Vorstellung^^

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Benutzeravatar
Ngoci
Beiträge: 138
Registriert: 21.06.2009, 16:38
Wohnort: Baden-Württemberg

Vorstellung^^

von Ngoci (25.06.2009, 14:54)
Also ich habe schon spät angefangen ein Buch zu schreiben "bin 14". Ich lese kaum Bücher und mag lesen auch nich besonderes. Aber habe mir jetzt fest vor genommen ein dickes Buch fertig zu lesen mit etwa 900 Seiten :shock:: Wie ich dazu kam mein eigenes Buch zu verfassen? Das ist eine komplizierte Sache^^ Meine Freundin liebt Bücher und liest sehr viel, als wir in einer Buchhandlung waren nahm ich mir dieses dicke Buch in die Hand und dann kam mir wie vom Blitz getroffen die Idee ein eigenes Buch zu verfassen in der ich meine eigene große Fantasy und ein teil meines Lebens beschreibe. Am Anfang dachte ich das wäre zu schwer, aber habe mich trotzdem hingesetzt und sofort angefangen alle meine Hauptpersonen in der Geschichte zu beschreiben und ein Art Steckbrief heraus zu machen. Habe dann auch grob den Anfang geschrieben von Kapitel 1 (leider kein Namen) und habe ihn dann aus gearbeitet. Ich habe am April damit angefangen und bin jetzt nicht so weit gekommen :( Für mich macht es großen spaß zu schreiben seit ihr von der Idee gefesselt war ein Buch zu führen. Als ich das meiner Freundin erzählte lachte sie nur und sagte:" Ein Buch zu schreiben ist echt schwer, du schaffst das so wie so nicht!" Und schwupps nach ein paar tagen ist sie "selber" dabei ein Buch zu führen. Ich arbeite an den Anfang schon lange und opfere sogar meine nacht dafür^^ ich bleibe dann 20 wach um den Anfang zu bearbeiten und weiter zu führen.


Ich hoffe das mein Buch irgendwann mal gut wird und das es bei einer Buchhandlung in den Regalen steht. Das ist mein großer Traum. Dennoch möchte ich die Menschen mit meiner Geschichte faszinieren. Aber im moment schreibe ich nur aus purer Spaß daran und hoffe es wird nach einem Jahr fertig sein. Habe die ganze Geschichte schon halber im Kopf nur es fällt mir jetzt schwer das aufs Papier zu bringen^^ Ich schreibe die Geschichte per Hand ohne Pc. Und ich bin nicht gut in Deutsch, hoffe es prägt sich nicht negativ auf meine Schreibkünste zu.

Aber mal ein bisschen zu mir. Wie gesagt bin ich 14 Jahre alt, angefangen mit der Idee habe ich seit dem April 09. Ich war auf einer hauptschule von der 5. bis zur 6. gehen jetzt in die 7. Klasse einer Realschule (hoch gestuft^^) Ich mag Schule sehr da es wichtig für mich ist und man da immer neue Sachen lernen kann. Neben bei bin ich oft an den Computer und treffe mich auch gerne mit Freunden. Wohne mit meiner Familie zusammen in einer Wohnung mit 2 kleineren Geschwister. Ich züchte Zuhause auch noch Guppys^^ und komme aus Vietnam. Schon als kleines Kind hatte ich eine große fantasy habe mir oft Welten ausgemahlen die gar nicht existieren und von denen ich niemanden etwas erzählt habe^^ Bin deshalb auch schüchtern und oft leise, aber immer nett und hilfsbereit. Bin oft traurig und lache nicht oft deshalb wollte ich mein Leben in ein Buch verfassen in der ich frei denken kann.


Mein Buch das ich gerade schreibe ist realität und Fantasy zusammen gemixt hoffe es wird gut^^
Darin geht es um ein schüchternes Mädchen das denkt es wäre nichts besonderes. Bis sie auf einmal eine magische Perle gefunden hat und ihr Leben veränderte sich stark. Sie muss gegen das böse Kämpfen und die Welt vor dem sicheren untergang beschützen, nebenbei kommt noch der normale Teenie Alltag den sie auch noch durchleben muss. Zwei Welten eine Person!

Das Buch wird mit dem Titel lauten: "Magic Pearl-Die Wiedergeburt"
Der Titel kann sich noch ändern da ich den nicht so besonders finde^^
Bin immerhin sehr unerfahren und weiß nicht ob es vil. schlecht wird da ich Deutsch auch schelcht bin :(

Freue mich auf Hilfe und nette Leute, Autoren!

Liebe Grüße, Ngoc N.
Mit Lieben Grüßen Ngoci
------------------------------------

Gerhard
Beiträge: 913
Registriert: 07.12.2007, 00:28

Re:

von Gerhard (25.06.2009, 17:11)
Hi Ngoc,

habe gerade eben deine Vorstellung gelesen.

Du liest kaum Bücher und magst lesen auch nicht besonders?????? Wenn du aber Bücher schreiben willst, musst du viel lesen. Nichts ist besser, als sich anzuschauen, wie es andere machen.

Und vielleicht solltest du auch nicht anfangen ein 900 Seiten Buch zu lesen. Gerade wenn du noch keine große Lust zum Lesen hast, nimm dir Bücher mit weniger Seiten, aber lese die bis zu Ende. Es ist besser, ein 200 Seiten Buch mit Freude zu Ende gelesen zu haben, als sich gelangweilt durch 900 Seiten zu quälen und es ab Seite 456 in die Ecke zu werfen.

Du kommst aus Vietnam? Sprichst du noch vietnamesisch?
Herzliche Grüße
Gerhard

_________________________________

Die Welt ist anders, als sie uns erscheint. "Auf der Suche nach der Realität" , ISBN 978-3833493294

www.GerhardPhilipp.de

Benutzeravatar
Ngoci
Beiträge: 138
Registriert: 21.06.2009, 16:38
Wohnort: Baden-Württemberg

Re:

von Ngoci (25.06.2009, 17:41)
Früher mochte ich lesen überhaupt nicht doch durch meine Freundin habe ich angefangen zu lesen und liebe es auch jetzt^^ ja ich weiß das Buch ist sehr dick aber ich fands so spannend schon am ersten Kapitel musste ich einfach weiter wissen wie es weiter geht. Ich habe mir viele Fantasy Bücher angeschaut und ein gutes ausgesucht das ich bis ende lesen werde. cheezygrin und ja da ich ein Buch schreibe habe ich mir auch ein buch als beispel genommen. Ja ich komme aus Vietnam und rede die sprache auch, aber schreiben kann ich sie überhaupt nicht^^
Mit Lieben Grüßen Ngoci

------------------------------------

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (25.06.2009, 17:48)
Hallo! cheezygrin

Wie Gerhard schon sagte: Lese, lese, lese. Das ist eine tolle Sache und du lernst sehr, sehr viel. Setz dich mit deinem eigenen Buch nicht zu sehr unter Druck, das wird schon.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß dabei, denn das sollte erstmal die Hauptsache sein.

Gruß
Hakket

Benutzeravatar
Ngoci
Beiträge: 138
Registriert: 21.06.2009, 16:38
Wohnort: Baden-Württemberg

Re:

von Ngoci (25.06.2009, 17:52)
Ja vielen Dank cheezygrin schreiben waren immer schon meine größte tätigkeit und ich liebe es zu schreiben, nur kam mir erst jetzt die Idee davon ein buch zu verfassen^^ Wenn ich schreibe dann macht es mir viel Spaß da fließen mir die Wörter nur aus der Hand und schreibe dann auch die Nacht durch ohne ein Auge zu, zu machen :lol:
Mit Lieben Grüßen Ngoci

------------------------------------

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (25.06.2009, 17:56)
Oh ja, einen Nacht durchschreiben kenn ich. cheezygrin Leider komme ich nicht mehr dazu.

Vietnam klingt sehr interessant. Ich kann mir gut vorstellen, dass du die Kultur und Denkweise der Vietnamesen gut in einen Fantasyroman mit einbringen könntest.

Wir "Westler" können von den Asiaten noch sehr viel lernen.

lời thăm (hoffe, das ist richtig so?)
Hakket

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (25.06.2009, 18:06)
Jo Hakket, wenn schon die Aufforderung, dann doch bitte so:
lies, lies, lies!!!

Und in der Tat: wer schreiben will, muss (viel) lesen!

Gruß
die Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Ngoci
Beiträge: 138
Registriert: 21.06.2009, 16:38
Wohnort: Baden-Württemberg

Re:

von Ngoci (25.06.2009, 19:23)
Hakket das heißt etwa so als würde man jemanden einen Gruß sagen^^
Mit Lieben Grüßen Ngoci

------------------------------------

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (25.06.2009, 20:33)
So war es gemeint. cheezygrin

Gruß
Hakket

Benutzeravatar
CM87
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2009, 11:42
Wohnort: Steiermark/Graz

Re:

von CM87 (26.06.2009, 13:13)
Willkommen hier und viel Spaß bei Schreiben deines Buches!! thumbbup

Was ist es denn für ein Buch, an dem du liest? Würde mich interessieren.

Grüße,
chris
Come to the dark side - we have cookies! ;)

Benutzeravatar
Ngoci
Beiträge: 138
Registriert: 21.06.2009, 16:38
Wohnort: Baden-Württemberg

Re:

von Ngoci (26.06.2009, 14:35)
Hier meine Beschreibung zu dem Buch das ich gerade lese:

So nun habe ich am Samstag ein tolles Buch in Freiburg gekauft es heißt "Tochter des Löwen" von Jennifer Robertson. Habe Angefangen zu Lesen bin leider noch nciht ans 1. Kapitel angelangt. Die Geschichte erzählt:

>>Dämonen! Gestaltwandler!<<, ruft man ihnen höhnisch hinterher. Einst standen die Cheysuli an der Seite des Königs von Homana. In Gestalt von Wölfen oder Falken dienten sie ihm mit der Magie. Bis einer der ihren schrecklichen Fehler beging und sie zu Gejagten im eigenen Land wurde. Unter König Niall kehrte ein brüchiger Friede ein. Als sich seine rebellische Tochter Keely jedoch gegen eine politische Heirat wehrt, ruft sie den Hexenmeister der Ihlini auf den Plan. Gerät Keely in seine Fänge, sind Homana und Cheysuli verloren, denn sie ist die prophezeite Tochter des Löwen..

Klingt echt spannend und ist es auch der Preis war nur so 10€ und in Taschenbuch verlag^^
Mit Lieben Grüßen Ngoci

------------------------------------

Benutzeravatar
Kris. K.
Beiträge: 538
Registriert: 15.03.2009, 18:13

Re:

von Kris. K. (26.06.2009, 21:08)
Hallo Ngoci- du must hier keine Werbung für andere Bücher machen- (nach nennen des Titels hätten wir den Rest eh gegoogelt), - wenn dann nur für dich selbst in einigen Monaten cheezygrin - Wir glauben dir auch ohne den Klappentext des Buches, dass du es ernst meinst thumbbup

Benutzeravatar
Ngoci
Beiträge: 138
Registriert: 21.06.2009, 16:38
Wohnort: Baden-Württemberg

Re:

von Ngoci (26.06.2009, 21:29)
Ja wollte euch ja nur so ne Vorstellung geben :lol:
Mit Lieben Grüßen Ngoci

------------------------------------

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.