Fortsetzungsgeschichte ???

Euer Forum rund um kreatives Schreiben, lesergerechtes Texten und spannende Plots.


Kauft ihr Mehrteiler?

Ja, ohne groß darüber nachzudenken
7
50%
Nein, nur sehr ungern
3
21%
Wenn ich darauf hingewiesen werde, dass es kein abgeschlossenes Ende gibt
1
7%
Käme mir betrogen vor
3
21%
 
Abstimmungen insgesamt: 14

Benutzeravatar
fasanthiola
Beiträge: 634
Registriert: 17.03.2009, 15:13
Wohnort: Würzburg

Re:

von fasanthiola (15.07.2009, 13:11)
ich halte es mit frau geier!
ich LIEBE mehrteiler. auch mein -fantasy- roman wird mindestens 3 teile haben, das ist im fantasybereich absolut üblich. da gehen "knappe" bücher überhaupts nicht!

aber das wissen autoren, das wissen die leser. mit einem anderen genre ist das vielleicht nicht so einfach. da würde ich dann eher wie hakket vorgehen (v.a. das mit der hupe und der stereoanlage hat mir sehr gut gefallen!). einen hübschen schuber mit den 3 bänden drin. super idee. werde ich vielleicht aufgreifen. mit hupe! versteht sich. in meinem fall wäre das der "drachenschrei".

es schmunzelt
ursula
Die Cyriakusglocke - Fasanthiola 5
Aliceas Lied - Fasanthiola 4
Dem Ruf der Drachen folgen! - Fasanthiola 3
Die Felsenstadt Semal Rethis - Fasanthiola 2
Keine Zeit für Drachen - Fasanthiola 1

www.fasanthiola.de

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (15.07.2009, 13:13)
@ Aengus:
Ne, ist klar - ich wollt auch nur ein bisschen gemein sein (ein kleines bisschen cheezygrin ).

Was bleibt übrig? Das Problem ist, dass Bod im Grunde mit der Herstellung eines einzelnen Buches und dem recht hohen Rabatt für den Buchhandel rechnet. Außerdem verdienen sie nochmal an der Herstellung. Das hat zwar Vorteile, aber auch Nachteile.
Eine andere Möglichkeit wäre, dir zu überlegen, ob du nicht selber als Verleger tätig wirst. Erstmal kannst du dir dann günstigere Druckereien suchen (was aber auch wieder den Nachteil hat, dass du mit "Auflagen" arbeiten musst, aber den Vorteil, dass du besser mit den Preisen kalkulieren kannst).

Ich schätze mal ganz grob, dass du einen 500Seiter auch für 19,95€ hinbekommen müsstest, Buchhandelsrabatt und Verdienst mit eingerechnet. Bei höheren Auflagen ggf. noch billiger.

Es ist halt das Problem des Digidrucks. Kleine Auflagen - ja. Aber das einzelne Buch ist dann halt recht teuer.

Im Übrigen hab ich persönlich kein Problem damit, einen Nachfolgeband zu kaufen, wenn ich denn wissen will, wie es weiter geht.
Aber andersrum: Sagen wir mal, du teilst das Buch in drei Teile a 200 Seiten. Was kostet dann ein 200Seiter? 10€? 12€. Was kosten dann alle drei? 30€? 40€?
Ist das klüger?

Gruß
Hakket
Zuletzt geändert von M-F Hakket am 15.07.2009, 13:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Aengus
Beiträge: 305
Registriert: 28.05.2009, 11:44

Re:

von Aengus (15.07.2009, 13:15)
Hey Ursula,

ja ja, in meinem Fall könnte ich die Siegel anhängen, die in dem Roman eine Rolle spielen. Schuber wäre auch ein tolle Idee, aber wie machen? Wer macht die Schuber für mich? BoD wohl kaum und ich bin nicht unbedint der Bastler.

Mehrteiler sind nicht mein Ding, als Leser, aber ich kaufe sie auch wenn mich der Inhalt anspricht. Daher werde ich wohl auch diese Möglichkeit aufgreifen. Allerdings muss ich dann etwa auf der Hälfte des Buches ein halbwegs Ende einbauen, sonst hängt der Leser bis Teil 2 völlig in der Luft.

Dein 2. Teil ist bei mir jedenfalls sozusagen schon gekauft. thumbbup

Benutzeravatar
Aengus
Beiträge: 305
Registriert: 28.05.2009, 11:44

Re:

von Aengus (15.07.2009, 13:17)
@Hakket

Der Witz ist, dass der Käufer meist eher zwei Bände die billiger sind kaufen, auch wenn am Ende der selbe Preis wie für ein dickes Buch herauskommt.
Wahrscheinlich würde ich es eh als Zweiteiler machen.

Danke übrigens für eure rege Teilnahme an meinem Problem, das hilft mir echt weiter

Benutzeravatar
fasanthiola
Beiträge: 634
Registriert: 17.03.2009, 15:13
Wohnort: Würzburg

Re:

von fasanthiola (15.07.2009, 13:20)
haallo, sylvia,
ich hab natürlich auch keine ahnung, wo man einen schuber herbekommt, aber eigentlich müßte das dein grafiker herausbekommen können!
eine druckerei oder eine papierfabrik vielleicht?
notfalls googeln. es gibt doch eigentlich nichts, was du im netz nicht finden kannst.

die idee mit den drei siegeln hört sich sehr gut an.

gruß
ursula
Die Cyriakusglocke - Fasanthiola 5

Aliceas Lied - Fasanthiola 4

Dem Ruf der Drachen folgen! - Fasanthiola 3

Die Felsenstadt Semal Rethis - Fasanthiola 2

Keine Zeit für Drachen - Fasanthiola 1



www.fasanthiola.de

Benutzeravatar
fasanthiola
Beiträge: 634
Registriert: 17.03.2009, 15:13
Wohnort: Würzburg

Re:

von fasanthiola (15.07.2009, 13:36)
also schuber dürfte kein problem sein. google wimmelt davon! übrigens gibt es die biss-bände 1 - 4 auch im schuber für 69,90.

gruß
ursula
Die Cyriakusglocke - Fasanthiola 5

Aliceas Lied - Fasanthiola 4

Dem Ruf der Drachen folgen! - Fasanthiola 3

Die Felsenstadt Semal Rethis - Fasanthiola 2

Keine Zeit für Drachen - Fasanthiola 1



www.fasanthiola.de

Zurück zu „Textakademie“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.