Die Suche ergab 47 Treffer

von: Hypewriter
06.07.2009, 10:48
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Neue Vertragsklauseln von Shaker Media
Antworten: 54
Zugriffe: 7180

Die Kernfrage lautet: Was passiert, wenn der Autor am Jahresende den garantierten Absatz nicht erreicht hat? Muss er dann gegebenenfalls die zur Mindestgrenze fehlenden Bücher selbst abnehmen? Dann Finger weg, denn damit wird Shaker Media teurer als BoD (bei schlechteren Vertriebskanälen). Oder sagt...
von: Hypewriter
01.07.2009, 13:36
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Neue Vertragsklauseln von Shaker Media
Antworten: 54
Zugriffe: 7180

Hast du überprüft, ob Autorenexemplare (an denen Shaker ja nichts verdient) zu den garantierten Verkauften zählen? Wenn nicht, würde ich das unbedingt tun.
von: Hypewriter
01.07.2009, 12:41
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Neue Vertragsklauseln von Shaker Media
Antworten: 54
Zugriffe: 7180

...- allerdings hab ich dann festgestellt, dass das Paperback-Format im Druck teurer ist, als A5. Was daran liegt, dass Lulus Druckereien über die ganze Welt verteilt sind. :roll: Was meinst du damit? Meine Bücher sind A5-Paperbacks . Meintest du das Pocket-Format? Für das gibt es ohnehin keine ISB...
von: Hypewriter
01.07.2009, 12:32
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Neue Vertragsklauseln von Shaker Media
Antworten: 54
Zugriffe: 7180

der angesprochene Punkt 1 liest sich aber sehr wohl nach einer Zwangsabnahme: 50 Stück!! :( Soweit ich das verstehe, muss der Autor die Garantie nur dann erfüllen, wenn er selbst aus dem Vertrag aussteigt. Falls das wirklich so ist, ist Shaker-Media für mich persönlich zu riskant. Da setze ich lieb...
von: Hypewriter
01.07.2009, 12:27
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Neue Vertragsklauseln von Shaker Media
Antworten: 54
Zugriffe: 7180

Haben die immer noch diese Klausel, nach der sie den Inhalt ohne Vergütung des Autors veröffentlichen dürfen? Das war für mich der K.O.-Punkt. Keine Ahnung, ging mir jetzt nur um den reinen Druck für Eigenbedarf. Muss man dazu einen längerfristigen Vertrag abschließen? Das wäre dann natürlich unsch...
von: Hypewriter
01.07.2009, 11:58
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Neue Vertragsklauseln von Shaker Media
Antworten: 54
Zugriffe: 7180

Hypewriter, damit könntest du Recht haben ... Die Info mit dem Garantiehonorar ist sehr interessant, woher hast du das? Hab ich irgendwo gehört cheezygrin Die Langfrist-Option steht im FAQ unter Risiko Wobei man bei der BoD-Fun-Version keine Ausstiegskosten hat, nicht mal die 39,- Euro und sich auc...
von: Hypewriter
01.07.2009, 11:42
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Neue Vertragsklauseln von Shaker Media
Antworten: 54
Zugriffe: 7180

Wenn du selber kündigst wollen sie halt ihre Unkosten wieder reinkriegen. Auch Shaker muss für eine ISBN zahlen und Pflichtexemplare an die DNB liefern. Sie wollen auf diese Weise verhindern, dass du nur mal schnell ein paar Exemplare für den Eigenbedarf druckst und dann aussteigst. Immer noch billi...
von: Hypewriter
01.07.2009, 11:22
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Neue Vertragsklauseln von Shaker Media
Antworten: 54
Zugriffe: 7180

Maßgeblich ist die Frage: Was geschieht, wenn der Absatz unter den Garantien bleibt? a) Behält sich Shaker Media dann vor, den Vertrag zu kündigen, ohne dass dir wirtschaftliche Nachteile entstehen? Dann hat sich zum bisherigen Modell nicht viel geändert, außer, dass Shaker Media klar macht, dass di...
von: Hypewriter
28.06.2009, 23:16
Forum: Self-Publishing
Thema: Das ging schnell
Antworten: 7
Zugriffe: 1729

Hallo Yuki,

im April (über Ostern) habe ich drei Wochen gewartet, im Mai zwei Wochen.
von: Hypewriter
28.06.2009, 09:52
Forum: Textfeedback
Thema: Ländliche Dorfromantik (Novelle/Satire) - Kritik erwünscht
Antworten: 11
Zugriffe: 2413

@Hypewriter: Glaub mir, seit deinem Post sitze ich ununterbrochen hier und frage mich, was zum Teufel ich eigentlich mit "Schiebevorrichtung" gemeint haben könnte... Dann hat sich der Kommentar ja gelohnt. Schön, dass du es so sportlich nimmst. ;) Und wenn du dahinterkommen solltest, lass...
von: Hypewriter
26.06.2009, 11:30
Forum: Textfeedback
Thema: Ländliche Dorfromantik (Novelle/Satire) - Kritik erwünscht
Antworten: 11
Zugriffe: 2413

Re: Ländliche Dorfromantik (Novelle/Satire) - Kritik erwünsc

Impressionen zu den ersten zwei Absätzen - bitte nur als persönliche Meinung verstehen: Der Tag , an dem O’Shea Kattabile starb, konnte in jeder Hinsicht als ein besonderer gelten. Noch Jahre danach be-harrten die älteren Bewohner des Dorfes darauf, schon bei Tages anbruch eine süßliche, bedeutungss...
von: Hypewriter
26.06.2009, 10:39
Forum: Textfeedback
Thema: Blutschuld (Arbeitstitel) Anfang
Antworten: 4
Zugriffe: 1686

Re: Blutschuld (Arbeitstitel) Anfang

Auch für dich ein paar unverbindliche und ganz persönliche Gedanken zum ersten Absatz (bitte nur als Anregung verstehen) Draußen tobte ein unheimlicher Sturm. Stürme sind selten unheimlich, die Stimmung, die sie hervorrufen, schon eher. Draußen tobte also wohl ein kräftiger oder gewaltiger, vielleic...
von: Hypewriter
26.06.2009, 09:24
Forum: Textfeedback
Thema: Hauptdarstellerin Emily sieht, dass es Engel gibt.
Antworten: 7
Zugriffe: 1811

Re: Hauptdarstellerin Emily, sieht dass es Engel gibt.

Schön. Schön lang auch *ächz* ;) Nimms mir nicht übel, wenn ich mich trotzdem nur am ersten Absatz austobe. Ist alles nur meine ganz persönliche Meinung, alles kann man auch so lassen, aber vielleicht ist ja die eine oder andere Anregung für dich dabei. Wohlan. Mein Wecker zeigte halb Elf. Wecker? I...
von: Hypewriter
25.06.2009, 18:10
Forum: Textfeedback
Thema: noch mal die Textstelle
Antworten: 8
Zugriffe: 1581

Re: noch mal die Textstelle

Ein paar Kleinigkeiten,die mir beim Anlesen aufgefallen sind: Die Festung mit ihren efeubewachsenen Mauern stand südlich des eigentlichen Stand ortes. Ihre Zugbrücke war gerade geschlossen, so dass jedermann der Zutritt zum Festungsinneren verwehrt blieb. In einem der oberen Turmzimmer wuselte eine ...
von: Hypewriter
22.06.2009, 13:45
Forum: Self-Publishing
Thema: Wieviel Fehler sind euch DANACH aufgefallen?
Antworten: 74
Zugriffe: 19204

Vielleicht wäre mal ganz interessant zu erfahren, wie ihr das generell mit den Korrekturen haltet, denn ich bin da eigentlich auch wesentlich großzügiger mit Druckerpapier. Ich korrigiere mein Manuskript während des Entstehens ständig - immer die Seiten der letzten Sitzung, bevor ich weiterschreibe,...

Zur erweiterten Suche