HILFE !!!!!!!!!!!

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (04.02.2009, 12:09)
War da ein Verlag dabei, der seinen Sitz in Frankfurt hat? cheezygrin

Benutzeravatar
harryho
Beiträge: 11
Registriert: 03.02.2009, 11:13
Wohnort: Salzburg / Österreich

Re:

von harryho (04.02.2009, 12:29)
Rita G. Fischer Verwaltungs-GmbH & Co. Verlag KG Orber StraBe 30 • D - 60386 Frankfurt am Main


Genau !! cheezygrin
Arbeit adelt

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (05.02.2009, 09:24)
Ich erhalte regelmäßig solche Schreiben, auch Einladungen zu Buchmessen usw. Woher die meine Daten haben? Keine Ahnung, vielleicht aus deren Rechtsabteilung, wir haben nämlich schon mal über unsere Anwälte korrespondiert.

Benutzeravatar
harryho
Beiträge: 11
Registriert: 03.02.2009, 11:13
Wohnort: Salzburg / Österreich

Re:

von harryho (05.02.2009, 09:31)
Wie gesagt, was ich in Hülle und Fülle habe, ist leeres und volles Papier. Deswegen ist auch die Weiterbenützung diverser Schreiben auf der Rückseite für Notizen etc. nicht zielführend. Für eine andere Verwendung auf dem stillen Ort oder ähnlichem ist das Zeug zu glatt und zu bedruckt.
Arbeit adelt

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (05.02.2009, 09:37)
Jeder, der unter seinem bürgerlichen Namen in Zeitschriften, im Rundfunk oder in Buchform etwas einigermaßen "Literarisches" veröffentlicht hat, wird von eine Dokumentationsstelle erfasst.

Daraus resultieren auch oft die Inhalte so mancher öffentlich zugänglicher Autorenverzeichnisse. Diese dienen einerseits als "Berufsnachweis", andererseits als Nachschlagwerk für jeden Interessenten. Es ist als nichts Ungewöhnliches, dass gerade Druckkostenzuschussunternehmen darauf zurückgreifen und dann schmeichelhafte Angebote an die Autoren richten.
Manchmal kann sich aber auch ein regulärer Verlag melden...

PvdO
Beiträge: 24
Registriert: 09.10.2008, 09:00
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvdO (05.02.2009, 15:04)
Hier mal so ein Schreiben:

Bild
Seit 2007 auch in Amerika präsent

Benutzeravatar
harryho
Beiträge: 11
Registriert: 03.02.2009, 11:13
Wohnort: Salzburg / Österreich

Re:

von harryho (05.02.2009, 15:40)
Danke, alles klar !!!!!!! :cry:


Doch viel wichtiger, um meinen Wissensdurst zu stillen, erscheint die Frage um den Unterschied zwischen dem einen ( PvO ) und dem anderen ( PvdO )??

:roll:
Arbeit adelt

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (07.02.2009, 09:52)
Es gab mal login Probleme. Das Forum erkannte mich nicht mehr und ich konnte mich nicht einwählen, da hab ich dann aus PvO Pvdo gemacht. Peter von der Ostsee. Mal bin ich auch mit dem Notebook im Net, da werde ich als PvO erkannt, mit dem PC nicht.

HeinzB.
Beiträge: 28
Registriert: 06.05.2007, 17:57
Wohnort: Linz - Donau

Re:

von HeinzB. (14.02.2009, 15:13)
Wenn Du Deine Arbeiten selbst verlegen willst, schau mal unter winterwork.de !!!

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.