Tchibo-Paket: Kein individuelles Cover?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
Coralita
Beiträge: 5
Registriert: 21.03.2009, 20:39
Wohnort: Berlin

Tchibo-Paket: Kein individuelles Cover?

von Coralita (21.03.2009, 21:32)
Guten Abend zusammen oder auch getrennt voneinander. ;-)

Zu meinem Geburtstag im vergangenen Dezember habe ich ein Tchibo-Paket geschenkt bekommen.
Soweit bin ich zufrieden - mit der Ausnahme, dass ich wohl nicht die Möglichkeit habe, ein individuelles Buchcover (also keine der Vorlagen, sondern ein selbst erstelltes) und meinen selbst in PDF-Format gebrachtes Buchblock-Dokument hochzuladen (siehe Screenshot im Anhang). Das würde ich aber gern!

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder einen Tipp für mich?

Lieben Dank und viele Grüße!
Coralita
Dateianhänge
21.03.png

Benutzeravatar
Sylvia B.
Beiträge: 1356
Registriert: 17.12.2008, 19:41

Re:

von Sylvia B. (21.03.2009, 22:19)
Hallo,
Du solltest auf jeden Fall erst mit Fun üben. habe dir eine PN geschickt.
Liebe Grüße
Sylvia
www.forentroll.com
www.sylvia-b.de
Sylvia B. ist Mitautorin in der Schriftstellergemeinschaft

›Ein Buch lesen‹ www.ein-buch-lesen.de
#News #Literatur #Kunst www.ein-buch-lesen.com

Benny
Beiträge: 122
Registriert: 13.07.2008, 14:53

Re:

von Benny (21.03.2009, 22:24)
Hallo Coralita,

ich habe auch ein Buchprojekt mit diesem Tchibo Gutschein derzeit in Arbeit und gestern erfolgreich mein PDF fürs Cover hochladen können.

Wenn ich jetzt in myBoD unter "Bearbeitung Buchprojekte" mein Projekt anwähle (Bearbeiten), kann ich den Unterpunkt "Upload" anklicken und dort jederzeit nochmal eine neue PDF fürs Cover hochladen.

Vermutlich hast du in den vorherigen Schritten den Punkt angeklickt,
dass du alles mit dem easyprint umwandeln möchtest... daher fehlt dir jetzt die "PDF Upload" Möglichkeit.

Vermute ich zumindest.

Benutzeravatar
Coralita
Beiträge: 5
Registriert: 21.03.2009, 20:39
Wohnort: Berlin

Re:

von Coralita (21.03.2009, 22:26)
Mist ja... das stimmt.
Weißt Du, ob man daran etwas ändern kann?

Danke und liebe Grüße!

Benny
Beiträge: 122
Registriert: 13.07.2008, 14:53

Re:

von Benny (21.03.2009, 22:51)
Wenn du in myBoD unter "Bearbeitung Buchprojekte" dein Projekt anwählst (Bearbeiten) und den Ausstattungs Unterpunkt nochmal durchgehst und unten auf "Weiter" klickst, könnte es sein das du die Auswahl nochmal ändern kannst - ist alles aber nur Vermutung.
Ansonsten wüßte ich dazu nichts. Sorry.

Benutzeravatar
Eisbär
Beiträge: 63
Registriert: 03.01.2009, 13:02

Re:

von Eisbär (22.03.2009, 13:12)
Stimmt es eigentlich, dass man mit dem Gutschein nur A5 als Format wählen kann?

Benny
Beiträge: 122
Registriert: 13.07.2008, 14:53

Re:

von Benny (22.03.2009, 13:38)
Ja, direkt wenn du ein neues Projekt startest musst du den Tchibo Code eingeben und dann steht nur Din A5 zur Verfügung - aber das stand/steht auch in den Hinweisen bei Tchibo.

Benny
Beiträge: 122
Registriert: 13.07.2008, 14:53

Re:

von Benny (27.03.2009, 23:43)
Das mit der Papierfarbe war mir noch gar nicht aufgefallen. :roll:
In welcher Farbe wurden die denn bei dir geliefert?
weiß oder chamois?.

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (28.03.2009, 09:19)
Das mit der Papierfarbe ist nicht nur Geschmackssache, es hängt auch sehr von der Art des Buches ab.

Wenn z. B. Fotos oder Grafiken enthalten sind, ist weiß eindeutig besser. Ich habe hier aber auch Taschenbücher (z. B. Lyrik), die layoutmäßig (besondere Schrift) so gestaltet sind, dass gerade das harte Weiß das Besondere der Bücher noch unterstreicht.

LG,
Julia

Benutzeravatar
Gruenauge64
Beiträge: 21
Registriert: 07.03.2009, 22:39
Wohnort: Haag

Re:

von Gruenauge64 (28.03.2009, 10:34)
@ Coralita

Auf jeden Fall Easy Print von der BoD Seite herunterladen und installieren, damit hat man quasi einen neuen Drucker installiert über den man aus jeder Anwendung heraus drucken kann.
Vorher aber unbedingt das Buchformat im "BoD easyPrint DE" Druckertreiber einstellen, sonst gibt es eine Fehlermeldung.
Dieser erstellt selbst eine PDF Datei in dem er den Browser aufruft und eine Seite von BoD lädt, man wird idR dazu aufgefordet sich einzuloggen.
Dann muß man noch auswählen was man hochladen will, Buchblock mit oder ohne Beschnittrand oder das Cover, anschließend den Upload starten.
Danach wird die Datei zu BoD hochgeladen und kann nach erfolgreichem Upload in der Vorschau begutachtet werden.
Man kann das Cover und den Buchblock absolut nach eigenen Wünschen gestalten und seiner Kreativität freien Lauf lassen.
Gerade vor kurzem habe ich wieder ein Buch auf genau diese Art an Bod geschickt, erstellt mit Photoshop und Corel Draw.
Aber darauf achten das Bilder am besten im Tif Format und in den ECI-RGB Farbraum konvertiert wurden.
Beim letzten Buch hatte ich deswegen Farbabweichungen im Cover.
Ich stehe gerne weiteren Fragen zur Verfügung.

Gruß Frank

Marie40
Beiträge: 7
Registriert: 12.01.2009, 19:12
Wohnort: Sauerland

Re:

von Marie40 (15.04.2009, 09:27)
Hallo Frank,

mit dem "BoD EasyPrint" zum herunterladen, dass hat mir vor wenigen Tagen ein Mitarbeiter von BoD (sehr genervt und unfreundlich) auch geraten.
Ich habe nach dem Pogramm zum runterladen bei BoD schon gesucht, nur finde mich seit der Aktuallsierung der Homepage gar nicht mehr zurecht.

Das schwierige für mich ist, ich möchte ein Sachbuch für Puppenkleider mit Schnittmustern als Booklett veröffentlichen. Alle Puppenmodelle mit Bild tragen eine Überschrift. Bei der Nähanleitung verschiebt sich die Überschrift, der Text selbst, muss als Buchblock gestalten werden.

Als ich vor drei Monaten bei BoD anfragte, ob ein Sachbuch in dieser Form zu veröffentlichen sei, sagte man mir: "das ist überhaupt kein Problem."

Wäre super nett, wenn du mir weiterhelfen könntest :?

Viele Grüße

Christine

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.04.2009, 10:21)
Hallo Christine,

Marie40 hat geschrieben:
Hallo Frank,


Ich erdreiste mich mal, zu antworten, obwohl ich nicht Frank bin cheezygrin

Ich habe nach dem Pogramm zum runterladen bei BoD schon gesucht, nur finde mich seit der Aktuallsierung der Homepage gar nicht mehr zurecht.


Geht mir genauso. Aber da es hier viele gab, die von der neuen Homepage begeistert sind, werden sie dir bestimmt weiterhelfen.

Das schwierige für mich ist, ich möchte ein Sachbuch für Puppenkleider mit Schnittmustern als Booklett veröffentlichen. Alle Puppenmodelle mit Bild tragen eine Überschrift. Bei der Nähanleitung verschiebt sich die Überschrift, der Text selbst, muss als Buchblock gestalten werden.


Hast du also doch bereits den Druckertreiber gefunden? Oder wo "verschiebt" sich die Überschrift? In deinem Manuskript? Dann brauchst du es nur richtig zu formatieren. Oder erstellst du die PDF-Datei mit einem anderen Programm selber und in der PDF-Datei ist die Überschrift verschoben?

Solltest du doch bereits den BoD-Druckertreiber installiert haben, liegt es vielleicht daran, dass der Tchibo-Gutschein nur Din A5 als Format zulässt. Aber eigentlich müsste es dann eine Fehlermeldung wegen unzulässigen Formats geben.

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (15.04.2009, 11:17)
Und Heinz ist der Fachmann ;-)) Hat sogar ein informatives Buch dazu geschrieben ... smart2

LG, Babs

Benutzeravatar
Gruenauge64
Beiträge: 21
Registriert: 07.03.2009, 22:39
Wohnort: Haag

Re:

von Gruenauge64 (15.04.2009, 12:11)
Hallo Marie40,

Hier erstmal der direkte Link zum herunterladen des Easyprint Treibers:

http://www.bod.de/fileadmin/bod_de/down ... int_de.exe

Und hier noch ein Link was man dazu beachten muß

http://www.bod.de/hilfe-bod-easyprint.html

Mit was einem Programm wird der Buchblock erstellt?
Mit Word z.B. passieren solche Verschiebungen sehr leicht.
Ich selbst benutze Corel Draw, da kann man jede Seite individuell gestalten
ohne das es Einfluß auf die vorhergehenden oder nachfolgenden Seiten nimmt.
Außerdem sind die Gestaltungsmöglichkeiten in Corel viel besser.

Ich hoffe das ich weiterhelfen konnte und wünsche weiterhin viel Erfolg.
Natürlich stehe ich auch weiterhin hilfreich zur Verfügung.

LG. Frank

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.04.2009, 14:22)
skipteuse hat geschrieben:
Und Heinz ist der Fachmann ;-)) Hat sogar ein informatives Buch dazu geschrieben ... smart2


Danke :oops:

Liebe Grüße,

Heinz.

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.