Printbuch: Schritfgröße und Zeilenabstand

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Eliska
Beiträge: 11
Registriert: 10.03.2018, 15:32

Printbuch: Schritfgröße und Zeilenabstand

von Eliska (05.04.2018, 11:25)
Hallo liebe BoD-Experten!
Ich habe ein erstes Exemplar meines Romans bestellt und erhalten. Mit dem Cover bin ich ganz zufrieden.
Mit Schrift und Zeilenabstand ist es so: OIbwohl ich die Datei in der Word-Vorlage von BoD kopiert habe und dann in PDF gespeichert und auf der BoD-Seite heruntergeladen habe, haben sich die Schriftart und der Zeilenabstand von der alten ursprünglichen Datei nicht geändert, daher ist das Buch in Times New Roman 12, Abstand 1,5 gedruckt worden. Es sieht wirklich nicht so schön aus.
Ich werde natürlich die Datei überbearbeiten. Welche Schrift und Zeilenabstand könnt ihr mir empfehlen?
thanks:
Eliska

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3175
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Printbuch: Schritfgröße und Zeilenabstand

von Monika K. (05.04.2018, 11:46)
Eliska hat geschrieben:
Hallo liebe BoD-Experten!
Ich habe ein erstes Exemplar meines Romans bestellt und erhalten. Mit dem Cover bin ich ganz zufrieden.
Mit Schrift und Zeilenabstand ist es so: OIbwohl ich die Datei in der Word-Vorlage von BoD kopiert habe und dann in PDF gespeichert und auf der BoD-Seite heruntergeladen habe, haben sich die Schriftart und der Zeilenabstand von der alten ursprünglichen Datei nicht geändert, daher ist das Buch in Times New Roman 12, Abstand 1,5 gedruckt worden. Es sieht wirklich nicht so schön aus.
Ich werde natürlich die Datei überbearbeiten. Welche Schrift und Zeilenabstand könnt ihr mir empfehlen?
thanks:
Eliska


Hallo, Eliska!

So ganz verstehe ich dein Problem nicht. Wenn du einen fertigen Text in die Vorlage von BoD hineinkopierst, bleiben die ursprünglichen Einstellungen natürlich erhalten, wenn man sie nicht an die der Vorlage angleicht. Das sieht man dann aber im fertigen Word-Buchblock und kann das vor der Umwandlung in PDF korrigieren.
Dass ein Abstand von 1,5 nicht so schön aussieht, glaube ich dir. Mit Empfehlungen ist es immer so eine Sache. Eine Schriftart muss zum Buchinhalt passen. Da solltest du vielleicht einfach mal ein paar ausprobieren und dich auf deinen eigenen Geschmack verlassen. Die Garamond scheint bei Romanautoren recht beliebt zu sein. Ich selbst bevorzuge die Book Antiqua und einen Zeilenabstand von 1,0, aber das ist wirklich Geschmackssache. Manchen Lesern ist der Abstand zu eng.

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Eliska
Beiträge: 11
Registriert: 10.03.2018, 15:32

Re: Printbuch: Schritfgröße und Zeilenabstand

von Eliska (05.04.2018, 12:08)
Danke!

Benutzeravatar
Jan Dildei
Beiträge: 8
Registriert: 29.01.2018, 14:01
Wohnort: Würzburg

Re: Printbuch: Schritfgröße und Zeilenabstand

von Jan Dildei (13.04.2018, 16:44)
Hallo Eliska,

wahrscheinlich hat sich die Sache schon erledigt, aber hier trotzdem noch ein paar Zeilen – könnte ja auch für andere interessant sein.

Wie Monika schon geschrieben hat, hängen Schriftgröße und Zeilenabstand sowohl von der verwendeten Schriftart als auch vom persönlichen Geschmack ab. Die üblichen Serifentypen (Times, Book, Garamond usw.) laufen normalerweise zwischen 10 und 12 Pt. (je nach Schriftart und gewünschter Optik). Der Zeilenabstand liegt i. d. R. irgendwo zwischen 115 und 125 % (also Zeilenabstand 1,15 bis 1,25 in Word). In der Romanbranche wird wie gesagt gerne Garamond verwendet, üblicherweise Schriftgröße 11 und Zeilenabstand 13,2 bis 13,4 Pt. (also ca. 120 bis 122 % bzw. in Word rund 1,2-facher Zeilenabstand). Wenn du dich in diesem Rahmen bewegst, sollte eigentlich nichts schiefgehen.

Ansonsten bin ich so dreist und verweise an der Stelle noch mal auf meine Blog-Artikel zu diesem Thema: cool5 cheezygrin

Wissenswertes zur Formatierung in Word

Einfaches Roman-Layout in Word, Teil 1

Schöne Grüße
Jan

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.