Rechtliche Fragen

Verträge, Rechte und Pflichten: Was man als Autor beachten sollte.


Roke
Beiträge: 6
Registriert: 25.07.2009, 20:41

Rechtliche Fragen

von Roke (25.07.2009, 20:52)
Hallo,

erstmal ein dickes Lob an euer Forum, habe mich hier schon eingelesen und bin begeistert.

Ich schreibe zur Zeit an eine Art Lexikon und habe dazu ein paar rechtliche Fragen:

Ich habe 2 Einträge in meinem Lexikon: 1. GoogleMaps und 2. das Iphone.
Ist die Verwendung und Veröffentlichung erlaubt, oder bekomme ich da Probleme?

Zusätzlich habe ich drei private Internetseiten als Quellen benutzt, reicht es diese als Quellen anzugeben oder muss ich die Besitzer dieser um Erlaubnis fragen?

Wozu ich dann auch direkt zur letzten Frage komme: darf ich in meinem Buch auf Internetseiten hinweisen?

Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere eine Rat für mich hat.

Liebe Grüße,
Roke

AFV

Re:

von AFV (25.07.2009, 21:57)
Hallo,

So lange du mit diesen Erwähnungen keinen Schaden anrichtest, darfst du das.
Es empfiehlt sich immer den Besitzer zu fragen, und ihn im Buch mit einem Dankessatz erwähnen.
Internetseiten dürfen genannt werden, Inhalt allerdings nicht ohne Erlaubnis des Besitzers übernommen werden.

Literarischen Gruß

Jens

Benutzeravatar
B.S.64
Beiträge: 33
Registriert: 06.05.2009, 17:55
Wohnort: Bremen

Re:

von B.S.64 (02.08.2009, 18:35)
Ich habe das in meinem Buch: "unhaltbare" Zustände so gehandhabt:

1. Immer Quellenangaben angeben, auch Internetseiten, eventuell den Urheber des Textes per Mail anschreiben, ob man seinen Text so übernehmen darf.
Aber von der besagten Person eine E-Mail zukommen lassen, indem steht,dass der Text von dem Urheber 1 zu 1 übernommen werden darf.

2. Falls das nicht möglich ist, dann den Text nicht 1 zu 1 übernehmen, sondern umformulieren, wegen der Urheberrechte.

3. Markennamen sind bekanntlich geschützt, auch hier darauf achten.
Im letzten Buchabschnitt kann man dann einen Text verfassen, dass der Markenname hier nur der Beschreibung dient.

Also immer obacht geben, sonst kann es teuer werden.

Lieben Gruß Sabine

Zurück zu „Rechtliches, Verträge und Co.“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.