Web-Site überarbeitet - schaut ruhig rein

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
Atlan_Gonozal
Beiträge: 406
Registriert: 19.03.2008, 17:01
Wohnort: Puchheim

Web-Site überarbeitet - schaut ruhig rein

von Atlan_Gonozal (22.08.2009, 10:23)
Hallo zusammen,

draußen regnet es, daher dachte ich, ich überarbeite mal meine Website ein wenig. Es gibt nun ein Gästebuch, eine Fotosammlung meiner schönsten Fotos und insgesamt sind die Seiten durch eine größere Schrift besser lesbar.

http://www.karsten-heimer.de

Es darf ein jeder mal reingucken, sich erfreuen und gerne auch mal im neuen Gästebuch einen Eintrag hinterlassen.

Übrigens: Es gibt auch eine Seite "Meine Partner"! Wer also der Meinung ist, daß ein Link auf seine eigene Website dort gut reinpasst - immer her damit! Meine Website ist zwar gewiß nicht der Nabel des Internets, aber jeder Link zählt.

Vielen Dank und viele Grüße aus dem derzeit verregneten Puchheim.

Karsten Heimer.
Bücher sind mein Leben - http://www.karsten-heimer.de

idebe
Beiträge: 155
Registriert: 17.06.2009, 13:42

Re:

von idebe (22.08.2009, 10:57)
Hallo Karsten,

beim ersten Klicken habe ich mich gewundert, wo denn da eine Homepage ist - ich bin mit Firefox unterwegs, und da funktioniert deine Seite bei mir nicht (eine Fehlermeldung verwies bei mir auf eine unbekannte CSS-Deklaration). Ich bekomme Scrollbalken, die auf eine riesige Seite hinweisen, und wenn ich nach Text suche, ist nichts anklickbar.
Wenn sich da noch andere melden und es nicht an mir liegt, musst du auf jeden Fall daran arbeiten, denn mittlerweile ist fast jeder dritte mit dem Firefox unterwegs.

Dann habe ich sie mir noch im IE angesehen - da funktioniert alles. Schön übersichtlich, mit einigen Bildern aufgelockert, gefällt mir. Auf einer Seite ist die Schriftart wohl noch nicht angepasst?

Viele Grüße
Ina

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (22.08.2009, 11:17)
Ich kann bestätigen, was Ina sagt: In Firefox sind nur hin und wieder ein paar Buchstaben zu sehen. Laut meinem Counter wird Firefox sogar beinahe zu 50 % verwendet.

Bei I.E. scheint alles okay zu sein. Aber die kleinen Bilder sind zu wenig komprimiert und brauchen bei langsamer Leitung zu lange, bis sie aufgebaut sind.

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Atlan_Gonozal
Beiträge: 406
Registriert: 19.03.2008, 17:01
Wohnort: Puchheim

Re:

von Atlan_Gonozal (22.08.2009, 11:27)
idebe hat geschrieben:
Hallo Karsten,

beim ersten Klicken habe ich mich gewundert, wo denn da eine Homepage ist - ich bin mit Firefox unterwegs, und da funktioniert deine Seite bei mir nicht (eine Fehlermeldung verwies bei mir auf eine unbekannte CSS-Deklaration). Ich bekomme Scrollbalken, die auf eine riesige Seite hinweisen, und wenn ich nach Text suche, ist nichts anklickbar.
Wenn sich da noch andere melden und es nicht an mir liegt, musst du auf jeden Fall daran arbeiten, denn mittlerweile ist fast jeder dritte mit dem Firefox unterwegs.

Dann habe ich sie mir noch im IE angesehen - da funktioniert alles. Schön übersichtlich, mit einigen Bildern aufgelockert, gefällt mir. Auf einer Seite ist die Schriftart wohl noch nicht angepasst?

Viele Grüße
Ina


Hallo Ina,

das Problem mit dem Firefox habe ich grade bemerkt. Sieht ja übel aus. Hier wird es wohl Zeit, sich vom MS Publisher zu trennen. So ein Mist. Ansonsten danke für das Lob, da sage ich mal "Ebenso". Deine Website schaut auch gut aus, sehr übersichtlich und geradlinig, genau mein Stil.

Viele Grüße, Karsten.
Bücher sind mein Leben - http://www.karsten-heimer.de

Benutzeravatar
Atlan_Gonozal
Beiträge: 406
Registriert: 19.03.2008, 17:01
Wohnort: Puchheim

Re:

von Atlan_Gonozal (22.08.2009, 11:30)
Judith hat geschrieben:
Ich kann bestätigen, was Ina sagt: In Firefox sind nur hin und wieder ein paar Buchstaben zu sehen. Laut meinem Counter wird Firefox sogar beinahe zu 50 % verwendet.

Bei I.E. scheint alles okay zu sein. Aber die kleinen Bilder sind zu wenig komprimiert und brauchen bei langsamer Leitung zu lange, bis sie aufgebaut sind.

Grüßle,
Judith


Ja, ich fürchte, da muss ich ran. Ich arbeite mit dem MS Publisher und der scheint recht inkompatible Seiten zu erzeugen.

Viele Grüße, Karsten.
Bücher sind mein Leben - http://www.karsten-heimer.de

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (22.08.2009, 13:17)
Hallo Karsten,

Atlan_Gonozal hat geschrieben:
Ich arbeite mit dem MS Publisher und der scheint recht inkompatible Seiten zu erzeugen.


Nett formuliert cheezygrin

Der w3c-Validator wirft alleine für die Startseite über 700 Fehler im HTML aus. Und für die CSS-Datei sind es auch noch rund 30 Fehler :-(

Beste Grüße und viel Erfolg beim Umbau,

Heinz.

Benutzeravatar
Atlan_Gonozal
Beiträge: 406
Registriert: 19.03.2008, 17:01
Wohnort: Puchheim

Re:

von Atlan_Gonozal (22.08.2009, 15:06)
hawepe hat geschrieben:
Hallo Karsten,

Atlan_Gonozal hat geschrieben:
Ich arbeite mit dem MS Publisher und der scheint recht inkompatible Seiten zu erzeugen.


Nett formuliert cheezygrin

Der w3c-Validator wirft alleine für die Startseite über 700 Fehler im HTML aus. Und für die CSS-Datei sind es auch noch rund 30 Fehler :-(

Beste Grüße und viel Erfolg beim Umbau,

Heinz.


Hallo Heinz,

ich weiß schon, da gab es schon mal eine große Diskussion in einer Newsgroup zu dem Thema. Der Validator läßt allerdings recht wenige Sites komplett fehlerfrei durch. Ich bin ja schon zufrieden wenn die Seite halbwegs lesbar ist. Die aktuellen Probleme mit FF sind übrigens von der Publisherversion abhängig. Ich habe meine Website nochmal mit der Version 2007 erstellt - und siehe da - der FF kann sie nun auch darstellen (sogar *fast* fehlerfrei :-))

Gruß, Karsten.
Bücher sind mein Leben - http://www.karsten-heimer.de

idebe
Beiträge: 155
Registriert: 17.06.2009, 13:42

Re:

von idebe (22.08.2009, 15:17)
Hallo Karsten,

danke für dein Lob :oops:. Dabei ist das gerade nur mein Probierfeld, um herauszufinden, was ich brauche, aber meine "richtige" Seite wird später ähnlich strukturiert sein.

hawepe hat geschrieben:
Der w3c-Validator wirft alleine für die Startseite über 700 Fehler im HTML aus.

Die meisten davon sind vermutlich Folgefehler. Ich habe die Seite, die ich gerade am heimischen Rechner bastele (also nicht die jimdo-Page), auch einmal mit über 30 Fehlern durchlaufen lassen. Ich habe drei korrigiert, konnte zunächst keine mehr finden, habe die Seite erneut prüfen lassen - und siehe da, sie war fehlerfrei.

Viele Grüße
Ina

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (22.08.2009, 16:50)
Hallo Ina,

idebe hat geschrieben:
Die meisten davon sind vermutlich Folgefehler.


Das ist klar. Aber für den Browser kann das schon zu einem richtigen Problem werden, wenn ihm solch ein Code vorgeworfen wird.

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (22.08.2009, 16:54)
Hallo Karsten,

Atlan_Gonozal hat geschrieben:
Der Validator läßt allerdings recht wenige Sites komplett fehlerfrei durch.


Für Seiten von Hobby-Homepage-Bastler ist das auch okay. Bei kommerziell erstellten Seiten erwarte ich dagegen Fehlerfreiheit. Wenn ich einkaufen gehe, erwarte ich für mein Geld auch einwandfreie Ware.

Beste Grüße,

Heinz.

Damm
Beiträge: 6
Registriert: 31.08.2009, 12:35
Wohnort: Nürnberg

Kompliment

von Damm (05.09.2009, 12:51)
Hallo Karsten,
schöne Seite, spannende Bücher, werde bestimmt mal darauf zurück greifen. Fotos finde ich auch gelungen.
Viel Erfolg
Gruss
Damm
www.actif-flute.de

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.