Truetype Einstellungen bei Mac OS X

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Benutzeravatar
Dalma Lee
Beiträge: 175
Registriert: 25.09.2007, 17:01

Truetype Einstellungen bei Mac OS X

von Dalma Lee (29.01.2009, 23:46)
Hat jemand Erfahrungen bei den Einstellungen für Truetype-Schriften bei Mac OS X?
Ich habe Microsoft Word auf meinen Mac installiert, allerdings finde ich die Option zur Einstellung besagter Truetype Schrift(en) nicht.
(Jedenfalls nicht laut der Anleitung die man bei BOD runterladen kann)

Die Version die ich auf dem Mac habe: Microsoft Word X Service Release 1 für Mac

Benutzeravatar
Dalma Lee
Beiträge: 175
Registriert: 25.09.2007, 17:01

Re:

von Dalma Lee (23.02.2009, 20:33)
Hm, gar keiner mit Mac OS X als Betriebssystem hier? :shock::

Benutzeravatar
Valerie J. Long
Beiträge: 777
Registriert: 19.11.2008, 16:20
Wohnort: Wiesbaden

Re:

von Valerie J. Long (24.02.2009, 09:18)
Ich nicht. Selbst in den englischsprachigen Lulu-Boards kommt das nur vereinzelt vor.
Gruß, Valerie

Markus

Re:

von Markus (24.02.2009, 09:24)
Dalma Lee hat geschrieben:
Hm, gar keiner mit Mac OS X als Betriebssystem hier? :shock::


Nope. ich nicht.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (24.02.2009, 09:56)
Naja, das Problem scheint zu sein, dass alle mir bekannten Betriebssysteme Truetype-Schriften verwenden können, ohne dass für diese Schriften besondere Einstellungen vorgenommen werden müssten. Also lassen sich nicht einmal dort gewonnene Erfahrungen irgendwie auf Mac OS X übertragen.

Heinz.

Benutzeravatar
Dalma Lee
Beiträge: 175
Registriert: 25.09.2007, 17:01

Re:

von Dalma Lee (25.02.2009, 20:30)
Danke trotzdem für die Antworten :)
Ich denke, ich werde einfach mal ein BOD-Fun Buch "wagen" und schauen, ob die Einstellungen die ich vorgenommen haben im "Ernstfall" so übernommen werden können.

Eine Diplomarbeit oder Dissertation mit schwammiger Schrift macht sich ja nicht gut smart2

Matze
Beiträge: 11
Registriert: 03.03.2009, 11:06
Wohnort: Bad Mülheim

Re:

von Matze (08.03.2009, 17:02)
BoD scheint scheint nicht MAC-freundlich zu sein, bei Easy-Print kommt eine Kombination mit Leopard nicht in Frage.

Wie kann man die Daten für den Innenteil trotzdem hochladen?
In der Bedeutung des Lehnworts aus dem Französischen, wo der "amateur d' art" den kenntnisreichen, enthusiastischen Liebhaber der Künste meint, bin ich ein Dilettant.

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.