einiges auf die Schippe nimmt. Ein trauriges Buch ist es sicher nicht.

Besten Gruß vom Richard
Zuletzt geändert von Richymuc am 16.01.2009, 19:53, insgesamt 1-mal geändert.
www.richymuc.de
Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7
Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7
Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0
NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
cosmopolit
Beiträge: 539
Registriert: 03.11.2008, 17:04
Wohnort: 44581 Castrop-Rauxel

Re:

von cosmopolit (16.01.2009, 09:15)
Hallo Richard
Ein Tipp von mir.
Sollte dein Buch doch irgendwelche Pannen enthüllen,und du noch eine Reise mit der Aida machen willst:IMMER BRAV DIE SCHWIMMWESTE ZU JEDER GELEGENHEIT TRAGEN.
viel Erfolg
Alfred
Erwachsen wirst du nicht mit dem alter,sondern erst dann wenn du die Fehler zuerst bei dir suchst. http://uae-alfred.blogspot.com/

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (16.01.2009, 10:01)
Hallo Alfred,

ich schlafe sogar mit der Schwimmweste :lol:
Außerdem habe ich Schwimmflügel.

Hier ein kleiner Betrag aus meinem Buch zum Thema Schwimmwesten.
(Rohfassung) word hat wieder zugeschlagen...

Seenot Rettungsübung


Das Schiff sieht mir doch sehr sicher aus. Du musst nicht den ganzen Tag mit Schwimmflügel durch die Gegend laufen. Trotzdem wird meist am zweiten Tag eine Seenot Rettungsübung durchgeführt, da diese Vorschrift ist. Die modisch aktuelle Rettungsweste befindet sich in Deinem Kleiderschrank. An der Weste ist eine Pfeife angebracht. Nur wenn Du La Paloma ohne Fehler darauf pfeifen kannst, rentiert sich eine Rettung Deiner Person. Sobald der Alarm über die Lautsprecher ertönt, wird es Zeit die Rettungsweste anzulegen. Dieser Vorgang sollte wirklich nicht länger als 30 Minuten andauern. Auf der Weste ist der Sammelpunkt angegeben. Vergiss die Perücke nicht, die auf unserer Ur-laubsliste steht. Du weißt ja: „Frauen und Kinder zuerst“.

Im Ernstfall muss Dir alles locker von der Hand gehen. Gehe in den Kabinengang, nette Helfer weisen Dir den Weg zu Dei-nem persönlichen Rettungsboot. Wenn sich alle Passagiere eingefunden haben, werden die Namen vorgelesen. Melde Dich mit einer Piepsstimme, wenn Dein Name vorgelesen wird. Zwischen den Ertrinkenden läuft noch der Bordfoto-graf und macht mehr oder wenige lustige Fotos von den Reisenden in ihren hübschen Rettungswesten.
Die Fotos kann man später im Fotoshop ansehen und sogar kaufen. Da das Schiff nun doch nicht untergeht, ist die Übung beendet. Man kann nun mit der Weste zum Essen gehen, oder die Weste wieder in den Schrank hängen. Vergiss aber nicht weiter auf der Pfeife zu üben, Dein Leben kann daran hän-gen! Wer will, kann die Rettungsweste auch im Pool auf die Tragfähigkeit testen. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.


Gruß Richard
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
cosmopolit
Beiträge: 539
Registriert: 03.11.2008, 17:04
Wohnort: 44581 Castrop-Rauxel

Re:

von cosmopolit (16.01.2009, 10:10)
ja super.und du bist sicher das es nicht genügt zu sagen:ICH BIN EIN STAR,HOLT MICH HIER RAUS?Stimmlage leicht gehetzt!
Die Geschichte selbst ist gut beobachtet.
Erwachsen wirst du nicht mit dem alter,sondern erst dann wenn du die Fehler zuerst bei dir suchst. http://uae-alfred.blogspot.com/

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5975
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (16.01.2009, 10:11)
Richymuc hat geschrieben:
AIDA lasse ich positiv erscheinen, weil der Laden echt Spaß macht und das Konzept neu und durchdacht ist.
Alles wird sehr locker gesehen.


Ich will ja nicht unken, aber was vom Konzept der AIDA-Kreuzfahrten ist neu?

Die Idee der »Club-Kreuzfahrten" wurde von der DSR (Deutsche See-Reederei) 1993 für den deutschen Markt aus dem damals bereits 20 Jahre alten Konzept der so genannten »Fun Ship Cruises" der US-amerikanischen Reedereien (Karibik-Kreuzfahrten, vor allem »Carnival«) übernommen.

LG
Siegfried

Benutzeravatar
MW
Beiträge: 663
Registriert: 08.10.2008, 20:51
Wohnort: berlin

Re:

von MW (16.01.2009, 10:53)
... klingt lustig bash:
aktuelles sachbuch: "design kalkulieren"
www.designkalkulieren.de

artwork: www.designers-inn.de
schreiben: www.angenehme-vorstellung.de
thriller: www.marclinck.de
musik: www.linck-live.de

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (16.01.2009, 11:22)
Hallo,

na ja, ob es das Konzept nicht vorher irgendwo gegeben hat entzieht sich meiner Kenntnis.

Zumindest auf großen Kreuzfahrtschiffen war AIDA der Erfinder der Clubschiffe.
Mir gefällt halt die zwanglose Reise ohne Verkleiden am Abend.
Ich trage fast das ganze Jahr ein Krawatte und kann im Urlaub darauf gerne verzichten.

Ja, ich denke das Machwerk ist ganz lustig geworden und ist ganz sicher nicht ganz ernst zu sehen.

Habe gerade eine unscheinbare mail an den Aida Werbungs Chefi geschickt und ganz nebenbei nach seinem OK gefragt.
Mal sehen was zurückkommt.

(Ist das Wetter bei Ihnen auch so mies wie hier in München? ach ja,...wollte Sie nur informieren, dass mein AIDA Handbuch nun fertig ist, ich gehe davon aus, dass AIDA auf dem Umschlag stehen darf und die Marke Aida im Buch verwendet werden darf, mit bitte um ihr ok, da ich keinen Ärger gebrauchen kann. Danke usw.)

Kurz und belanglos wird schon klappen.
Infos folgen thumbbup
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (16.01.2009, 13:17)
Liebe Autoren, darf ich noch was fragen?

Angenommen ihr hättet Interesse an einer Kreuzfahrt oder ihr habt auch schon gebucht und die Reise ist erst in ein paar Monaten...

Würde Euch der Text der Buchrückseite neugierig machen und einen Kauf auslösen?

Buchrücken Text:

"Liebe Landratten in diesem Buch werden alle Ihre Fragen zu AIDA Kreuzfahrten an Bord und im Mittelmeer auf humorvolle Art und Weise beantwortet."
Innenkabine oder doch besser die Außenkabine?
Was soll ich anziehen?
Single? Nicht mehr lange!
Wo gibt es die schönsten Schuhe?
Wie kaufe ich ein Kamel in Kairo?
Was Sie den Papast nie fragen sollten!
Schlangen an Bord?
Wie funktioniert ein Buffet wirklich?
Mord an Bord?
Wie komme ich auf die "heilige Brücke"?
Ein Spiel mit Taschendieben gefällig?
Seenot Rettungsübung was ist das?
Kreuzfahrt ABC mal etwas anders!
Piraten? Kein Problem!

In diesem Buch finden Sie die Antworten!
Mit vielen Tipps und Tricks zu allen Ihren Ausflugsorten im Mittelmeer.
________________________________________________________

Dämlich oder ok?
Zu lang oder zu kurz?

Danke für ehrlich Antworten
Nur ein guter Lehrling kann ein Meister werden.
Gruß Richard
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

LOFI

Re:

von LOFI (16.01.2009, 13:32)
Richymuc hat geschrieben:
Angenommen ihr hättet Interesse an einer Kreuzfahrt oder ihr habt auch schon gebucht und die Reise ist erst in ein paar Monaten...

Würde Euch der Text der Buchrückseite neugierig machen und einen Kauf auslösen?

Buchrücken Text:

"Liebe Landratten in diesem Buch werden alle Ihre Fragen zu AIDA Kreuzfahrten an Bord und im Mittelmeer auf humorvolle Art und Weise beantwortet."
Innenkabine oder doch besser die Außenkabine?
Was soll ich anziehen?
Single? Nicht mehr lange!
Wo gibt es die schönsten Schuhe?
Wie kaufe ich ein Kamel in Kairo?
Was Sie den Papast nie fragen sollten!
Schlangen an Bord?
Wie funktioniert ein Buffet wirklich?
Mord an Bord?
Wie komme ich auf die "heilige Brücke"?
Ein Spiel mit Taschendieben gefällig?
Seenot Rettungsübung was ist das?
Kreuzfahrt ABC mal etwas anders!
Piraten? Kein Problem!

In diesem Buch finden Sie die Antworten!
Mit vielen Tipps und Tricks zu allen Ihren Ausflugsorten im Mittelmeer.
________________________________________________________


Hi,

den Klappentext finde ich schon interessant, aber er würde mich bestimmt nicht zur Buchung reizen; im Gegenteil cheezygrin er würde mich eher skeptisch machen (Piraten/Taschendiebe/Schlangen).
Der Text animiert zum Lesen und zum "Mehr Erfahren", aber nicht gerade zur Buchung.

VG
Lofi

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (16.01.2009, 13:59)
Danke Lofi,

Für den Piratenüberfall habe ich extra eine weiße Seite im Buch eigefügt, die man als weiße Fahne verwenden kann. Einfach heraus trennen :P

Bei den Schlangen ist etwas anderes gemeint, die findet man im FKK Bereich auf dem Schiff.

Die Taschendiebe kann man mit einem vorbereiteten Geldbeutel auf die Palme bringen, habe ich in Neapel im Bus getestet.

Aber Du hast recht, wenn man die Hintergründe nicht näher kennt, klingt es bedrohlich und schreckt ab.
Vielleicht sollte ich es etwas entschärfen.

Wobei die größte Gefahr von den Schuhgeschäften ausgeht:-)
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
Valerie J. Long
Beiträge: 777
Registriert: 19.11.2008, 16:20
Wohnort: Wiesbaden

Re:

von Valerie J. Long (16.01.2009, 16:47)
Richymuc hat geschrieben:
"Liebe Landratten! In diesem Buch werden alle Ihre Fragen zu AIDA-Kreuzfahrten an Bord und im Mittelmeer auf humorvolle Art und Weise beantwortet."
Innenkabine oder doch besser die Außenkabine?
Was soll ich anziehen?
Single? Nicht mehr lange!
Wo gibt es die schönsten Schuhe?
Wie kaufe ich ein Kamel in Kairo?
Was Sie den Papast nie fragen sollten!
Schlangen an Bord?
Wie funktioniert ein Buffet wirklich?
Mord an Bord?
Wie komme ich auf die "heilige Brücke"?
Ein Spiel mit Taschendieben gefällig?
Seenot-Rettungsübung was ist das?
Kreuzfahrt-ABC mal etwas anders!
Piraten? Kein Problem!

In diesem Buch finden Sie die Antworten!
Mit vielen Tipps und Tricks zu allen Ihren Ausflugsorten im Mittelmeer.
________________________________________________________

Dämlich oder ok?

Ganz ehrlich: wenn schon auf der Klappe so viele Fehler sind, lasse ich die Finger weg, da kriege ich beim Lesen die Krätze. blink3

Sonst würde ich eher zu einer der Fragen ein Stück der Antwort erwarten, um einen besseren Eindruck zu bekommen.

Gruß, Valerie :wink:

LOFI

Re:

von LOFI (16.01.2009, 17:11)
Valerie J. Long hat geschrieben:
Richymuc hat geschrieben:
"Liebe Landratten! In diesem Buch werden alle Ihre Fragen zu AIDA-Kreuzfahrten an Bord und im Mittelmeer auf humorvolle Art und Weise beantwortet."
Innenkabine oder doch besser die Außenkabine?
Was soll ich anziehen?
Single? Nicht mehr lange!
Wo gibt es die schönsten Schuhe?
Wie kaufe ich ein Kamel in Kairo?
Was Sie den Papast nie fragen sollten!
Schlangen an Bord?
Wie funktioniert ein Buffet wirklich?
Mord an Bord?
Wie komme ich auf die "heilige Brücke"?
Ein Spiel mit Taschendieben gefällig?
Seenot-Rettungsübung was ist das?
Kreuzfahrt-ABC mal etwas anders!
Piraten? Kein Problem!

In diesem Buch finden Sie die Antworten!
Mit vielen Tipps und Tricks zu allen Ihren Ausflugsorten im Mittelmeer.
________________________________________________________

Dämlich oder ok?

Ganz ehrlich: wenn schon auf der Klappe so viele Fehler sind, lasse ich die Finger weg, da kriege ich beim Lesen die Krätze. blink3

Sonst würde ich eher zu einer der Fragen ein Stück der Antwort erwarten, um einen besseren Eindruck zu bekommen.

Gruß, Valerie :wink:


Hi,

ich nehme mal an, dass das nur ein schnell hingeschriebener Text fürs Forum ist, der nicht nach den Fehlern sondern nach inhaltlicher Wirkung beurteilt werden sollte, oder ist das wirklich schon der Endtext? Das wäre allerdings etwas peinlich: Papast cheezygrin

VG
Lofi

Benutzeravatar
Valerie J. Long
Beiträge: 777
Registriert: 19.11.2008, 16:20
Wohnort: Wiesbaden

Re:

von Valerie J. Long (16.01.2009, 17:59)
Ich finde, solche Fehler kann man auch in einem schnell hingeschriebenen Text für's Forum vermeiden. Aber vielleicht bin ich ein wenig altmodisch. :wink:

Gruß, Valerie

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5975
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (16.01.2009, 18:47)
Richymuc hat geschrieben:
Buchrücken Text:

"Liebe Landratten!
In diesem Buch werden alle Ihre Fragen zu AIDA Kreuzfahrten an Bord und im Mittelmeer auf humorvolle Art und Weise beantwortet."
Innenkabine oder doch besser die Außenkabine?
Was soll ich anziehen?
Single? Nicht mehr lange!
Wo gibt es die schönsten Schuhe?
Wie kaufe ich ein Kamel in Kairo?
Was Sie den Papast nie fragen sollten!
Schlangen an Bord?
Wie funktioniert ein Buffet wirklich?
Mord an Bord?
Wie komme ich auf die "heilige Brücke"?
Ein Spiel mit Taschendieben gefällig?
Seenot Rettungsübung, was ist das?
Kreuzfahrt ABC mal etwas anders!
Piraten? Kein Problem!

In diesem Buch finden Sie die Antworten!
Mit vielen Tipps und Tricks zu allen Ihren Ausflugsorten im Mittelmeer.


Mal abgesehen von den Fehlern im Text - ich finde das Versprechen, das du machst, ausgesprochen anspruchsvoll: Tipps und Tricks zu allen Ihren Ausflugsorten im Mittelmeer?

Nenn mir doch mal ein paar Tipps und Tricks zu Genua? Insbesondere zur Schmugglergasse dort - wo kann man hingehen, wo wird es heikel?

Oder zu Kreta - Samaria-Schlucht? Knossos oder doch lieber den Palast von Malia. Und wie sehen die Tipps und Tricks zu Spinalonga aus?

So eine Ankündigung wie "Tipps und Tricks" lösen bei mir Anspruchsdenken über den 08/15-Baedecker hinaus. Da will ich wirkliche Tipps und Tricks lesen. Und das bedeutet vor allem zeit- und kostenintensive Recherche vor Ort. Deshalb lese ich den Text oben mit einem gewissen Grummeln im Bauch. Ohne Leseprobe würde ich das Buch keinesfalls kaufen - bin oft genug auf ziemlich banale Reiseführer hereingefallen (aber das ist bei mir wohl als gelernter Touristiker beruflich bedingt).

LG
Siegfried

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (16.01.2009, 20:17)
Man möge mir verzeihen.

Der Buchrücken Text ist von der ersten Rohfassung und kommt mit den Fehlern nicht auf das Buch. Unseren Oberhirten sollte man nicht falsch schreiben, sonst wird das nix mit dem Himmel und da wollen wir ja alle hin.

Stimmt schon, in einem Autorenforum haben Fehler nichts verloren.
Das habe ich für ein paar Minuten vergessen.

Ach lieber Siegfried...
Mein Buch hat 214 Seiten und sollte nicht so dick wie ein Telefonbuch werden.
Genua wird übrigens von AIDA nicht angefahren. Ich kann Dir sagen, wo es die besten Schuhgeschäfte gibt, weil ich dort überall mitlatschen durfte.

Der Aufenthalt im Hafen beträgt in der Regel maximal einen Tag, eher weniger. Die meisten Ausflüge spielen sich also eher im Radius des Hafens ab. Ausnahme ist Kairo. Deshalb muss ich keinen Reiseführer von ganz Ägypten schreiben. Dafür gibt es Fachleute.

Auch der dümmste Käufer kann sich vorstellen, dass nicht jeder einzelne Winkel einer Insel/Stadt vom Mittelmeer bis ins Detail beschrieben ist.
Warum gibt es 50 Bücher und noch mehr über Mallorca?

Das Buch ist kein Reiseführer!

LG Richard

PS Lieber heiliger Vater, wenn Du zufällig diese Zeilen lesen solltest, was ich mir durchaus vorstellen kann, so verzeih mir bitte. Ich werde mein restliches Leben "PAPST" nie mehr falsch schreiben. Bitte befreie mich von dieser Sünde. Danke!
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Zurück zu „Textakademie“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.