Die böse Fee verzaubert euch

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Benutzeravatar
Gigger
Beiträge: 786
Registriert: 22.11.2007, 20:35
Wohnort: Meran

Re:

von Gigger (04.08.2009, 19:53)
Böse Fee hat geschrieben:
An Gigger: Ein Märchenprinz? Da bin ich gespannt darauf. Schon ausgewachsen, oder noch Frosch? cheezygrin
Fee


eigentlich sogar noch ne Kaulquappe! cool1

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (05.08.2009, 01:28)
Apropos Fee,
woran erkennt Mann eine gute Fee?
Nach gutem 6* verwandelt sie sich in eine Kiste Bier und zwei Kumpel.

*wegen der Kinder hier!

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Böse Fee
Beiträge: 38
Registriert: 03.08.2009, 17:12

Re:

von Böse Fee (05.08.2009, 09:07)
Thomas Becks hat geschrieben:
Apropos Fee,
woran erkennt Mann eine gute Fee?
Nach gutem 6* verwandelt sie sich in eine Kiste Bier und zwei Kumpel.

*wegen der Kinder hier!

Gruß Thomas


Hallo,

na du hast ja ein feines Frauenbild. Aber vielleicht kommt es ja nur aus der Frustration, dass es bei dir eben nur zu einem Karton Sunkist alleine vor dem Fernseher gereicht hat. blink3 Ich sehe es dir nach. Ist deine Literatur ähnlich geartet? Dann lese ich sie lieber nicht.

Fee

Benutzeravatar
Böse Fee
Beiträge: 38
Registriert: 03.08.2009, 17:12

Re:

von Böse Fee (05.08.2009, 11:26)
Gigger hat geschrieben:

eigentlich sogar noch ne Kaulquappe! cool1


Hallo Gigger,

dann liegt die Welt dir ja noch zu Füssen. cheezygrin
Ich habe mir gerade deine Buchvorstellung von Nachterde auf deiner Homepage angeschaut. Der Buchumschlag gefällt mir und ebenso die Beschreibung. Hat ja auch etwas Märchenhaftes, wie sich das so darstellt. Wenn meine Neugierde weiter wächst, werde ich es mir bestellen.

Fee

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (05.08.2009, 14:52)
Böse Fee hat geschrieben:
Hallo,

na du hast ja ein feines Frauenbild. Aber vielleicht kommt es ja nur aus der Frustration, dass es bei dir eben nur zu einem Karton Sunkist alleine vor dem Fernseher gereicht hat. blink3 Ich sehe es dir nach. Ist deine Literatur ähnlich geartet? Dann lese ich sie lieber nicht.

Fee

Du bist ja wirklich eine böse Fee. :shock::

Benutzeravatar
Gigger
Beiträge: 786
Registriert: 22.11.2007, 20:35
Wohnort: Meran

Re:

von Gigger (05.08.2009, 18:33)
Böse Fee hat geschrieben:
Gigger hat geschrieben:

eigentlich sogar noch ne Kaulquappe! cool1


Hallo Gigger,

dann liegt die Welt dir ja noch zu Füssen. cheezygrin
Ich habe mir gerade deine Buchvorstellung von Nachterde auf deiner Homepage angeschaut. Der Buchumschlag gefällt mir und ebenso die Beschreibung. Hat ja auch etwas Märchenhaftes, wie sich das so darstellt. Wenn meine Neugierde weiter wächst, werde ich es mir bestellen.

Fee


das freut mich. :D

Die Noch-Kaulquappe

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (05.08.2009, 20:11)
Hallo und Moin, böse Fee.

Böse Fee hat geschrieben:
Auf jeden Fall ist es eine Definitionsfrage, was böse und gut ist. Ich brauche das Böse ... in meinen Märchen, aber nur um das Gute siegen zu lassen. :D
Fee


Das könnte zu gewissen Diskussionen führen ... blink3 cheezygrin

Gruß
Hakket

Benutzeravatar
fasanthiola
Beiträge: 634
Registriert: 17.03.2009, 15:13
Wohnort: Würzburg

Re:

von fasanthiola (06.08.2009, 13:17)
hast schon recht, hakket,

ich finde selbst in märchen plakatives "gut" und plakatives "böse" nur in sofern interessaant, mir zu überlegen: was will mir das märchen vermitteln.

es gibt selbst bei grimm märchen, die nicht gut ausgehen ("das scheitholz" zb). muß denn immer alles vorhersehbar sein?

klar weiß ich, dass traditionelle märchen ihre aufgaben zu erfüllen haben und hatten. ich selbst lese sehr gerne märchen, erzähle sie auch gerne oder lese vor.

aber wenn ich, mit dem heutigen wissen, märchen schreibe, dann bin ich als kind meiner zeit zu anderen bildern verpflichtet.

meine märchen gehen oft nicht gut aus - tja, so ist das leben!

gruß
ursula

ps. an fee: versteh das bitte nicht als kritik an deinen märchen. die kenne ich ja gar nicht, also werd ich mich hüten, zu urteilen.
Die Cyriakusglocke - Fasanthiola 5
Aliceas Lied - Fasanthiola 4
Dem Ruf der Drachen folgen! - Fasanthiola 3
Die Felsenstadt Semal Rethis - Fasanthiola 2
Keine Zeit für Drachen - Fasanthiola 1

www.fasanthiola.de

Benutzeravatar
Böse Fee
Beiträge: 38
Registriert: 03.08.2009, 17:12

Re:

von Böse Fee (06.08.2009, 14:03)
Hallo Ursula,

habe ich auch nicht als Kritik aufgefasst. Das kann man auch nicht kritisieren, allenfalls die Art, wie man was schreibt, aber das ist ja auch gut so.
Bei mir gehen Märchen deswegen meist gut aus, weil ich es mir wünsche. Ich fühle mich dann nach der Geschichte einfach wohl. Für mich macht es eben gerade das Märchenhafte aus. Ich bin da auch eher klassisch veranlagt. Also ich habe wirklich nicht die modernen Fantasykreaturen im Kopf, sondern wirklich noch die anmutigen Feen, Elfen, schrumpeligen Zwerge oder auch Unholde und Riesen, wie man sie sich früher vorstellte.

Hallo Hakket,

klar kann man darüber diskutieren. Böse und Gut in der Realität ist ein Gegensatz der dort so, glaube ich gar nicht existiert. Es ist die Natur, aus der letztendlich alles erwächst und sich entwickelt. Und da ist nichts böse oder gut, sondern einfach nur da.

Fee

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (06.08.2009, 14:07)
Böse Fee hat geschrieben:
klar kann man darüber diskutieren. Böse und Gut in der Realität ist ein Gegensatz der dort so, glaube ich gar nicht existiert. Es ist die Natur, aus der letztendlich alles erwächst und sich entwickelt. Und da ist nichts böse oder gut, sondern einfach nur da.

Fee


Genau. cheezygrin Über Gut/Böse, Objektiv/Subjektiv haben wir hier auch schon mal diskutiert. Interessantes Thema.

Gruß
Hakket

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (07.08.2009, 01:46)
Hakket, Du bist eine Comicfigur geworden … sorry, ist nur meine Meinung.

Gruß Thomas

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (07.08.2009, 12:45)
Thomas Becks hat geschrieben:
Hakket, Du bist eine Comicfigur geworden … sorry, ist nur meine Meinung.

Gruß Thomas


Jo, bin ich.
Letztlich sind wir aber alle nur schlecht gezeichnete Firguren in einer blöden Serie, die sich Leben nennt.

Gruß
Hakket
Zuletzt geändert von M-F Hakket am 07.08.2009, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Böse Fee
Beiträge: 38
Registriert: 03.08.2009, 17:12

Re:

von Böse Fee (07.08.2009, 12:53)
Hakket hat geschrieben:
Letztlich sind wir aber alle nur schlecht gezeichnete Firguren in einer blöden Seirie, die sich Leben nennt.


Hmm, normalerweise werden solche Serien ja abgesetzt. Aber bei einer Einschaltquote von über 6 Milliarden? cheezygrin

Fee

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (07.08.2009, 16:19)
… und ich dachte das Leben wäre ein Quiz …

:(


Gruß Thomas

Benutzeravatar
Aston Skovgaard
Beiträge: 621
Registriert: 26.03.2009, 09:38
Wohnort: Lübeck

Re:

von Aston Skovgaard (08.08.2009, 11:05)
Herzlich Willkommen und viel Spaß hier.

Gruß Aston thumbbup

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.