Hirntumor sei dank!

Präsentiert euren Reiseführer, Bildband, euer Koch- oder Lehrbuch, eure Biografie oder Monografie.


Benutzeravatar
Hirntumor sei dank!
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2009, 16:24
Wohnort: Bielefeld

Hirntumor sei dank!

von Hirntumor sei dank! (23.06.2009, 17:49)
Titel: Hirntumor sei dank!
Autor: André Niekamp

Verlag: BoD
Seiten: 120
Preis: 9,95

Der Autor über das Buch:

Mein Buch ist ein Erfahrungsbericht. Das Schicksal erwischte mich im Sommer 2008, aber mittlerweile halte ich es eher für eine glückliche Fügung.

Klappentext:

Hirntumor sei dank? Mein bester Freund stirbt mit 26 daran – und sieben Jahre später bekomme ich selbst einen und werde aus meinem Job als Sport-Reporter gerissen.
Gegen Operation und Bestrahlung wehre ich mich nicht – nur gegen Chemotherapie. Stattdessen wecke ich innere Kräfte und damit neues Leben in mir.
Und deshalb sage ich: Hirntumor sei dank! Auf Schock, Angst und Verzweiflung folgen Glaube, Liebe, Zuversicht und Dankbarkeit – so heißen die sieben Kapitel meines Buches.
Manche mögen sagen: ein Seelen-Striptease.
Für mich dagegen ist es Krankheits-Bewältigung und Aufbruch zugleich!

Geboren 1974, berichte ich seit 2001 als Sport-Reporter für die ARD-Radiosender, etwa von Bundesliga-Spielen im Fußball, und portraitiere prominente Sportler für das WDR-Fernsehprogramm.

Das Vorwort des Buches stammt aus der Feder von Manni Breuckmann, Jahrgang 1951. Die Radio-Legende schreibt selbst Bücher (Neues Werk: „50 legendäre Szenen des deutschen Fußballs“, September 2009) und moderiert Veranstaltungen, wurde aber vor allem durch seine Fußball-Reportagen im Radio bekannt; dort war er von 1972 bis Ende 2008 im Stadion-Einsatz.

Inhalt:

Nähere Infos, Inhalte und Kontakte über
www.hirntumorseidank.jimdo.com
Geboren 1974, berichte ich seit 2001 als Sport-Reporter für die ARD-Radiosender, etwa von Bundesliga-Spielen im Fußball, und portraitiere prominente Sportler für das WDR-Fernsehprogramm.

Benutzeravatar
Klärus
Beiträge: 376
Registriert: 18.07.2008, 17:59
Wohnort: 74747 Ravenstein

Re:

von Klärus (23.06.2009, 18:47)
Hallo Andre
Da haben wir wohl ein ähnliches Thema. Ist mutig so ein Buch zu schreiben - überhaupt zu so einem Zeitpunkt. Da ist die Gefahr groß, sich von aussen negativ beeinflussen zu lassen. Wünsche dir viele Erkenntnisse und die Möglichkeit diese umzusetzen. Ich weiß - es gibt kein Unheilbar. Diagnosen können niederschmetternd sein, bieten aber auch die Möglichkeit, sich dagegen zu wehren und nach dem Grund des Anlasses zu forschen.
Herzlichst
Klärus
E i g e n t l i c h bin ich ganz anders - ich komme nur selten dazu
www.rolandstickel.de
http://www.youtube.com/watch?v=tkdlE9TdugA
http://www.pinnwand4u.de/klaerus/

Benutzeravatar
MarleneGeselle
Beiträge: 981
Registriert: 09.02.2009, 13:27
Wohnort: Hettingen

Re:

von MarleneGeselle (24.06.2009, 09:33)
Meinen Glückwunsch, Andre! Das gibt Mut, den eigenen Stier bei den Hörnern zu packen. thumbbup
Es gibt kein größeres Laster als Tugend im Übermaß.
www.marlenegeselle.de

Benutzeravatar
nepomuk
Beiträge: 28
Registriert: 18.04.2008, 23:13

Re:

von nepomuk (26.06.2009, 18:43)
Klingt interessant, macht nachdenklich.

Wollte es bei amazon auf meinem Wunschzettel nehmen, da habe ich es nicht gefunden. Jetzt werde ich es nicht aufschieben, sondern gleich bei dir bestellen.
Vier Freunde, zwei Halbzeiten, eine Nachspielzeit...
www.die-viererkette.de

Benutzeravatar
Aston Skovgaard
Beiträge: 621
Registriert: 26.03.2009, 09:38
Wohnort: Lübeck

Re:

von Aston Skovgaard (26.06.2009, 18:48)
Hallo André !

Finde es total gut was du da tust. Wünsche dir alles Gute und ganz viel Erfolg. Es gibt viel zu wenig Kämpfernaturen auf dieser Welt.

Toi Toi Toi

Aston thumbbup

Benutzeravatar
andihaller
Beiträge: 284
Registriert: 10.04.2007, 19:29

Re:

von andihaller (27.06.2009, 14:46)
der titel deines buches ist gut gewählt, sind doch die begriffe "Hirntumor" in verbindung mit "Dank" ziemlich konträr, machen aber neugierig. erst recht wenn man deine buchvorstellung gelesen hat...

liebe grüße
andi
Meine persönliche Linkempfehlung: http://www.hint-horoz.de

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (27.06.2009, 18:42)
Bei aller Wertschätzung für das aufgegriffene Thema - den Buchtitel empfinde ich als "verunglückt". Ich denke, man sollte dankbar sein, wenn eine schwere Krankheit überstanden ist, aber doch nicht, wenn diese einen befällt, auch wenn sich dadurch manche "Einsichten" ändern sollten...
Neu im JBL-Literaturverlag: H. W. Grössinger, "Fallweise heiter, manchmal bewölkt" - Glossen, Feuilletons und Kurzgeschichten, die zum Schmunzeln verleiten und mitunter zum Nachdenken anregen wollen. Auch über Amazon erhältlich!

Zurück zu „Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.