Eure YouTube Buch-Videoclips

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


DavidLiese
Beiträge: 200
Registriert: 25.10.2008, 14:06
Wohnort: Regensburg

Re:

von DavidLiese (16.07.2009, 16:52)
Hier ein Clip der gestrigen Lesung, welchen ich denke ich auch als "Werbeclip" für mein Buch nutzen werde :)

http://www.youtube.com/watch?v=whxck8FkPqA

Freue mich auf eure Meinungen (und Bewertungen ;) )!

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (16.07.2009, 18:23)
Hallo David,

DavidLiese hat geschrieben:
Hier ein Clip der gestrigen Lesung, welchen ich denke ich auch als "Werbeclip" für mein Buch nutzen werde :)


Nimm's bitte nicht übel, aber ich habe die vier Minuten nicht durchgehalten. Für mich war es eine Antiwerbung. Der Film ist absolut unscharf und deinem Vorlesen merkt man doch sehr deutlich an, dass es eine Premiere war. Auf der Veranstaltung mit ihrer eigenen Atmosphäre hat letzteres bestimmt nicht gestärkt, aber in einem Video reduziert sich die Lesung auf deinen Vortrag.

Ich würde den Text neu einsprechen und aus dem Buch ein neues Video basteln.

Beste Grüße,

Heinz.

PS: Ich habe übrigens nicht bewertet.

DavidLiese
Beiträge: 200
Registriert: 25.10.2008, 14:06
Wohnort: Regensburg

Re:

von DavidLiese (16.07.2009, 20:05)
Ich habe auch schon darüber nachgedacht, ob ich evtl. das ganze noch etwas straffen sollte. Ein Problem ist auch die statische Kameraeinstellung (Stativ!), die ich im Nachhinein durch etwas Zoom am Computer aufgelockert habe.

Ich warte mal noch ein paar Reaktionen ab und entscheide mich dann :).

Thorsten Boose

Re:

von Thorsten Boose (16.07.2009, 20:31)
Hallo, David.

Zwei Sachen an deinem Clip stören mich als potenzieller Leser deines Buches: Erstens ist die Bildqualität nicht gerade optimal und wird durch den computergenerierten Zoom leider noch gemindert. Und zweitens kann ich deiner Lesung nicht ganz folgen, da es für mein Gehör keine Hochs und Tiefs gibt, sprich die Betonung hält sich eher im Mittelmaß. Es kommt keine Spannung auf.

Wer bei dieser Lesung anwesend war, findet den Clip eventuell besser, da er sich damit identifzieren kann. Als Werbeclip halte ich ihn auch eher für ungeeignet. Aber das heißt ja nicht, dass alles umsonst war: Baue doch einfach auf der Erfahrung auf und stelle ein neues Video zusammen. Vier Minuten halte ich persönlich für ein Werbevideo auch etwas zu lang ...

Nichtsdestotrotz hast du meinen Respekt, überhaupt eine Lesung abgehalten zu haben! thumbbup

Herzliche Grüße,
Thorsten

P.S.: Auch ich gab keine Bewertung auf YouTube ab.

Benutzeravatar
Sylvia B.
Beiträge: 1356
Registriert: 17.12.2008, 19:41

Re:

von Sylvia B. (16.07.2009, 20:47)
naja, jetzt bin ich eh Hörbehindert und kann zu dem Clip nicht viel sagen, außer, dass ich die Worte nicht verstehen konnte. Aber wenn ich Nachrichtenclips sehe, dann muss ich schon aufpassen, was gesagt wird.

mache einen Clip von max 100 Sek. Der Titel ist spannend, keine Lesung, mache einen Äktschenclip hahaha
alleine bei dem Buchtitel entstehen bei mir Bilder im Kopf. Übrigens die Deko sieht super aus. die Gitarre, so lässig an der Stellwand. Das Bild hat was.

und mit der Bewertung, mach dir nix draus. das hatte nicht lange gedauert, da wurden Richards 5 Sterne bei meinem Clip gedrückt. Scheint jemandem Spaß zu machen.
www.forentroll.com
www.sylvia-b.de
Sylvia B. ist Mitautorin in der Schriftstellergemeinschaft

›Ein Buch lesen‹ www.ein-buch-lesen.de
#News #Literatur #Kunst www.ein-buch-lesen.com

DavidLiese
Beiträge: 200
Registriert: 25.10.2008, 14:06
Wohnort: Regensburg

Re:

von DavidLiese (17.07.2009, 11:55)
Hab jetzt mal einen sehr geheimnisvollen, düsteren Teaser erstellt. Verrät fast gar nichts, soll aber neugierig machen auf meine Website ;).

http://www.youtube.com/watch?v=wdAKzbdIREE

Ich hoffe, der gefällt euch besser!

Ich muss aber sagen, dass der Lesungs-Clip bei den Leuten, die die Lesung gesehen haben, sehr gut ankommt - eben das, was hawepe gesagt hat ;).

Grüße,
David

Benutzeravatar
Felix16
Beiträge: 197
Registriert: 05.06.2008, 10:17
Wohnort: Hamburg

Re:

von Felix16 (17.07.2009, 12:06)
Und hier noch eine andere Variante. Kündigt Eure Lesung selber an - in Verkleidung. cheezygrin

http://www.youtube.com/watch?v=XhHOLjpaIRI


Herzlichst
Felix
Website: News and Books
http://www.felixbooks.info

Benutzeravatar
Kris. K.
Beiträge: 538
Registriert: 15.03.2009, 18:13

Re:

von Kris. K. (17.07.2009, 12:08)
Sehr schön David- besonders gut gefällt mir das monotone Rauschen im Hintergrund- sehr statisch und gut gelöst ohne zu nerven- man kann auch mit minimalismus punkten
--- aber was ist Lite Rock- Tur???? :shock::

Benutzeravatar
Kris. K.
Beiträge: 538
Registriert: 15.03.2009, 18:13

Re:

von Kris. K. (17.07.2009, 12:12)
@ Felix- auch sehr neuartig gelöst- ich habe herzlich gelacht auch wenn ich den Liedtext nur stellenweiße verstanden habe. Aber keiner kann dir vorwerfen, dass du deine ich denke doch wohl ernste Thematik nicht künstlerisch ironisch aufgegriffen hast. thumbbup Wenn wir schon bei Clowns sind- eine wunderbare Posse angle:

Benutzeravatar
Sylvia B.
Beiträge: 1356
Registriert: 17.12.2008, 19:41

Re:

von Sylvia B. (17.07.2009, 12:23)
David, schon viel besser. aber die Töne, uiiii
schade, dass ich dazu nichts positives sagen kann.
www.forentroll.com

www.sylvia-b.de

Sylvia B. ist Mitautorin in der Schriftstellergemeinschaft



›Ein Buch lesen‹ www.ein-buch-lesen.de

#News #Literatur #Kunst www.ein-buch-lesen.com

DavidLiese
Beiträge: 200
Registriert: 25.10.2008, 14:06
Wohnort: Regensburg

Re:

von DavidLiese (17.07.2009, 12:49)
@ Kris K.

Das ist das Zitat des Fachschaftsleiter Deutsch an meinem ehemaligen Gymnasium. Er meinte nach der Lesung, das wäre kein Literaturabend, sondern ein LiteROCKturabend gewesen, und vielleicht müsse man dieses völlig neue Genre bald im Unterricht besprechen ;).


@sylvia: Ist natürlich nicht wirklich Begleitmusik, sondern eher "Ambient". Finde es aber passender als irgendein beliebiges Opensource-Stück, welches ich finden könnte. Am besten wär natürlich ein Song der Doors, aber da wird mir wohl die GEMA einen Strich durch die Rechnung machen ;)...

Benutzeravatar
Sylvia B.
Beiträge: 1356
Registriert: 17.12.2008, 19:41

Re:

von Sylvia B. (17.07.2009, 12:56)
David, das habe ich auch so verstanden. Ach weißt Du, das sind wieder die Momente, in denen ich meine Behinderung verfluche. Die Töne in deinem Clip verschmelzen schmerzhaft mit meinem Tinitus und ergeben bei mir als Wahrnehmung eine unerträgliche Kakophonie.

aber wenn Kris schreibt, dass es passt, dann gehe ich davon aus, dass es passt.
www.forentroll.com

www.sylvia-b.de

Sylvia B. ist Mitautorin in der Schriftstellergemeinschaft



›Ein Buch lesen‹ www.ein-buch-lesen.de

#News #Literatur #Kunst www.ein-buch-lesen.com

Thorsten Boose

Re:

von Thorsten Boose (17.07.2009, 18:46)
Hallo, David.

thumbbup zum Teaser, der ist dir wirklich gelungen! Auch wenn ich mich persönlich von düsteren Ambients entfernt habe, finde ich die Handhabung damit immer noch faszinierend.

Von wem stammen aber die Zitate? Den Urheber könntest du ruhig nennen.

Herzliche Grüße,
Thorsten

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (17.07.2009, 19:45)
Hallo David,

DavidLiese hat geschrieben:
Hab jetzt mal einen sehr geheimnisvollen, düsteren Teaser erstellt. Verrät fast gar nichts, soll aber neugierig machen auf meine Website ;).


Gefällt mir sehr gut, wobei die Wirkung für mein Empfinden vor allem von der Musik ausgeht. Aber das ist ja nicht unbedingt von Nachteil.

Die Schrift würde ich allerdings noch einmal überdenken. Jetzt ist sie sehr schwer zu lesen bzw. die ISBN überhaupt nicht. Wenn du bei dieser Schrift bleiben willst, würde ich sie größer setzen.

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (23.07.2009, 16:46)
Hallo,

weil es so viel Spaß gemacht hat, habe ich nach dem Slowakei-Video gleich noch ein Bulgarien-Video hergestellt und auf Youtube hochgeladen. Auch diesmal steht mehr das Land und weniger das Buch im Vordergrund.

Beste Grüße,

Heinz.

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.