Wer nicht wirbt, der stirbt!

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Nitram
Beiträge: 465
Registriert: 01.03.2009, 15:07
Wohnort: Österreich

Re: noch 'ne Idee

von Nitram (31.05.2009, 13:16)
chiquitita hat geschrieben:
gerade ist mir noch eingefallen, dass ich auf jeden Brief oder jede Sendung generell, ob Kuvert oder Paket einen selbstgefertigten Aufkleber pappe (klebe).


Ich finde die Idee ebenfalls super.
Wo bzw. wie hast du die Aufkleber gemacht bzw. machen lassen?
Bei vistaprint.de haben sie zwar eine Riesen-Auswahl an Designs, aber die Aufkleber sind alle max. 4 zeilig, ich würde 5 Zeilen brauchen.
Dank und Gruss
Nitram

Benutzeravatar
chiquitita
Beiträge: 1008
Registriert: 21.09.2007, 14:07
Wohnort: Bayern

Re:

von chiquitita (31.05.2009, 13:51)
Hallo Martin,
die Aufkleber habe ich selber als Grafik erstellt. Dann gibt es bei HERMA Adressetiketten als endlos Formulare. Ich benutze die Nr. 4301 94 x 48 mm. Um keinen Papierstau im Drucker zu produzieren, drucke ich immer 10 Streifen à 6 Stück. Das hat den Vorteil, dass man jederzeit Änderungen vornehmen kann und nicht zu viele Etiketten auf Lager hat.
Gruß Uschi

Rita Hajak

Re:

von Rita Hajak (31.05.2009, 16:31)
Hallo Uschi,

dein Tipp war super. Habe meine Aufkleber gerade fertiggestellt und
den ersten Brief eingeworfen. thumbbup

Danke! Gute Tipps, immer wieder gerne.



LG.Rita

Benutzeravatar
Sylvia B.
Beiträge: 1356
Registriert: 17.12.2008, 19:41

Re:

von Sylvia B. (01.06.2009, 14:09)
Glückwunsch, lieber Rischard:

http://www.localxxl.com/de/lokal_nachri ... n-stadt/1/

und bei mir klappte es natürlich auch wieder:

http://www.localxxl.com/de/lokal_nachri ... n-kreis/1/

sonnigen tag noch wünscht

sylvia
www.forentroll.com
www.sylvia-b.de
Sylvia B. ist Mitautorin in der Schriftstellergemeinschaft

›Ein Buch lesen‹ www.ein-buch-lesen.de
#News #Literatur #Kunst www.ein-buch-lesen.com

Benutzeravatar
Mondwolf
Beiträge: 139
Registriert: 05.03.2009, 21:38
Wohnort: Berlin

Re:

von Mondwolf (01.06.2009, 19:20)
@Richymuc

Finde Deine Aktionen klasse! Klappern gehört zum Handwerk!


Ich habe statt Flyern bei vistaprint Visitenkarten drucken lassen. Vorderseite das Buchcover, Rückseite eine Kurzfassung mit ISBN und Internetseite (ist zwar alles ziemlich klein geschrieben, aber lesbar!)
Vorteile: Sind günstiger als Flyer und man hat sie immer griffbereit

Verteilmöglichkeiten:

- Bushaltestellen (auf die Sitzbänke legen)
- Restaurants
- Touristeninformationen
- in Briefkästen von Umzugsunternehmen schmeissen
- In Zügen (in Bahnzeitschriften reinlegen)
- in Buchhandlungen "vergessen" cheezygrin
- usw
Umzugsratgeber "Schwäbischer Single Umzug"
-Geld, Zeit und Nerven sparen.
ISBN: 978-3-8370-3257-4
Buchseite: www.umzugsbuch.com
-----
Twitter: www.twitter.com/mowol
-----
YouTube Buchclip: http://tinyurl.com/ncyq3h

Nitram
Beiträge: 465
Registriert: 01.03.2009, 15:07
Wohnort: Österreich

Re:

von Nitram (01.06.2009, 21:26)
chiquitita hat geschrieben:
Hallo Martin*,
die Aufkleber habe ich selber als Grafik erstellt.

Vielen Dank für die Info, sie sind dir super gelungen, ein echter Hingucker!
Ich hab´ die Aufkleber allerdings nun doch bei vistaprint.de erstellt. (Mit ein paar radikalen Kürzungen hat es dann doch geklappt).
Zum Selbermachen fehlt mir einerseits das graphische Talent und zum anderen der entsprechende Drucker.
Ich brenne schon darauf, mein Buch vorstellen zu dürfen, in ein paar Tagen ist es soweit... cheezygrin
Alles Gute
Nitram
*Ok, es muss gesagt werden, euer Nitram heisst mit bürgerlichem Namen eigentlich "Martin".
Aber mittlerweile ist "Nitram" so eingeführt, dass man dies nicht ändern sollte - oder? cheezygrin

Benutzeravatar
Mondwolf
Beiträge: 139
Registriert: 05.03.2009, 21:38
Wohnort: Berlin

Re:

von Mondwolf (02.06.2009, 23:27)
...und nochmal ein kostenloser Marketing Tipp cheezygrin

Bei Überweisungen in der letzten Verwendungszweckzeile die eigene Buch-Internetwebsite eintragen. z.B. www.umzugsbuch.com

Macht zumindest die Buchhaltung des Empfängers neugierig, oder? thumbbup
Umzugsratgeber "Schwäbischer Single Umzug"

-Geld, Zeit und Nerven sparen.

ISBN: 978-3-8370-3257-4

Buchseite: www.umzugsbuch.com

-----

Twitter: www.twitter.com/mowol

-----

YouTube Buchclip: http://tinyurl.com/ncyq3h

Ursula Prem (Moderator)

Ein wirklicher Top-Tipp!

von Ursula Prem (Moderator) (03.06.2009, 12:44)
Neulich hatte ich in diesem Thread berichtet, dass ich 5000 Flyer zum Preis von 53,15 € bestellt hatte.
Diese sind inzwischen geliefert worden, (bereits drei Tage nach dem Upload der PDF-Druckdaten!), wobei zwei Tage auf den Postweg entfallen sind.
Die Qualität ist absolut top. Die Druckerei kann ich echt empfehlen! Hier gibt es weitere Infos:
http://prembuch.de/Buchflyer.htm

Das ist doch mal ein Angebot, ich bin noch immer platt, dass es so etwas gibt.

LG
Ursula Prem

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (03.06.2009, 14:58)
Mit Flyern ist das so eine Sache.
Man sollte sich überlegen, wie man eigentlich selbst reagiert, wenn man einen Flyer in die Hand gedrückt bekommt, oder einen in seinem Umfeld findet.
Von "blindem" Verteilen halte ich nichts. Die tatsächliche Menge der Menschen, die sich für Bücher interessieren ist sicherlich geringer, als man annimmt. So würde also mit Sicherheit 90% der blind verteilten Flyer verpuffen.
In Buchhandlungen und Bibliotheken macht das mehr Sinn. Gurndsätzlich macht es Sinn, wenn das Buch ein bestimmtes Thema behandelt und man dann die Flyer dort auslegt, wo sich gewisse Zusammenhänge zum Thema des Buches ergeben.

Ich bin zwar auch in einer etwas anderen Lage, weil ich nicht nur Werbung für ein einziges Buch mache, aber ich habe mich schon mehrfach mit Buchhändlern unterhalten.
Sollte also eine Bestellung über den Buchhandel eingehen, und man hat mehrere Titel zur Verfügung, ist es ratsam, der Bestellung einen Flyer beizulegen.
Letztlich ist der Buchhandel der wesentlich wichtigere Kunde als der Leser - zumindest ist das bei mir so.

Gruß
Hakket

borgwin2
Beiträge: 76
Registriert: 06.05.2009, 14:24

Re:

von borgwin2 (03.06.2009, 15:29)
Interessanter Aspekt. Wobei ein Verleger sicher bessere Karten hat als ein einzelner Autor. Stell mir das irgendwie komisch vor, wenn man selbst als Autor einen Buchhändler anspricht.
Andererseits werden die meisten Bücher doch tatsächlich im Laden verkauft, nicht aufgrund einer Internetrecherche oder aufgrund von einzelnen Werbemassnahmen. Auch wenn hier viel im Umbruch begriffen ist.

PS: Respekt vor Deinem Verlagsprogramm, Hakket. Wirklich interessant.

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (03.06.2009, 17:06)
Ob die meisten Bücher im Laden verkauft werden, ist die Frage. Zumindest bei einigen bod-Autoren ist das anders. Ich habe bisher 90 % meiner Bücher selbst verkauft, indem ich sie bei der Zielgruppe bekannt gemacht habe. Bei Veranstaltungen im Rahmen dieser Gruppe lege ich die Flyer aus bzw. schicke sie an Multiplikatoren.

Gruß
Haifischfrau

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (03.06.2009, 17:34)
Ich bin wie gesagt mit Flyern bis jetzt relativ gut gefahren - ansonsten versuche ich auch "ungewöhnliche" Werbeformen im Internet (z.B. MySpace, Hundeforen etc.) zu nutzen .. ;-)

Kreative Grüße von Barbara cheezygrin
Dateianhänge
_DSC_3813.jpg

Benutzeravatar
JMertens
Beiträge: 398
Registriert: 30.03.2009, 14:34
Wohnort: Altena/Westf.

Re:

von JMertens (03.06.2009, 17:36)
So läufst Du aber nicht durch die Stadt, oder? :shock::

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (03.06.2009, 17:41)
Klaro, aber nur jeden 29. Februar ... ;-) Wirkt Wunder zwinker::

B. :)

Benutzeravatar
Lisa_Sonnenblume
Beiträge: 875
Registriert: 26.10.2008, 16:06
Wohnort: FFM

Re:

von Lisa_Sonnenblume (03.06.2009, 20:32)
... und ich werde bald mit dem Cover auf dem T-Shirt cheezygrin na ja, durch FFM laufen ... die Tomaten dürften schon Aufmerksamkeit erregen, oder?
LG,

Lisa

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.