irre preisgestaltung bei 13-seiten-buch

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


holz

irre preisgestaltung bei 13-seiten-buch

von holz (03.12.2008, 23:20)
man suche (z.b. bei buchhandel.de) und staune über den gebundenen ladenpreis

ISBN 978-3-00-023396-8
(a. hartmann, "die aufgabe", 2007)

schlappe 153 millionen euro kostet das 13seitige buch

sicher kein bestseller :D

Lennet

Re:

von Lennet (04.12.2008, 02:40)
klasse werbeaktion. so macht man sich auch einen namen! :lol:

FraRa
Beiträge: 410
Registriert: 27.10.2008, 21:55

Re:

von FraRa (04.12.2008, 10:40)
Interessanterweise ist das Buch, wie dort zu lesen, in der Schweiz wesentlich billiger, nämlich nur 177 Millionen Franken.
Das macht umgerechnet einen Nachlass von knapp 38 Millionen Euro. Sagenhaft, wie in der Schweiz Bücher verschleudert werden!
Dieses Profil bitte löschen.

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (05.12.2008, 17:20)
Na, Herr Hartmann muss wahrscheinlich mit dem Millionenbuch sein kostenloses Buch finanzieren :D

http://www.buchhandel.de/default.aspx?s ... 2C%20tomas

Schade, dass man sich die Bücher nicht über Search inside anschauen kann.

Viele Grüße
Cornelia

LOFI

Re:

von LOFI (05.12.2008, 17:22)
Cornelia hat geschrieben:
Na, Herr Hartmann muss wahrscheinlich mit dem Millionenbuch sein kostenloses Buch finanzieren :D

http://www.buchhandel.de/default.aspx?s ... 2C%20tomas

Schade, dass man sich die Bücher nicht über Search inside anschauen kann.

Viele Grüße
Cornelia


Man müsste es mal spasseshalber bestellen. Bei Amazon per Bankeinzug. Und jetzt kommt mir bloß nicht mit der Ausrede: Ist grad mal nicht gedeckt. cheezygrin

Albert Ulrich
Beiträge: 219
Registriert: 05.07.2008, 18:50
Wohnort: Landshut

Re:

von Albert Ulrich (05.12.2008, 17:23)
FraRa hat geschrieben:
Interessanterweise ist das Buch, wie dort zu lesen, in der Schweiz wesentlich billiger, nämlich nur 177 Millionen Franken.
Das macht umgerechnet einen Nachlass von knapp 38 Millionen Euro. Sagenhaft, wie in der Schweiz Bücher verschleudert werden!



Klasse Idee: Man kann das Buch in der Schweiz kaufen und dann in Deutschland wieder verkaufen. :shock:: :twisted:

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (05.12.2008, 17:23)
Kann man bei 13 Seiten (wieviele davon wohl bedruckt sind?) überhaupt von einem Buch sprechen??? :roll: cheezygrin

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (05.12.2008, 17:25)
Hallo, habe bei amazon gerade mal geschaut, weder das Millionenbuch noch das kostenlos Buch sind dort derzeit verfügbar, schade! Hätte ich mir (beide) ja noch zu Weihnachten wünschen können angle:

Viele Grüße
Cornelia

Stefan Lamboury

Re:

von Stefan Lamboury (27.02.2009, 18:13)
Hab ich schon längst gefunden, der Autor begründet den Preis damit, dass er für 13 Seiten mehr als 30 Jahre gebraucht hat. Von dem Buch gibt es nur ein Exemplar. Darauf muss man erstmal kommen.

Schönen Gruß

Stefan Lamboury

http://stefanlamboury.npage.de/willkommen_79769456.html

Marko
Beiträge: 18
Registriert: 30.04.2009, 11:29
Wohnort: Geldern

Re:

von Marko (06.05.2009, 19:52)
hat auf jeden fall funktioniert. presse, presse, presse...und man redet über den autor.
Der Allround DJ - Das Praxis Handbuch
ISBN 978-3-8370-9801-3
www.djtwix.de/ www.markoholtwick.wordpress.com

Benutzeravatar
lyd
Beiträge: 120
Registriert: 03.12.2008, 08:41

Re: irre preisgestaltung bei 13-seiten-buch

von lyd (07.05.2009, 08:52)
holz hat geschrieben:
schlappe 153 millionen euro kostet das 13seitige buch

sicher kein bestseller :D


Macht ja nix, in diesem Fall würde mir schon ein verkauftes Exemplar reichen. :lol:

Ursula Prem (Moderator)

Re: irre preisgestaltung bei 13-seiten-buch

von Ursula Prem (Moderator) (07.05.2009, 11:01)
holz hat geschrieben:
man suche (z.b. bei buchhandel.de) und staune über den gebundenen ladenpreis

ISBN 978-3-00-023396-8
(a. hartmann, "die aufgabe", 2007)

schlappe 153 millionen euro kostet das 13seitige buch

sicher kein bestseller :D


Das ist so ziemlich die genialste Marketing-Strategie, von der ich je gehört habe. Jetzt muss er nur noch ein Buch für 17,50 € schreiben, welches sich dann wie warme Semmeln verkaufen wird. cheezygrin

Benutzeravatar
Jürgen R
Beiträge: 114
Registriert: 24.04.2009, 19:43
Wohnort: Neckarhausen

Re:

von Jürgen R (07.05.2009, 11:06)
Vieleicht hat der Mann ja 153 Mio schulden und hofft auf einen Kuckuck bei der Taschenpfändung cheezygrin
Jürgen Rupprecht - Kaffeesüchtiger aus Baden

Verbrochen habe ich:
Die Leiche im Sumpf ---
(ISBN:9783837094077)

Vollkommene Macht ---
(ISBN:9783839162224)

*schäm* :-)


http://rupprecht-autor.de/

Benutzeravatar
JMertens
Beiträge: 398
Registriert: 30.03.2009, 14:34
Wohnort: Altena/Westf.

Re:

von JMertens (07.05.2009, 11:17)
Man kann sich ja erst mal probeweise das billige Buch "Airnéan" für 190 Euro bestellen. Wenn das dann inhaltlich stimmt, kann man sich das ja mit "Die Aufgabe" mal überlegen. Aber natürlich in der Schweiz bestellen, wir sind ja keine Krösusse :lol:

Ob diese Marketingstrategie wirklich zieht, wird sich zeigen. Ich kann mich erinnern, dass selbst Stephen King als namhafter Autor sich mal mit einem Projekt in die Nesseln gesetzt hat: Er startete einen Fortsetzungsroman im Internet, und für jeden Teil musste man extra zahlen. Der Schuss ging ganz schön nach hinten los.

Benutzeravatar
Jürgen R
Beiträge: 114
Registriert: 24.04.2009, 19:43
Wohnort: Neckarhausen

Re:

von Jürgen R (07.05.2009, 11:27)
Mal blöd gefragt, das Buch hat eine ISBN kann man es nicht einfach in der Nationabibilothek einsehen??
Jürgen Rupprecht - Kaffeesüchtiger aus Baden



Verbrochen habe ich:

Die Leiche im Sumpf ---

(ISBN:9783837094077)



Vollkommene Macht ---

(ISBN:9783839162224)



*schäm* :-)





http://rupprecht-autor.de/

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.