Easy-Book - Bitte gebt mir Hilfe!

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Ursula Prem (Moderator)

Antwort von BoD

von Ursula Prem (Moderator) (21.07.2009, 15:26)
Hallo Peyton,
soeben habe ich eine Antwort von BoD bezüglich Deiner Frage erhalten. Ich kopiere sie mal hier rein:

Die Probleme mit den Sonderzeichen (z.B. @ statt „) verschwinden, wenn man seinen Firefox auf die neueste Version 3.51 upgraded.
Das geht z.B. hier: http://www.zdnet.de/sicher_browsen_mozilla_firefox_download-39002345-92246-1.htm
Das Update, was den Blocksatzfehler korrigieren wird, wird heute noch im Laufe des Tages eingespielt.


Sollte es weiterhin Probleme geben, bitte melden!

LG,
Ursula

Benutzeravatar
Peyton
Beiträge: 378
Registriert: 17.07.2009, 17:17

Re:

von Peyton (21.07.2009, 19:04)
Hallo Ursula,
habe Deine Nachricht eben erst gelesen.

Ja, es gibt ein großes Problem.

In der Druckvorschau sind jetzt ALLE Absätze gelöscht!!!!

Meine 200 Seiten stehen jetzt hintereinander geschrieben! OHNE Absätze.
(Aber dafür im Blocksatz)

Die von mir einkopierten Seiten haben sich nicht verändert.

Doch die Druckvorschau kann ich nicht verbessern!!!!!

Habe gerade wieder eine e-mail an BoD geschickt. Doch die antworten mir ja nicht. :cry:

Zum jetzigen Zeitpunkt bin ich total traurig und enttäuscht von
BoD :cry: :cry: :cry: :cry:

In der jetzigen Version kann ich das Buch nicht drucken lassen.

Vielen lieben Dank für Deine Hilfe

Peyton

Ursula Prem (Moderator)

Re:

von Ursula Prem (Moderator) (21.07.2009, 19:23)
Peyton hat geschrieben:
Hallo Ursula,
habe Deine Nachricht eben erst gelesen.

Ja, es gibt ein großes Problem.

In der Druckvorschau sind jetzt ALLE Absätze gelöscht!!!!

Meine 200 Seiten stehen jetzt hintereinander geschrieben! OHNE Absätze.
(Aber dafür im Blocksatz)

Die von mir einkopierten Seiten haben sich nicht verändert.

Doch die Druckvorschau kann ich nicht verbessern!!!!!

Habe gerade wieder eine e-mail an BoD geschickt. Doch die antworten mir ja nicht. :cry:

Zum jetzigen Zeitpunkt bin ich total traurig und enttäuscht von
BoD :cry: :cry: :cry: :cry:

In der jetzigen Version kann ich das Buch nicht drucken lassen.

Vielen lieben Dank für Deine Hilfe

Peyton


Nur nicht verzweifeln! Es gibt mit Sicherheit eine Lösung für Dich. Ich werde die Fortsetzung Deines Problems wiederum bei BoD vortragen. Eine Antwort aber werde ich wohl heute nicht mehr bekommen, in Anbetracht des angebrochenen Abends. Ich melde mich aber umgehend, sobald ich etwas in Erfahrung gebracht habe.
Bitte hab einfach jetzt ein wenig Geduld. EasyBook ist ganz neu. Ich bin sicher, in nicht allzu langer Zeit wird alles einwandfrei funktionieren.

LG,
Ursula

Benutzeravatar
Peyton
Beiträge: 378
Registriert: 17.07.2009, 17:17

Re:

von Peyton (21.07.2009, 19:46)
Hallo Ursula,
vielen lieben Dank!

Durch die neue Firefox-Version sind die Sonderzeichen jetzt ok.

Jetzt kann ich nur hoffen, dass die Druckvorschau wieder in Ordnung kommt und die Absätze automatisch wieder eingesetzt werden. Aber gut Ding will eben Weile haben.

Nochmals herzlichen Dank für Deine Hilfe!


Peyton

Ursula Prem (Moderator)

Re:

von Ursula Prem (Moderator) (21.07.2009, 19:53)
Peyton hat geschrieben:
Hallo Ursula,
vielen lieben Dank!

Durch die neue Firefox-Version sind die Sonderzeichen jetzt ok.

Jetzt kann ich nur hoffen, dass die Druckvorschau wieder in Ordnung kommt und die Absätze automatisch wieder eingesetzt werden. Aber gut Ding will eben Weile haben.

Nochmals herzlichen Dank für Deine Hilfe!


Peyton


Wenn es Dich tröstet: Du kannst Dich sozusagen als Pionier betrachten. Die Eroberung eines neuen Kontinents ist eben immer schwieriger, als eine Pauschalreise dorthin, welche schon tausende Leute vor Dir gemacht haben. :-)
Ich melde mich wieder.

LG,
Ursula

Benutzeravatar
Peyton
Beiträge: 378
Registriert: 17.07.2009, 17:17

Re:

von Peyton (22.07.2009, 09:05)
Danke, liebe Ursula, denn ein Text (Buch) OHNE Zeilenschaltungen und Absätze ist nicht sehr erstrebenswert.

Peyton

Benutzeravatar
Peyton
Beiträge: 378
Registriert: 17.07.2009, 17:17

Re:

von Peyton (27.07.2009, 19:33)
BoD war sehr hilfsbereit. :D

Mein Thriller (Fun-Version) geht jetzt in den Druck. :D

Eine Classic-Version wird es auch noch geben, aber die muss ich noch einkopieren.

Ich freue mich schon riesig auf mein Buch!

Schöne Grüße und herzlichen Dank nochmals
für Eure Hilfe

Peyton

PS: Mein nächstes Thriller-Manuskript ist auch bereits in Arbeit.
Ich glaube, Schreiben macht süchtig. :D

Ursula Prem (Moderator)

Re:

von Ursula Prem (Moderator) (27.07.2009, 21:13)
Peyton hat geschrieben:
BoD war sehr hilfsbereit. :D

Mein Thriller (Fun-Version) geht jetzt in den Druck. :D

Eine Classic-Version wird es auch noch geben, aber die muss ich noch einkopieren.

Ich freue mich schon riesig auf mein Buch!

Schöne Grüße und herzlichen Dank nochmals
für Eure Hilfe

Peyton

PS: Mein nächstes Thriller-Manuskript ist auch bereits in Arbeit.
Ich glaube, Schreiben macht süchtig. :D


Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg mit dem neuen Buch! cheezygrin
Du hast Recht: Schreiben macht süchtig! Ich selbst arbeite momentan an vier neuen Büchern gleichzeitig. Davon sind zwei "brotbringende" Ghostwriting-Auftragswerke, eins ist die (fast fertige) Englischfassung meines letzten Werks und eins ein historischer Roman.
Es gibt viel zu tun: Laden wir's hoch! :-)

LG,
Ursula

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (27.07.2009, 22:44)
Ursula Prem (Moderator) hat geschrieben:
... Du kannst Dich sozusagen als Pionier betrachten. Die Eroberung eines neuen Kontinents ist eben immer schwieriger, als eine Pauschalreise dorthin, welche schon tausende Leute vor Dir gemacht haben....

Liebe Ursula,
als frühere Produktmanagerin und jetztige Qualitätsmanagementberaterin muss ich da aber mal ganz breit grinsen, denn eigentlich gehören Feldversuche noch zur Entwicklungsphase eines Produktes :wink:

Leider hat es sich seit vielen Jahren aber eingebürgert, dass überall und in jeder Branche die Produkte bereits beworben werden, sobald die ersten Wirschaftlichkeitsberechnungen auf dem Tisch liegen.

BoD hat EasyBook bereits in Leipzig beworben. Wenn ich dann die (lächerlichen) Probleme sehe, die Peyton nun Ende Juli hat(te), dann frage ich mich schon, ob jemals effektiv getestet wurde, ob die Software funktioniert. Das tun wir sogar mit unseren Homepages hier im Forum ständig. Wenn jemand eine neue vorstellt, hat er/sie innerhalb von wenigen Stunden fast alle Info, die zur Optimierung gebraucht werden thumbbup

@ Peyton
Ich bin sehr gespannt auf Deinen Bericht zu neuen Buch!

LG,
Julia

Benutzeravatar
Peyton
Beiträge: 378
Registriert: 17.07.2009, 17:17

Re:

von Peyton (30.07.2009, 19:11)
Hallo zusammen,
Hurra! Mein Easy-Book ist da!!!!! :D :D :D :D

Die Fun-Version meines Thrillers ist heute angekommen!
Sieht soooo super gut aus! Ich bin echt begeistert von der BoD-Qualität.

Für die Classic-Version muss ich jetzt "nur noch" 218 Seiten korrekturlesen (nachdem ich sie vorher einzeln einkopiert habe, schwitz) und dann wird veröffentlicht.

Viele von Euch können meine Euphorie bestimmt nachvollziehen.

Ich kann es gar nicht abwarten, bis der Thriller im Handel ist :D
Easy-Book sei Dank.

Liebe Grüße

Peyton

Ursula Prem (Moderator)

Re:

von Ursula Prem (Moderator) (30.07.2009, 19:22)
Peyton hat geschrieben:
Hallo zusammen,
Hurra! Mein Easy-Book ist da!!!!! :D :D :D :D

Die Fun-Version meines Thrillers ist heute angekommen!
Sieht soooo super gut aus! Ich bin echt begeistert von der BoD-Qualität.

Für die Classic-Version muss ich jetzt "nur noch" 218 Seiten korrekturlesen (nachdem ich sie vorher einzeln einkopiert habe, schwitz) und dann wird veröffentlicht.

Viele von Euch können meine Euphorie bestimmt nachvollziehen.

Ich kann es gar nicht abwarten, bis der Thriller im Handel ist :D
Easy-Book sei Dank.

Liebe Grüße

Peyton


Siehst Du? Ich hab es doch gesagt! cheezygrin
Herzlichen Glückwunsch zum Buch! thumbbup

BoD ist unglaublich schnell geworden, findest Du nicht? Mein erstes Buch (2006) brauchte einen Monat. Mein neuestes Werk, das ich gestern über den EasyPrint hochgeladen habe, wurde bereits heute als "Für den Druck freigegeben" gemeldet. Nicht mal 24 Stunden hat es gedauert. Die längste Phase der Buchproduktion über BoD bis zum ersten greifbaren Exemplar in der Hand des Autors ist also jetzt tatsächlich der Postweg!
cheezygrin cheezygrin cheezygrin

LG, Ursula

Benutzeravatar
Peyton
Beiträge: 378
Registriert: 17.07.2009, 17:17

Re:

von Peyton (31.07.2009, 09:28)
Hallo Ursula,
ja, das ist alles wirklich super schnell gegangen. :D


Ist zufällig Jemandem bekannt, wie lange es bei der Classic-Variante dauert vom "Auftrag abschicken" bis zu dem Zeitpunkt, wo das Buch im VLB, Amazon etc. gelistet ist? (Oh, Oh, Ungeduld läßt grüßen).

Schöne Grüße

Peyton

Ursula Prem (Moderator)

Re:

von Ursula Prem (Moderator) (31.07.2009, 09:42)
Peyton hat geschrieben:
Hallo Ursula,
ja, das ist alles wirklich super schnell gegangen. :D


Ist zufällig Jemandem bekannt, wie lange es bei der Classic-Variante dauert vom "Auftrag abschicken" bis zu dem Zeitpunkt, wo das Buch im VLB, Amazon etc. gelistet ist? (Oh, Oh, Ungeduld läßt grüßen).

Schöne Grüße

Peyton


Hallo Peyton,

diese Ungeduld kann ich gut verstehen, vor allem beim ersten Buch!
Meiner Erfahrung nach sind die Zeiträume etwas schwankend und hängen wohl von den Aktualisierungszyklen bei Amazon ab.
Zwischen einer Woche und einem Monat, würde ich mal sagen.

LG,
Ursula

Benutzeravatar
Peyton
Beiträge: 378
Registriert: 17.07.2009, 17:17

Re:

von Peyton (31.07.2009, 11:44)
Danke, für die schnelle Antwort :D

Nach dem Korrekturlesen geht's dann los (wohl nächste Woche).

Und vielleicht werden dann zu Weihnachten (oder auch vorher) gaaaanz viele spannende Thriller ( :lol: ) gekauft, hi hi.


Hat Jemand von Euch Erfahrungen, wie sich Thriller bei BoD verkaufen lassen? (soll NICHT heißen, dass ich geldgierig bin, bin nur einfach aufgeregt und finde alles super spannend).

Schöne Grüße

Peyton

Tom.
Beiträge: 117
Registriert: 30.07.2009, 20:04

Re:

von Tom. (22.08.2009, 21:56)
Bei mir klappt gar nichts. Ich wollte mal testen, wie das mit dem Easybook funktioniert, da ich mich mit der Coverherstellung nicht auskenne und kein Programm habe, daß ich es hinkriegen könnte. Nun habe ich es mit Freestyle versucht und einem Bild aus der Vorgabe (auch wenn das Richtige nicht dabei ist in der Vorlage), aber es stürzt immer ab. Ist das normal oder ist um diese Uhrzeit zuviel los?

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.