Amazon, der Buchhandel und bod

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


boddy
Beiträge: 23
Registriert: 06.05.2009, 07:32

Amazon, der Buchhandel und bod

von boddy (11.06.2009, 10:16)
Hallo,

mein Buch gab es jetzt ein paar Tage bei amazon. Bei der Erstbestellung hat amazon 4 Stück bei bod bestellt. Dann lagen die wenige tage auf lager und sind nun alle verkauft. Jetzt steht da
"Melden Sie sich an, um per E-Mail benachrichtigt zu werden, wenn dieser Artikel verfügbar ist."

Ahnt jemand, was da gerade hinter den Kulissen geschieht?
Wartet amazon 24 Stunden ab, wie viele Bestellungen reinkommen, und bestellt dann?
Bestellen die jetzt wieder nur 4?
Ich habe gerade ein Mailing gestartet, und nun wäre es fatal, wenn es nur so stückweise lieferbar wäre. Hat jemand Erfahrungen damit?

Gespräche mit dem Buchhandel (großer Laden in Köln) ergab, dass die ungern sprich gar nicht bei bod bestellen, weil sie nicht verkaufte Exemplare nicht zurück schicken können. Dann lieber auf Kommission. Aber ich habe kein Gewerbe und müsste denen dann eine Rechnung schreiben über die verkauften Exemplare.

Wie löst Ihr solche Umstände? Wie handhabt Ihr das?
Wie lange dauert das bei amazon?
ich bin wirklich gespannt?

Andreas T.
Beiträge: 344
Registriert: 11.04.2007, 19:08

Re: Amazon, der Buchhandel und bod

von Andreas T. (11.06.2009, 12:14)
Goodbye!
Zuletzt geändert von Andreas T. am 28.07.2009, 16:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Aengus
Beiträge: 305
Registriert: 28.05.2009, 11:44

Re:

von Aengus (11.06.2009, 14:18)
Tröste dich, zu Beginn lief es bei mir nicht anders.
Ein paar Exemplare wurden von Amazon gelagert, wenn die weg waren kamen die unmöglichsten Meldungen, eben wie die von dir beschriebene. Erst als das Buch absolut regelmässig verkauft wurde, das hat eine Weile gedauert, bestellte Amazon plötzlich immer dann nach wenn nur noch ein paar Exemplare auf Lager waren. Man kann das dann recht schön verfolgen. 2 Stück auf Lager und schwupps hatte ich einen oder zwei Tage später bei meinen Umsätzen von BoD zwanzig Stück vermerkt. Also konnte ich davon ausgehen hier hat Amazon nachbestellt.
Es kommt auf deinen Verkaufsstatus an. Je niedriger der angesiedelt ist, desto eher behält man dich auf Lager. Dein Produkt natürlich. :lol:
Ich krebse mit einem meiner Bücher auf Rang: ca. 550 000 herum. Da kannst du lange warten bis die nachbestellen.
Das andere Buch hat in etwa den Rang: 16 000 und siehe da, dieses haben sie immer auf Lager und bestellen auch rechtzeitig nach.
Laß dich nicht entmutigen. Man muss schon eine Menge Werbung machen um sein Buch zum Laufen zu bringen. Und Hugendubel hat mir auch so einen Scheiß verzapft, von wegen sie bestellen BoD-Bücher nur wenn oft genug nachgefragt wurde. Na toll, die Leute werden hingehen und nach dem Buch fragen, wenn es nicht auf Lager ist, also ausliegt, dann gehen sie heim und bestellen über Amazon, weil da schneller geliefert wird. Du glaubst doch nicht, dass die schrecklich netten Hugendubelmitarbeiter sich merken wie oft nach einem Buch gefragt wird.
Geh lieber in kleinere Buchläden, nimm ein Vorzeigeexemplar mit und wenn du eine Visitenkarte mit dem Titel deines Buches und dem Verweis auf deine eigene Internetseite mit Leseprobe dabei hast, dann glaub mir, erklären die sich eher bereit mal 5 Exemplare auszulegen als ein großer Laden.
Viel Glück noch mit deinem Buch


Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (11.06.2009, 14:54)
Nochmal zum Thema Remissionsrecht: Wenn die Buchhändler direkt bei BoD bestellen, gibt es kein Remissionsrecht. Bei Bestellungen über die Großhändler (wie z.B. libri) dagegen schon. Das könnt ihr den Mitarbeitern verklickern. Und Bücher, die sich einigermaßen gut verkaufen, sind ja bei den Großisten auch sofort lieferbar.

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

T. Brandes
Beiträge: 30
Registriert: 12.05.2009, 21:46
Wohnort: Norddeutschland

Re:

von T. Brandes (11.06.2009, 15:50)
Guter Hinweis.

Übrigens: wenn ich sehe, dass meine Bücher bei Amazon nicht mehr auf Lager sind, dann bestelle ich sie einfach.

Amazon besorgt sich dann gleich ein paar mehr Exemplare bei BOD und die Kunden können sofort bedient werden, wenn sie bestellen und müssen nicht warten, bis BOD produziert und ausgeliefert hat.
Vorteil der Schlauheit: man kann sich dumm stellen.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (11.06.2009, 21:10)
Hallo Judith,

Judith hat geschrieben:
Bei Bestellungen über die Großhändler (wie z.B. libri) dagegen schon.


Meines Wissens arbeitet BoD ausschließlich mit Libri zusammen.

Beste Grüße,

Heinz.

Denise
Beiträge: 112
Registriert: 06.05.2009, 17:49
Wohnort: Deutschland

Re:

von Denise (11.06.2009, 21:25)
T. Brandes hat geschrieben:

Übrigens: wenn ich sehe, dass meine Bücher bei Amazon nicht mehr auf Lager sind, dann bestelle ich sie einfach.

.

Und dann? Hortest du die dann bei dir zu Hause?
Liebe Grüße
Denise

Ursula Prem (Moderator)

Re:

von Ursula Prem (Moderator) (17.06.2009, 10:01)
hawepe hat geschrieben:
Hallo Judith,

Judith hat geschrieben:
Bei Bestellungen über die Großhändler (wie z.B. libri) dagegen schon.


Meines Wissens arbeitet BoD ausschließlich mit Libri zusammen.

Beste Grüße,

Heinz.


Hallo hawepe,

laut der Information, die ich soeben von BoD diesbezüglich erhalten habe, ist dies nicht richtig. Alle BoD-Titel sind auch bei Umbreit gelistet, sowie ein großer Teil bei KNV.

Mit freundlichen Grüßen,
Ursula Prem

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (17.06.2009, 19:03)
Hallo Ursula,

Ursula Prem (Moderator) hat geschrieben:
Alle BoD-Titel sind auch bei Umbreit gelistet, sowie ein großer Teil bei KNV.


Danke für die Information. Dass nicht alle Titel bei KNV gelistet sind, liegt das an deren Praxis, eine eigene Auswahl zu treffen? Oder bietet BoD denen gar nicht erst alle Titel an?

Beste Grüße,

Heinz.

Ursula Prem (Moderator)

Re:

von Ursula Prem (Moderator) (19.06.2009, 14:35)
hawepe hat geschrieben:
Hallo Ursula,

Ursula Prem (Moderator) hat geschrieben:
Alle BoD-Titel sind auch bei Umbreit gelistet, sowie ein großer Teil bei KNV.


Danke für die Information. Dass nicht alle Titel bei KNV gelistet sind, liegt das an deren Praxis, eine eigene Auswahl zu treffen? Oder bietet BoD denen gar nicht erst alle Titel an?

Beste Grüße,

Heinz.


Hallo hawepe,
nein! BoD bietet selbstverständlich alle Titel an. Die Auswahl allerdings wird dann von KNV getroffen.

Grüße zurück,
Ursula

Ursula Prem (Moderator)

Re:

von Ursula Prem (Moderator) (19.06.2009, 14:36)
hawepe hat geschrieben:
Hallo Ursula,

Ursula Prem (Moderator) hat geschrieben:
Alle BoD-Titel sind auch bei Umbreit gelistet, sowie ein großer Teil bei KNV.


Danke für die Information. Dass nicht alle Titel bei KNV gelistet sind, liegt das an deren Praxis, eine eigene Auswahl zu treffen? Oder bietet BoD denen gar nicht erst alle Titel an?

Beste Grüße,

Heinz.


Hallo hawepe,
nein! BoD bietet selbstverständlich alle Titel an. Die Auswahl allerdings wird dann von KNV getroffen.

Grüße zurück,
Ursula

Speedy
Beiträge: 196
Registriert: 22.10.2007, 08:37
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re:

von Speedy (22.06.2009, 12:51)
Ist ja interessant.Und ich dachte immer, mein Buch wäre einfach durch einen Datenbankabgleich bei KNV ins Sortiment gerutscht.

Was bestände bei Amazon betrifft, so hat es sich bei meinem am besten verkauften Buch so eingependelt, dass Amazon regelmäßig nachbestellt, so das ständig Exemplare auf Lager sind.

Benutzeravatar
Sylvia B.
Beiträge: 1356
Registriert: 17.12.2008, 19:41

Re:

von Sylvia B. (15.07.2009, 10:33)
skipteuse hat geschrieben:
Ja, so ziemlich geht es mir auch ... smart2


mir auch cheezygrin
www.forentroll.com
www.sylvia-b.de
Sylvia B. ist Mitautorin in der Schriftstellergemeinschaft

›Ein Buch lesen‹ www.ein-buch-lesen.de
#News #Literatur #Kunst www.ein-buch-lesen.com

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.