Stationen der Lust

Präsentiert euren Reiseführer, Bildband, euer Koch- oder Lehrbuch, eure Biografie oder Monografie.


dexter
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2009, 09:48

Re:

von dexter (08.07.2009, 21:48)
Wow, wochenlang nix und dann der Überfall.

Nun, wenn ich ein Resümee aus diesen Urlauben ziehe, wird mir natürlich klar, dass ich als Single keinem sagen brauch, dass dieses Land wahrscheinlich mehr zu bieten hat, als jedes andere.
Viel, viel mehr als diese kleinen Luder.
Thailand ist das ultimative Rundumpaket.
Das Klima ist ganzjährig gesundheitsfördernd und die Strände fast überall idyllisch. Die kunterbunten Märkte und die Fülle der Kultur scheinen grenzenlos. Doch man möchte auch von dem großen Freizeitangebot nichts verpassen. Hinzu kommt das günstige Shoppen, die irren Shows und das kulinarische Essen. Und das alles in einem Land, in dem die Kriminalitätsrate um die 3 % schwankt.

Aber bleiben wir beim Thema.
Also ich akzeptiere all Eure Kritiken.
Aber es sind eben nur die üblichen Argumente.
Was bitteschön ist denn abartig?
Habt Ihr irgendetwas ekliges gelesen, etwas, was in Deutschland nicht stattfindet, oder irgendwelche erniedrigende Praktiken?

Man kann mit den Damen gemeinsam Trinken, Tanzen, Essen gehen, Lachen und jeden erdenklichen Spaß haben, begleitet von einer Freundlichkeit, die man leider nicht mehr überall antrifft.
Aber wieso muss denn jeder, der dann mit einer Dame auch die Nacht verbringt, pervers oder abartig sein?
Es ist natürlich traurig, dass man Aussehen kann, wie Ozzy Osbourne beim Kacken oder auch die Kleider der Kastelruther Spatzen tragen darf. Solange man die nötigen Scheinchen bei sich trägt, hat man immer noch freie Auswahl.
Leider!
Aber eine Focus-Reporterin ging diesem Thema mal auf den Grund und stellte erschreckendes fest.
Nämlich, dass es mehr Jugendliche bis hin zu den Studenten waren, welche sich nach Damen umsahen.
Wie immer, wurde dann auch diese Statistik gefälscht, sie passte eben nicht zur gewünschten Propaganda.

Viele belassen es bei ein paar Erfahrungen in dieser Szene und wenden sich wieder heimischen Damen zu.
Jene, die anschließend kein gutes Wort mehr über deutsche Frauen finden, sollten sich ein letztes Ticket kaufen und da drüben bleiben.
Die deutschen Frauen würden das sicherlich begrüßen, denn dann wären diese Eisblöcke schon mal weg und die Erfolgsquote auf einen vernünftigen Mann wäre größer.

Ja ... das schreibe ich, einer der Thailand 2 x 3 Wochen ausgiebig zelebriert hat.
Ja, ich war dort.
Und ich hab dies meiner Partnerin nicht vorenthalten.
Ich war Single und habe mich eben vielleicht nur später ausgetobt als andere.
Es gibt Männer, die gehen pausenlos fremd, andere saufen oder leben an Ihrer Partnerin vorbei und manch unscheinbarer Typ erzählt von heiler Welt und daheim schlägt er seine Frau.
Genau so ist das Leben.
Und ich lasse mich auf keinen Fall von irgendeinem Besserwisser wegen diesen 2 Ausflügen etikettieren.
Denn ich habe keine dieser Damen zweitklassig behandelt. Eine jede wurde von mir als vollwertige Frau gesehen.
Das könnt Ihr mir glauben oder nicht. Es ist mir egal.

Dass ich die Damen als dumm hinstelle, kommt immer nur dem so vor, der es so herauslesen will. Ich habe in anderen Kapiteln versucht, deren Naivität etwas zu erklären.
Mal davon abgesehen, waren mir diese die liebsten, mit denen hatte ich den meisten Spaß.
Die Schule ist nur bis zur 6. Klasse frei und hat selbst bis dahin nicht europäisches Maß.
Danach kostet es Geld und das können sich die wenigsten leisten.

Auf die Links von Sylvia geh ich gar nicht erst ein, die zeugen von emotionaler Haltung und gehen am Thema vorbei.

Diese Bücher zu schreiben, geschah letztendlich auf Drängen mehrer DAMEN!
Gott, müssen die pervers und abartig sein.
Von den über hundert Exemplaren, ging die Hälfte an weibliche Leserschaft.
Die waren also nicht so voreingenommen und zart beseelt wie WaVer.
Aber mit seinem objektiven Argument hat er sicher bei vielen Damen hier gepunktet.

Na ja, wie gesagt, ich bin für jede Kritik offen.

Ciao Jens
Zuletzt geändert von dexter am 08.07.2009, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.

Markus

Re:

von Markus (08.07.2009, 22:04)
dexter hat geschrieben:
Das sollte sich die Merkel, unser Stück Scheiße in Stützstrümpfen mal ansehen.

Ciao Jens


Ich finde den Text, den ich gelesen habe, eigentlich nicht speziell schlimm oder so. Man kann über das eine oder andere diskutieren.
Ich habe schon weit "Deftigeres" gelesen von "anerkannten" Schriftstellern oder auch Schriftstellerinnen.

Kaufen würde ich das Buch aber sicher nicht.

Was für MEINE Begriffe wirklich nicht geht, ist das obige Zitat.
DAS finde ich unterste Schublade, Jens.

Benutzeravatar
Sylvia B.
Beiträge: 1354
Registriert: 17.12.2008, 19:41

Re:

von Sylvia B. (08.07.2009, 22:05)
Auf die Links von Sylvia geh ich gar nicht erst ein, die zeugen von emotionaler Haltung und gehen am Thema vorbei


Aids ist u.a. auch eine emotionale Sache.

soso

Eine jede wurde von mir als vollwertige Frau gesehen.


aha, so wie Du Frau Merkel siehst?

Solange man die nötigen Scheinchen bei sich trägt, hat man immer noch freie Auswahl.


das kommt bei der amazon leseprobe so deutlich nicht raus[/quote]
Zuletzt geändert von Sylvia B. am 08.07.2009, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.
www.forentroll.com
www.sylvia-b.de
Sylvia B. ist Mitautorin in der Schriftstellergemeinschaft

›Ein Buch lesen‹ www.ein-buch-lesen.de
#News #Literatur #Kunst www.ein-buch-lesen.com

Benutzeravatar
Sylvia B.
Beiträge: 1354
Registriert: 17.12.2008, 19:41

Re:

von Sylvia B. (08.07.2009, 22:16)
und weißt Du was? mit deinem kom. zu Frau Merkel gehst Du wirklich zu weit. das rote ! ist von mir
www.forentroll.com

www.sylvia-b.de

Sylvia B. ist Mitautorin in der Schriftstellergemeinschaft



›Ein Buch lesen‹ www.ein-buch-lesen.de

#News #Literatur #Kunst www.ein-buch-lesen.com

LOFI

Re:

von LOFI (08.07.2009, 22:26)
dexter hat geschrieben:
Das sollte sich die Merkel, unser Stück ..... in Stützstrümpfen mal ansehen.


Bitte diesen Passus unverzüglich entfernen!

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (08.07.2009, 22:27)
Na ja ...

muss ja jeder selber entscheiden wie er seinen Urlaub verbringt.

Mir persönlich würde der Reiz des erobern fehlen.

Man gibt gedrucktes Papier (Geld) her und kauft sich eine Frau, die dies bestimmt nicht aus Vergnügen macht. Sondern weil sie wahrscheinlich Ihre Familie ernähren muss, oder weil sie schnelles Ged verdienen will.

Wo bleibt der Reiz?

Du bist absolut austauschbar. Die Frau nimmt auch jeden anderen Typen wenn die Kohle passt. Klar ist die nett zu Dir, sie will ja was verdienen.

Da ich selber auch schon vor Ort war, weiß ich wie der Hase läuft.
Eine Frau hatte ich von zu Hause mit dabei, ich wollte nur das herrliche Land sehen ...

Trotzdem habe ich einiges mitbekommen.
Es sind meist die Typen die in der Heimat nicht mal eine Aussätzige abbekommen würden und dort einen auf großen Macker machen, weil sie in der Heimat eh nix auf die Reihe bekommen.

In Thailand dann einen auf dicke Hose machen. Ein Ami hat sich gebrüstet dass seine "neue" "Freundin" noch zwei Jahre jünger ist, als seine 19jährige Tochter. Prost Mahlzeit!

Was die Frauen wirklich hinter Deinem Rücken denken, wird Dir sicherlich egal sein, Hauptsache man hat sein Rohr verlegt und dafür ein paar tausend Kilometer hinter sich gebracht.

Gratuliere, Du bist einer der letzen Helden und ich wünsche Dir, dass Dir nie das Geld ausgeht bei Deiner Suche nach der Traumfrau, die jedesmal hofft, dass Du schnell fertig wirst, damit sie wieder etwas Ruhe vor Dir hat.

Mach weiter so und wundere Dich nicht wenn nicht alle Deiner Meinung sind, denn es ist völlig normal, dass man sich andere Menschen und deren Körper für ein paar Tage kauft und mit ihnen macht was man will.

Schließlich zahlt man ja dafür...
www.richymuc.de
Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7
Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7
Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0
NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

dexter
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2009, 09:48

Re:

von dexter (08.07.2009, 22:31)
Was bringen denn auch diese paar Zeilen in der Leseprobe?
Nichts!
Aber genau daran wird ja scheinbar alles gemessen.

Und was hat Aids mit meinen Erlebnissen zu tun?
Das könnte man jedem Erotik-Buch anhängen ... wäre allerdings am falschen Platz.

Ja, stimmt, die Äußerung über Merkel war emotional ... diesmal von mir.

Nebenbei bemerkt, möchte ich mit diesen Büchern keinen Gewinn erzielen und schon gar nicht dieses Thema verherrlichen.
Ich hatte es nur satt, für die vielen Nachzügler neue Bestellungen aufzugeben.
Mein Verdienst belief sich auf weniger als ein Euro pro Exemplar, somit hab ich lediglich die Kosten gedeckt.
Mein Leben bestreit ich mit meinem Job, den ich sogar liebe.

Hier mal ein Auszug, den ich etwas ironisch dargestellt habe:

Wieder ging ein wunderschöner Tag zu Ende und mit dem Untergang der Sonne wurde alles ein wenig erträglicher.
Jetzt begann die wahre Zeit der Touristen.
Ein Schwung der Männlichkeit lässt sich an den Bars nieder.

Sie wollen natürlich nur etwas trinken, Spaß haben und einfach Ihren verdienten Urlaub genießen.
Dass in den Bars nur leichtbekleidete, junge Damen bedienen, die Ihnen auch noch unterschwellig sexuelle Angebote machen, dafür können Sie nichts.
Irgendwann haben Sie der Belästigung nachgegeben und eines der Mäuse mit aufs Zimmer genommen, aber es waren die Mädchen, die Sie dazu getrieben haben.
Sie selbst wären nie auf die Idee gekommen, mit diesem Häschen eine Nacht zu verbringen.
Aber die Verlockung und das Betteln dieser laotischen Perlen ließ Sie schwach werden und schließlich sind Sie ja auch nur Männer.
Außerdem ist das mehr als nur Sex, das Mädchen habe sich schließlich in Sie verliebt und nicht umgekehrt.

Ja klar, diese bösen, verführerischen Mädchen!
Schlimm nur, dass diese Leute Ihren eigenen Dünnschiss, den Sie da von sich geben, auch noch glauben.
Dabei könnte man die Gründe, warum ein Mann nach Pattaya fliegt, bei Günther Jauch im 50,-Euro-Bereich abfragen.

Aber nun wieder zu mir. Denn auch ich stürzte mich süchtig .......

Benutzeravatar
Frank K.
Beiträge: 51
Registriert: 30.05.2009, 00:26
Wohnort: NRW

Re:

von Frank K. (08.07.2009, 22:44)
...kann nicht mal jemand diesen notgeilen Träumer stoppen?

Du glaubst also, weil Du 2x3 Wochen Urlaub dort verbracht hast, weist Du Bescheid? Mann, mann, mann, nehm` Deine rosa-rote Brille ab und rede mit Leuten, die wirklich wissen, was da los ist. Und zwar hinter den "Kulissen"... Du hast ja wirklich überhaupt keine Ahnung...so ein spätpubertärer Mist...warum lese ich so einen Quatsch überhaupt?

Zum Kotzen, solche Typen wie Du! :twisted:

Gut, dass Du kein Autor bist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

keinen Gruß!

Frank

Benutzeravatar
Sylvia B.
Beiträge: 1354
Registriert: 17.12.2008, 19:41

Re:

von Sylvia B. (08.07.2009, 22:46)
LOFI (Moderator) hat geschrieben:
dexter hat geschrieben:
Das sollte sich die Merkel, unser Stück ..... in Stützstrümpfen mal ansehen.


Bitte diesen Passus unverzüglich entfernen!


schon passiert
www.forentroll.com

www.sylvia-b.de

Sylvia B. ist Mitautorin in der Schriftstellergemeinschaft



›Ein Buch lesen‹ www.ein-buch-lesen.de

#News #Literatur #Kunst www.ein-buch-lesen.com

dexter
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2009, 09:48

Re:

von dexter (08.07.2009, 22:54)
Richymuc

Vielleicht hättest Du einfach nur lesen sollen, dann genau dies schrieb ich ja.
Zu den Kapiteln, in denen ich Deine Haltung niederschrieb, erhielt ich die gröbste Kritik ... und zwar von genau der Altersgruppe, welche sich da drüben mit den viel zu jungen Ladys schmückt.

Als ich dieses Video hier bastelte...

http://www.youtube.com/watch?v=Ji1BgB0A-Xw

erhielt ich fast schon Drohungen.
Natürlich von genau der Gruppe, die sich davon angesprochen fühlte :lol:

Ebenso erwähnte ich, dass ich meine Meinung nicht geändert habe ... es war Urlaub und nun bin ich wieder in deutschen Händen ... und glücklich!
Na ja, egal, bei diesem Thema gibt es nie Frieden.

Trotzdem Dank für die konstruktive Kritik.

Benutzeravatar
Kris. K.
Beiträge: 538
Registriert: 15.03.2009, 18:13

Re:

von Kris. K. (08.07.2009, 22:57)
dexter hat geschrieben:
.
Irgendwann haben Sie der Belästigung nachgegeben und eines der Mäuse mit aufs Zimmer genommen, aber es waren die Mädchen, die Sie dazu getrieben haben.
Sie selbst wären nie auf die Idee gekommen, mit diesem Häschen eine Nacht zu verbringen.
Aber die Verlockung und das Betteln dieser laotischen Perlen ließ Sie schwach werden und schließlich sind Sie ja auch nur Männer.
.


:shock:: okay.- etweder bist du in der Tierhandlung, oder in der Schmuckabteilung gelandet. Der Ball ist rund , das Tor eckig und eine Frau immernoch eine Frau, egal ob man sie kaufen kann oder nicht. Ich weiß nicht ob ich über die wahrscheinlich grausame Realität dieser Zeilen verstört sein soll, oder einfach nur enttäuscht von dir (bzw deinem Protagonisten), weil frauen nur Tiere oder Schückenden Beiwerk sind. Seelenlose Marionetten- Emanzipation, ja überhaupt selbstbestimmtung über den eigenenen Körper aufgrund von geldmangel und Not verschoben. Grausam. :cry:

dexter
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2009, 09:48

Re:

von dexter (08.07.2009, 23:02)
Danke Frank, für Deine sachliche Art und Weise.

Ich war bereits 5 mal dort, ebenfalls in Singapur, Malaysia, Kambodscha, Vietnam, Laos und den Philipinen.
Vorher hab ich mich immer mit der entsprechenden Lektüre über die jeweiligen Länder informiert (mehr als 20 Bücher).
Nein, ich bin trotzdem nicht allwissend, aber auch nicht blind über deren Zustände.

2x3 Wochen ... ja, das ist schon viele Jahre her.

dexter
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2009, 09:48

Re:

von dexter (08.07.2009, 23:06)
Kris k.

Das sind Kosenamen bzw. Verniedlichungen.
Darf ich meine Frau trotzdem noch Schatz oder Mäuschen rufen?

Benutzeravatar
Aston Skovgaard
Beiträge: 615
Registriert: 26.03.2009, 09:38
Wohnort: Lübeck

Re:

von Aston Skovgaard (08.07.2009, 23:13)
Hab für ihn einen sparsamen Tipp !

Heißt so ähnlich wie "Gummisuppe" cheezygrin

dexter
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2009, 09:48

Re:

von dexter (08.07.2009, 23:22)
Schon klar Aston!
Und was kauf ich meiner Frau?

Na ja, ich habs schon kapiert.
Meine Antworten müssen haargenau duchdacht sein, während die anderen jetzt den Freibrief zum Beleidigen haben.

Wenn der Mod. möchte, kann er diesen Threat gerne löschen.
Statt meine Antworten zu lesen, wird hier ohnehin nur noch blind draufgeschlagen.

Trotzdem Danke für die wenigen vernünftigen Antworten und Meinungen.

Zurück zu „Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.