Die Suche ergab 34 Treffer

von: roma
16.04.2009, 09:43
Forum: Textakademie
Thema: Zwei Bücher gleichzeitg
Antworten: 14
Zugriffe: 2108

kann dich...

...gut verstehen, Leona. Auch ich lasse mich vom guten Wetter und von so vielen anderen Dingen ablenken. Demnach ist mein Erstlingswerk noch immer, besser gesagt schon wieder am überarbeiten. Als ich begonnen habe (2001!!!!) war der Roman noch am Puls der Zeit, jetzt ist es wohl eher eine Rückblende...
von: roma
07.04.2009, 12:14
Forum: Textfeedback
Thema: Gedanken eines Killers
Antworten: 2
Zugriffe: 1514

Gedanken eines Killers

Hallo ihr da draußen. Stelle wieder einen Text zur kritischen Begutachtung ein. Es ist ein Auszug, mitten aus meinem Roman. Der Dachboden Mit starrem Blick und weit geöffneten Augen lag Josch im Bett und betrachtete die weiße Zimmerdecke. Er hatte wieder geträumt. Zu allem was er bereits kannte, kam...
von: roma
27.03.2009, 20:08
Forum: Textakademie
Thema: Die Rückblende
Antworten: 24
Zugriffe: 4113

danke siegfried

für die Tipps, bin schon beim Lesen deiner nächsten Tipps in "eine Form des ..."
von: roma
26.03.2009, 12:57
Forum: Textakademie
Thema: Die Rückblende
Antworten: 24
Zugriffe: 4113

hab ich das jetzt richtig verstanden, siegfried?

"Eigentlich ist der Prolog das erste Kapitel des Buches, das zweite springt in der Zeit zurück, das dritte nimmt die Handlung (und die Zeit) des ersten Kapitels wieder auf". Also wenn eine Szene einige Zeit vor der eigentlich beginnenden Geschichte an den Anfang des Romanes gestellt wird, ...
von: roma
25.03.2009, 16:33
Forum: Textakademie
Thema: Die Rückblende
Antworten: 24
Zugriffe: 4113

immer wieder...

... interessant, was du zu berichten hast, Siegfried thumbbup . Schade, dass du nicht mehr lektorierst, aber ich verstehe dich vollkommen. Manche hier im Forum reagieren auf Kritik kindlich gekränkt cry:: und erkennen nicht, dass sie aus deinen Tipps unheimlich viel für die Schreiberei lernen können...
von: roma
25.03.2009, 09:24
Forum: Self-Publishing
Thema: Kennt jemand DKZV, die...
Antworten: 19
Zugriffe: 4411

wäre...

... das für den Verlag rechtlich gesehen ein Problem? Ich meine ihr Verlag steht mit vielen Verlagen in dieser Brange (DKZ) in Konkurenz. Eine derartige Strategie hätte nichts mit unlauterem Wettbewerb zu tun? Ich meine, gibt es bei euch so etwas wie Preisbindung am Kunden? (500 Seiten xxxx €), wenn...
von: roma
25.03.2009, 09:08
Forum: Self-Publishing
Thema: Kennt jemand DKZV, die...
Antworten: 19
Zugriffe: 4411

danke...

...erstmal den Antworten. Ich weiß dass ein Großteil von DKZV nicht interessiert an den Verkaufszahlen ist. Vielleicht gibt es aber doch einige davon? Und wenn es solche gibt, wären das dann "normale Verlage"? Im Grunde geben sie einem dann das Eingesetzte zurück (nicht Honorar, sondern Zu...
von: roma
24.03.2009, 21:35
Forum: Self-Publishing
Thema: Kennt jemand DKZV, die...
Antworten: 19
Zugriffe: 4411

Kennt jemand DKZV, die...

... Zuschüsse ab einer gewissen Anzahl verkaufter Bücher rückvergüten?

Von derartigen Verlagen findet man kaum aufschlußreiches. Vielleicht hat jemand Erfahrung???

liebe grüße
von: roma
20.03.2009, 17:52
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Welches Papier???
Antworten: 11
Zugriffe: 2928

...

... danke Hakket, mit dieser Antwort kann ich was anfangen.

gruß in den Norden!!!
von: roma
19.03.2009, 12:09
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Welches Papier???
Antworten: 11
Zugriffe: 2928

danke...

...an alle Experten für eure Tipps. Für mich als absoluten Laien ist eure Diskussion aber nicht mehr durchschaubar. (Deshalb verwechsle ich auch Äpfel mit Birnen) Ich dachte nur, dass es vielleicht Grundlegendes gibt, mit dem ein Laie auch zu einem quallitätsmäßig gut verarbeitetem Buch kommt. z.B. ...
von: roma
18.03.2009, 08:05
Forum: Textfeedback
Thema: 1. Kapitel ...
Antworten: 5
Zugriffe: 2005

war wohl...

... etwas ungeduldig! Danke erst mal für die Kritik und die Verbesserungsvorschläge. Man lernt wohl nie aus! Vor allem, wenn dem Einen der Text gefällt, dem Anderen wiederum überhaupt nicht zusagt. Es ist mit Sicherheit Geschmacksache, aber man kann hier im Forum aus allen Kritiken viel für seine Sc...
von: roma
16.03.2009, 16:46
Forum: Textfeedback
Thema: 1. Kapitel ...
Antworten: 5
Zugriffe: 2005

... gut, habs eingesehen...

wohl kein Interesse mehr am Text! ist wohl zum in die Ecke werfen! :(
von: roma
15.03.2009, 10:54
Forum: Textfeedback
Thema: 1. Kapitel ...
Antworten: 5
Zugriffe: 2005

1. Kapitel ...

... neu überarbeitet. Ich danke allen für die bisherige Kritik! Vor Allem Siegfried, der nicht locker läßt, aber bei näherem Betrachten der Geschichten immer richtig liegt. Mein Entschluss das gesammte Kapitel ins Forum zu stellen ist reine Neugier. Maya wollte wissen wie die letzte Leseprobe weiter...
von: roma
11.03.2009, 13:01
Forum: Textfeedback
Thema: Überarbeiteter Prologbeginn...
Antworten: 2
Zugriffe: 1526

danke Maya...

...für die Kritik. Freut mich, dass es dir einigermaßen gefällt. Etwas positive Kritik tut auch mal gut!!

leibe Grüße
von: roma
10.03.2009, 12:08
Forum: Textfeedback
Thema: Überarbeiteter Prologbeginn...
Antworten: 2
Zugriffe: 1526

Überarbeiteter Prologbeginn...

...bitte um Kritik! Der Traum Dienstag, 6. Aug. 2001 Schweißgebadet wurde Josch von einem schlimmen Traum aus dem Schlaf gerissen. Er lag mit starrem Blick im Dunkeln. Es war heiß - zu heiß. Es war einige Minuten nach Mitternacht. Behutsam trocknete er die Stirn mit einem Taschentuch und atmete tief...

Zur erweiterten Suche