Tip für die, die es noch nicht wissen (Rechtschreibeprüfung)

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
MarleneGeselle
Beiträge: 981
Registriert: 09.02.2009, 13:27
Wohnort: Hettingen

Re:

von MarleneGeselle (27.02.2009, 18:27)
Guten Abend,

danke für eure Beiträge, auch im Namen meiner Tochter. Jetzt sind wir schon eine Nummer schlauer.

Liebe Grüße
Marlene
Es gibt kein größeres Laster als Tugend im Übermaß.
www.marlenegeselle.de

Benutzeravatar
Bücherwurm
Beiträge: 376
Registriert: 19.08.2008, 12:11
Wohnort: Dormagen

Re:

von Bücherwurm (27.02.2009, 22:26)
Guten Abend,

Auch ich habe mit dem Duden Korrektor gute Erfahrungen gemacht. Ich arbeite mit der Version 5.0, die deutlich besser ist als die Vorgängerversion.
Wenn es zu lange dauert oder der Computer aussteigt hat er wahrscheinlich zu wenig Arbeitsspeicher. Das ständige Auslagern von Daten kostet enorm viel Zeit und machmal 'hängt sich dann der Computer' zwischendurch auf.

Beste Grüße, Gabi
Titel bei BoD:
Hunger auf Leben - Ein Mädchen kämpft gegen den Krebs
Anna und das Traumland
Kinderbuch

Benutzeravatar
noteingang
Beiträge: 197
Registriert: 16.11.2008, 13:30

Re:

von noteingang (27.02.2009, 22:59)
Bücherwurm hat geschrieben:
Guten Abend,

Auch ich habe mit dem Duden Korrektor gute Erfahrungen gemacht. Ich arbeite mit der Version 5.0, die deutlich besser ist als die Vorgängerversion.
Wenn es zu lange dauert oder der Computer aussteigt hat er wahrscheinlich zu wenig Arbeitsspeicher. Das ständige Auslagern von Daten kostet enorm viel Zeit und machmal 'hängt sich dann der Computer' zwischendurch auf.

Beste Grüße, Gabi


Das hat recht wenig mit dem Arbeitspeicher zu tun. Der Dudenkorrekt braucht enorm viel Porzessorgeschwindigkeit und da er nur von einem Kern profitiert, muss man schon sehr genau schauen, ob der eigene Computer da genug leistung liefert und wo man verbessern könnte. Arbeitsspeicher sollte alles ab 1 GB reichen und 1 GB kostet ja gerade mal knapp über 10 €. Prozessoren, die sinnvoll sind kosten aber eher so 150€+. Habe extra zum probieren es auf 2 sehr unterschiedlichen Computern betrieben und auf dem einen ist es ein Krampf auf dem andern absolut füssig.

Verweise auf den Thread PC Tip

Stefan Lamboury

Re:

von Stefan Lamboury (27.02.2009, 23:10)
Noteingang ich kann mich den meisten Meinungen der User anschliessen, ich selber habe den Dudenkorrektor auch auf meinem PC. Er ist um Längen besser als Word Rechtschreibprüfung, bremst aber wirklich selbst die mondernsten PC´s dermaßen aus, dass es schon fast eine Qual ist.

Schönen Gruß

Stefan Lamboury

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.